NFL: TrustBet zum packenden Super Bowl LVI!

Blog NFL Super Bowl 2022

Der Countdown zum abschließenden Hit der NFL-Saison läuft: Beim Super Bowl LVI treffen in der „City of Angels“ die Cincinnati Bengals auf die Los Angeles Rams. Gibt der Heimvorteil der McVay-Truppe den entscheidenden Push? Das Beste: Wir werfen dir eine risikolose Wette zum Super Bowl zu. Gleich die Top-Quote in die Endzone bringen und den Gewinn-Touchdown erzielen!

Die Quick-Facts zum Super Bowl:

  • Kick-off: Montag, 14. Februar 2022, 00:30 Uhr (MEZ)
  • Austragungsort: SoFi Stadium, Inglewood (Kalifornien)
  • Head-Referee: Ronald Torbert
  • Nationalhymnen-Interpretin: Mickey Guyton
  • Halftime-Show-Act: Eminem, Dr. Dre, Snoop Dogg, Mary J. Blidge und Kendrick Lamar
  • Titelverteidiger: Tampa Bay Buccaneers
  • Rekorchampions: New England Patriots & Pittsburgh Steelers (je 6 Titel)
  • Kosten für einen 30-Sekunden-Werbespot: 6,5 Millionen US-Dollar

Der Weg ins NFL-Finale:

Cincinnati Bengals
 
Los Angeles Rams
4. Platz AFC (10-7)
Regular Season
4. Platz NFC (12-5)
Las Vegas Raiders (26:19)
Wildcard-Game
Arizona Cardinals (34:11)
Tennessee Titans (19:16)
Divisional Round
Tampa Bay Buccaneers (30:27)
Kansas City Chiefs (27:24 n.OT)
Conference Championship
San Francisco 49ers (20:17)

Packendes Highlight der NFL-Saison

Das Warten hat ein Ende: In der Nacht auf Montag wird beim Super Bowl LVI der NFL-Champion gekrönt. Fix ist: Es wird ein Football-Spektakel werden! Austragungsort ist nämlich das Stadion der Los Angeles Rams. In wie weit die Hausherren den „Heimvorteil“ nutzen können, bleibt abzuwarten. Die 70.000 Fans werden jedenfalls für eine sensationelle Stimmung sorgen. Insgesamt ist es die fünfte Final-Teilnahme der Rams, im Jahr 2000 holten sie damals noch als St. Louis Rams den einzigen Titel. Auf der anderen Seite verhinderten die Bengals die dritte Super-Bowl-Teilnahme der Kansas City Chiefs in Folge. Das Team aus Cincinnati holte noch nie die Vince Lombardi Trophy und steht nun nach 33 Jahren Pause erstmals wieder im NFL-Endspiel.

Die Auftritte in den Play-offs lassen auf ein Spektakel hoffen. Los Angeles begann mäßig im Conference Championship gegen die San Francisco 49ers und lag bereits mit 7:17 zurück. Im vierten Viertel starteten die Rams angeführt von ihrem Quarterback Matthew Stafford eine Aufholjagd und setzten sich noch mit 20:17 durch. Den Bengals gelang sogar ein noch spektakuläreres Comeback: Kansas City führte komfortabel mit 21:3, ehe bei Mahomes und Co. der Faden riss. Cincinnati stellte in der zweiten Halbzeit in der Defensive um und brachte somit die Chiefs aus dem Konzept. Gleichzeitig erfing sich auch Spielmacher Joe Burrow und rettete die Taylor-Truppe mit einigen fantastischen Pässen in die Overtime. Kicker McPherson gelang das entscheidende Field Goal und fixierte das Ticket für den Super Bowl.    

Bengals oder Rams – wer ist der Favorit?

“Offense wins games, defense championships.” Ob dieses bekannte Football-Zitat auch beim Super Bowl LVI stimmt, wird sich zeigen. Über die gesamte Saison gesehen, machte die Defensive der Bengals und die Offensive der Rams den besseren Eindruck. In der Postseason verstärkte sich dieser Eindruck. Cincinnati ließ im Schnitt weniger als 20 Punkte zu, und auch im Endspiel bedarf es wohl einer überragenden Defense-Leistung. Denn Los Angeles brachte im Schnitt nicht nur 28 Zähler aufs Board, sondern erzielte pro Partie auch mehr als 400 Yards. Der Fokus lag dabei klar auf dem variablen Passspiel. Wenn die Achse QB Stafford und Wide Receiver Cooper Kupp erneut so glänzend funktioniert, wird es für die Bengals eng.

Ein entscheidender Faktor könnte zudem die starke Rams Defense Line um Superstar Aaron Donald werden. Denn die anfällige Offense Line der Bengals ließ in den Play-offs durchschnittlich vier Sacks zu. Und unter Druck könnte Cincinnati-QB Joe Burrow die entscheidenden Fehler machen. Darüber hinaus spricht die Erfahrung für die Hausherren. Denn Coach McVay war erst vor drei Jahren im Saison-Endspiel, verlor damals aber die Defenseschlacht gegen die New England Patriots mit 3:13. Seitdem wurde nicht nur der Kader punktuell verstärkt, sondern auch sein Play-Calling noch unberechenbarer. Insgesamt sind für mich die Rams in allen Belangen leicht überlegen und werden meiner Meinung nach den Titel holen. Super Bowl LVI wird ein Hit, wetten ?

Meine TrustBet-Wettempfehlung:

Die Rams führen zur Halbzeit und gewinnen (1.82)

Alle Wetten zum Spiel!

Tipp: Jetzt risikolos auf das NFL-Highlight setzen. Einfach meiner Empfehlung folgen und Wette mit 11 Euro Einsatz platzieren. Liege ich daneben, gibt’s den Einsatz als Gutschein retour.

Jetzt TrustBet platzieren! Alle Infos zur TrustBet!

Meine weiteren Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , , , ,
Posted in American Football
One comment on “NFL: TrustBet zum packenden Super Bowl LVI!
  1. KLaus - Dieter Heider sagt:

    Es ist eine gute Auswahl der Spiele. Sehr gut gemacht dieseTipps

Kommentar verfassen

Wette des Tages
ISREAL – ENGLAND
England führt zur Halbzeit: Quote: 1.85

 

PROMOTION
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien

%d Bloggern gefällt das: