Bundesliga: Vorschau zum 7. Spieltag

Bundesliga 2021/22

Torhungrige Leipziger, ein Florian Wirtz in Top-Form und ein „Fohlen“-Sieg im Borussen-Derby. Der vergangene Spieltag hatte wieder jede Menge Fußball-Action zu bieten. Und auch am kommenden Wochenende können sich Player in der Bundesliga auf Spannung pur freuen. Wir haben alle Infos zu den bevorstehenden Top-Matches vom 7. Spieltag für euch. Wettempfehlungen inklusive!

VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr) #VFLBMG

Am vergangenen Wochenende war es soweit: Die „Wölfe“ mussten ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Nach neuerlichem Traumstart mit vier Siegen ist jetzt etwas Sand im Getriebe. Deshalb soll nun wieder ein voller Erfolg her. Und da kommt der Lieblingsgegner gerade recht. Denn gegen keine andere Mannschaft der Liga gab’s mehr Punkte. Zudem ist die „Werkself“ gegen die kommenden Gäste seit 16 Heimspielen ungeschlagen. Ein gutes Omen also. Doch auch die „Fohlen“ wollen den Dreier. Nach dem Sieg im Derby soll’s jetzt nämlich weiter nach oben gehen. Platz 11 entspricht nicht den Ansprüchen der Hütter-Elf. Mit dem gewonnenen Selbstvertrauen im Rücken ist auf jeden Fall mit ihnen zu rechnen. Agieren sie ähnlich konzentriert und passsicher wie zuletzt, ist auch ein Punktgewinn möglich.

Meine Wettempfehlung:

In der 2. Halbzeit fallen mehr Tore (2.01)

1. FSV Mainz – Union Berlin (Sonntag, 15:30 Uhr) #M05FCU

Die Offensive ist nicht unbedingt die Stärke der Svensson-Elf. Mit nur sechs erzielten Toren liegen die Mainzer klar hinter den unmittelbaren Konkurrenten. Die gute Platzierung – aktuell Rang 6 – haben die „05er“ vielmehr ihrer guten Defensivarbeit zu verdanken. Denn kein anderes Team in der Liga musste weniger Gegentreffer hinnehmen. Schon gegen Berlin solls nach einer zweimaligen Flaute jetzt wieder im Abschluss klappen. Auch die „Eisernen“ brennen auf den Sieg. Schließlich liegen sie nur einen Punkt hinter dem kommenden Gegner und wollen damit an ihm vorbeiziehen. Allerdings spricht die Statistik gegen die Mannschaft von Urs Fischer: Auswärts reichte es in der aktuellen Spielzeit erst für einen Punkt. Hinzu kommt auch, dass die „Köpernicker“ unter der Woche noch im internationalen Einsatz waren. Für mich sind die Gastgeber in der Favoritenrolle. Von einem torreichen Match gehe ich bei dieser Paarung nicht aus.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen weniger als 2,5 Tore (1.73)

FC Bayern München – Eintracht Frankfurt (Sonntag, 17:30 Uhr) #FCBSGE

Der Titelverteidiger ist grandios in die Saison gestartet. Nach sechs Spieltagen stehen fünf Siege zu Buche und eine beeindruckende Tordifferenz von +18. Anders der kommende Gegner: Die Glasner-Elf wartet noch immer auf den ersten vollen Erfolg, zuletzt gab’s fünf Remis in Folge. Eine weitere Punkteteilung wäre neuer Vereinsrekord. Doch auch am kommenden Wochenende stehen die Chancen auf einen Dreier eher schlecht. Die Form der Gastgeber könnte nicht besser sein, das stellten Lewandowski und Co. auch wieder in der Champions League gegen Dynamo Kiew unter Beweis. Gefahr droht dabei vor allem von Robert Lewandowski. Die „Alder“ müssen meiner Ansicht nach zu einem Steilflug ansetzen, wollen sie Zählbares mit nach Hause nehmen.

Meine Wettempfehlung:

Bayern führt zur Halbzeit (1.45)

Tagged with: , , , , , ,
Posted in Fußball

Kommentar verfassen

Wette des Tages
ISREAL – ENGLAND
England führt zur Halbzeit: Quote: 1.85

 

PROMOTION
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien

%d Bloggern gefällt das: