Eishockey: Play-off-Action in der ICE Hockey League!

bet-at-home ICE Hockey League

In der bet-at-home ICE Hockey League brennt jetzt wieder das Eis! Die höchste österreichische Spielklasse startet in die Play-offs. Welche Teams machen den nächsten Schritt Richtung Titel und welche Cracks verabschieden sich frühzeitig? Wie gewohnt gibt’s bei uns alle wichtigen Infos sowie exklusive Wettempfehlungen unserer Experten!

Quick-Facts zu den ICE-Play-offs:

  • Auftakt zum Viertelfinale: 12. März 2021
  • Finals Game 1: 11. April 2021
  • Modus: Best-of-7-Serien
  • Titelverteidiger: – (Saison 2019/20 abgebrochen)
  • Rekordchampion: KAC (31 Titel)

ICE, ICE, Baby: Jetzt geht’s los!

Die Fans der bet-at-home ICE Hockey League können es kaum noch erwarten: Der erste Gameday der Play-offs steigt am Freitag! Nach dem packenden Finish in der Qualification Round, ist auch in den Viertelfinal-Duellen Mega-Action garantiert. Die Top-3 der Pick Round durften – wie in den vergangenen Jahren auch – ihre Gegner selbst wählen. Das beste Team HC Bozen trifft deshalb auf den Liga-Rookie Bratislava Capitals. Die topgesetzten Südtiroler machten bislang den stabilsten Eindruck und sind für mich auch der Topfavorit auf den Titel. Ihre Gegnerauswahl ist logisch, denn die Ireland-Cracks gewannen alle vier bisherigen Aufeinandertreffen mit den Slowaken.

Historisches steigt in der Klagenfurter und Villacher Halle: Erstmals seit der Spielzeit 2010/11 gibt’s ein Kärntner Derby in der Postseason. Die Favoritenrolle ist dabei klar verteilt. Der KAC zeigte bislang kaum Schwächen, vor allem die Defensive war überragend. Nicht umsonst wurde der Goalie der Matikainen-Truppe zum MVP der Regular Season gewählt. Auf der anderen Seite erreichte der VSV erst am letzten Spieltag mit einem dramatischen Penaltyschießen gegen Dornbirn die Play-offs. Auch bei der Begegnung Red Bull Salzburg gegen die Dornbirn Bulldogs gibt’s einen klaren Favoriten. Die Mozartstädter haben meiner Meinung nach den qualitativ besseren Kader und gingen gegen die Vorarlberger immer als Sieger vom Eis.

Enger wird meiner Meinung nach das letzte Viertelfinal-Duell zwischen den Vienna Capitals und Fehérvár. Sowohl die Wiener, als auch die Ungarn waren zuletzt weit von ihrer Top-Form entfernt. Bei den vergangenen sieben Matches gab es lediglich zwei Erfolgserlebnisse für die „Caps“. Die „Teufel“ kassierten bei den letzten zehn Auftritten sogar acht Niederlagen. Fix ist: Tore werden in dieser Serie fallen. Denn bei den bisherigen Duellen in dieser Saison fielen durchschnittlich acht Treffer. Insgesamt erwarte ich coole Eishockey-Games und jede Menge Action. Worauf wartest du noch? Check dir gleich unsere Top-Quoten!

Meine Wettempfehlungen:

UNSERE LIGA – DEIN BONUS!

Bei uns gibt’s ein Mega-Special zum Play-off-Start der bet-at-home ICE Hockey League! Wir verdoppeln die Quoten für jeden Player, der bei ausgewählten Partien auf mehr als 5,5 Tore wettet! Gleich persönliches Highlight-Spiel picken und Shooting-Star werden!

Tagged with: , , , , , , ,
Posted in Eishockey
2 comments on “Eishockey: Play-off-Action in der ICE Hockey League!
  1. Gibt es eigentlich keine “Trust Bet” mehr?

Kommentar verfassen

EURO-Countdown
EM-Countdown - 60 Tage
Wette des Tages
TSG HOFFENHEIM – BAYER LEVERKUSEN

Beide Halbzeiten unter 1,5 Tore
Quote: 3,25

Promotion
Sport-Bonus
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: