Bundesliga: Vorschau zum 11. Spieltag

Bundesliga 2021/22

Bayern und Dortmund führen die Tabelle an, dahinter sorgt der SC Freiburg weiterhin für Furore. Am 11. Spieltag der Bundesliga stehen wieder spannende Partien am Programm. Wir liefern euch alle Infos zu den bevorstehenden Matches, Wettempfehlungen wie gewohnt inklusive!

FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach (Freitag, 20:30 Uhr) #M05BMG

Nur zwei Punkte trennen die Gegner vor dem Duell. In der Tabelle liegen allerdings gleich vier Teams dazwischen. Klar, dass im engen Kampf um die begehrten internationalen Plätze schon jetzt verlieren verboten ist. Die „Nullfünfer“ feierten zuletzt zwei Sieg in Serie und wollen den Erfolgslauf auch gegen die „Fohlen“ fortsetzen. Die Hütter-Elf auf der anderen Seite will unbedingt weiter nach oben und hat nach dem klaren Pokal-Sieg gegen die Bayern aktuell viel Selbstvertrauen. Doch es wird schwer: Mainz-Stürmer Jonathan Burkardt befindet sich in guter Form, hat bereits fünf Treffer am Konto. Darüber hinaus ist die Defensive der Gastgeber schwer zu überwinden. Ich erwarte ein abwechslungsreiches Freitagsmatch mit Toren auf beiden Seiten.

Meine Wettempfehlung:

Beide Teams erzielen ein Tor (1.58)

Bayern München – SC Freiburg (Samstag, 15:30 Uhr) #FCBSCF

Fußball-Fans blicken am 11. Spieltag gespannt nach München. Die Überraschungsmannschaft der Saison gastiert beim Tabellenführer und ist heiß auf den Sieg. Und noch nie standen die Chancen derart gut: Die „Breisgauer“ stellen die beste Defensive der Liga – bisher musste man erst sieben Gegentreffer hinnehmen – und holte in den letzten fünf Spieltagen sogar mehr Punkte als die Münchener. Eine brisante Begegnung scheint also vorprogrammiert. Und für Robert Lewandowski wird’s auch mit Heimvorteil alles andere als einfach. Denn die Hintermannschaft der Streich-Elf glänzt mit enger Raumdeckung und einer guten Zuordnung. Ich gehe von einem spannenden Schlagabtausch aus, ein Torfestival wird’s wohl nicht geben.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen weniger als 4,5 Tore (1.52)

RB Leipzig – Borussia Dortmund (Samstag, 18:30 Uhr) #RBLBVB

Auch das Abendspiel verspricht jede Menge Brisanz: Marco Rose gastiert mit dem BVB in seiner Geburtsstadt Leipzig. Nach mäßigem Saisonstart läuft’s für die Sachsen zwar immer noch nicht ganz nach Wunsch, zu Hause sind sie jedoch gut drauf: Vier Siege und Platz 3 in der Heimtabelle sprechen für sich. Ohne Erling Haaland erwartet die „Schwarz-Gelben“ also alles andere als ein leichtes Spiel. Trotz dem Ausfall des Torgaranten präsentierte sich der Tabellenzweite in der Liga zuletzt stark. Die jüngsten vier Liga-Matches entschieden die Dortmunder für sich, erzielten dabei zehn Treffer. Ich setze auf ein Duell mit Chancen auf beiden Seiten, das lange Zeit offen bleibt.

Meine Wettempfehlung:

In der 2. Halbzeit fallen mehr Tore (1.94)

Tagged with: , , , , , , ,
Posted in Fußball
One comment on “Bundesliga: Vorschau zum 11. Spieltag
  1. […] der Länderspielpause geht’s jetzt in der Bundesliga wieder um Punkte. Welche Teams feiern den nächsten Sieg und holen den Dreier? Wir haben alle Infos […]

Kommentar verfassen

Wette des Tages
PORTUGAL – SPANIEN
Es fallen mehr als 1,5 Tore: Quote: 1.34

 

PROMOTION
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien

%d Bloggern gefällt das: