Bundesliga: Vorschau zum 30. Spieltag

Bundesliga 2021/22

Von wegen Osterfrieden: In der Bundesliga gibt’s auch an den Feiertagen jede Menge Action. Wir haben wie gewohnt die Infos zu dem Topmatches vom 30. Spieltag für euch.  Und das Beste: Unsere Wettempfehlungen sind nicht versteckt!  

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln (Samstag, 18:30 Uhr) #BMGKOE

Derbystimmung herrscht am Samstag im Rheinland: Und es geht nicht nur ums Prestige. Die „Geißböcke“ kämpfen immer noch um einen internationalen Startplatz. Vor dem kommenden Spieltag fehlen der Baumgart-Elf ein Punkt auf Platz 6. Der „Effzeh“ feierte nach einer furiosen Aufholjagd einen umjubelten Heimerfolg gegen Mainz und will jetzt das dritte Derby in Folge für sich entscheiden. Aber auch die „Fohlen“ wollen den Sieg, sich endgültig aus dem Abstiegskampf verabschieden. Auf dem Papier steht zuletzt ein klares 2:0 gegen Greuther Fürth, doch die Hütter-Elf präsentierte sich dabei einmal mehr mit zwei unterschiedlichen Gesichtern. Vor allem in der zweiten Halbzeit ging nicht mehr viel. Hier gilt es im Derby nun Stabilität in das Spiel zu bringen. Denn anders als der letzte Gegner lässt Köln nur wenig Chancen aus. Ich erwarte ein brisantes Match mit Chancen auf beiden Seiten.

Meine Wettempfehlung:

Beide Teams erzielen ein Tor (1.52)

1. FC Union Berlin – Eintracht Frankfurt (Sonntag, 17:30 Uhr) #FCUSGE

Geschenke wird’s am Ostersonntag in der „Alten Försterei“ wohl keine geben: Die Mannschaft von Urs Fischer befindet sich nämlich mitten im Kampf um einen internationalen Startplatz. Aktuell entscheidet nur die Tordifferenz zugunsten von Hoffenheim. Klar, dass bei nur fünf verbleibenden Matches jedes zum Endspiel wird. Aber auch die „Adler“ haben noch Chancen auf eine der begehrten Plätze. Und das, obwohl die Glasner-Elf am vergangenen Wochenende einen Rückschlag hinnehmen musste. Bei nur fünf Punkten Rückstand und Matches gegen zwei direkte Konkurrenten ist noch alles drin. Die „Eisernen“ entschieden die letzten beiden Spiele für sich und sind vor allem im eigenen Stadion eine Macht. Nur zwei der vergangenen 30 Heimmatches gingen verloren. Wenn ein Team diese Statistik schmälern kann, ist es Frankfurt. Denn Borré und Co. sind auswärts besonders stark. Tore sind zu erwarten. Bisher vielen immer mindestens drei pro Begegnung.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 2,5 Tore (1.89)

Bayer Leverkusen – RB Leipzig (Sonntag, 19:30 Uhr) #B04RBL

Der 30. Spieltag wird mit einem absoluten Kracher beendet: Der Dritte empfängt seinen direkten Verfolger zum Spitzenspiel. Während die „Werkself“ nach einer ideenlosen Vorstellung in Bochum mit kuriosem Foulelfmeter nicht über ein torloses Remis hinauskam, feierten die „Sachsen“ den nächsten Sieg und sind damit weiterhin das Team der Rückrunde. Offensiv agieren Nkunku und Co. sehr effizient, hinten lassen sie kaum Gegentore zu. Domenico Tedesco setzt mehr auf Ballbesitz mit raschem Kombinations-Fußball durch die Reihen. In dieser Verfassung sehe ich die Gäste als klare Favoriten. Auch, wenn sie am Donnerstag noch in der Europa League im Einsatz sind.

Meine Wettempfehlung:

Leipzig gewinnt mindestens eine Halbzeit (1.61)

Tagged with: , , , , , , ,
Posted in Fußball

Kommentar verfassen

Wette des Tages
GLASGOW RANGERS – PSV EINDHOVEN
Beide Teams erzielen ein Tor: Quote: 1.60

 

PROMOTION
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien

%d Bloggern gefällt das: