Formel 1: Wer steht beim Spanien GP ganz oben?

F1 Ferrari Red Bull

Nach dem Ausflug in den Sunshine State kehrt die Motorsport-Königsklasse nach Europa zurück und gastiert jetzt in Spanien. Die Strecke in Barcelona kennen alle Teams von Testfahrten aus dem FF. Wir haben die Infos zum bevorstehenden Spanien GP der Formel 1. Wettempfehlungen wie gewohnt inklusive!

Quick-Facts zum Rennen:

  • 20. – 22. Mai 2022
  • Rundenlänge: 4,655 km
  • Rundenanzahl: 66
  • Vollgas-Anteil: 60 Prozent
  • Top-Speed: 315 km/h
  • Reifenmischungen: Hard, Medium, Soft
  • Vorjahressieger: Lewis Hamilton (Mercedes)

Eine Runde beim Spanien GP

Die Strecke bei Barcelona kennen alle Teams ziemlich gut. Schließlich finden jedes Jahr Testfahrten in Katalonien statt. Das anspruchsvolle Layout des Spanien GP erfordert ein konkurrenzfähiges Gesamtpaket. Neben Leistung ist auch Anpressdruck gefragt. Die Start-Ziel-Gerade gehört zu den längsten im ganzen Kalender. Im Mittelteil wechseln sich langsame und mittelschnelle Richtungswechsel ab. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Kurvenpassagen, in denen die Fahrer sogar beschleunigen. Fehler sind nur bedingt erlaubt, denn die Auslaufzonen sind anders als bei hochmodernen Strecken begrenzt.

Triumphiert Verstappen auch beim Spanien GP?

Weltmeister Max Verstappen feierte bei der Premiere in Miami einen beeindruckenden Sieg und holte sich erneut das Punkte-Maximum. Damit liegt der Titelverteidiger nur noch 19 Punkte hinter Spitzenreiter Leclerc. Doch die Red Bull hatten erneut mit technischen Problemen zu kämpfen. Zwar führten diese in Florida nicht zum Ausfall, doch derartige Troubles kennt man nicht vom Weltmeister-Team. Die jüngsten Updates brachten einen deutlichen Schub nach vorne. Allerdings ist abzuwarten wie lange dieser Vorteil noch anhält. Denn Experten zufolge dürften die „Roten Bullen“ Probleme mit der Budget-Obergrenze bekommen. Zudem kündigten alle Teams für Barcelona Updates an. Für Mercedes könnte dies bereits ein entscheidendes Rennen sein. Denn kann man trotz Neuerungen nicht mit den beiden Top-Teams mithalten, ist die Saison wohl bereits gelaufen. Ich erwarte einen spannenden Spanien GP mit harten Rad-an-Rad-Duellen der beiden WM-Rivalen.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , , ,
Posted in Formel 1
One comment on “Formel 1: Wer steht beim Spanien GP ganz oben?
  1. […] Rennen in Barcelona war an Dramatik kaum zu überbieten. Charles Leclerc schied mit technischen Problemen aus, […]

Kommentar verfassen

Wette des Tages
ISREAL – ENGLAND
England führt zur Halbzeit: Quote: 1.85

 

PROMOTION
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien

%d Bloggern gefällt das: