Tennis: Wer holt den Titel „Down Under“?

Tennis ATP Cup 2020

Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres stehen die finalen Matches an! Welche Tennis-Asse stemmen den Pokal in Melbourne in die Höhe? Alle wichtigen Infos zu den beiden Endspielen gibt’s wie gewohnt bei uns. Neben Quoten mit viel Top-Spin servieren wir euch auch Wettempfehlungs-Winner unserer Experten!

Welche Lady triumphiert in Melbourne?

Am Samstag ist in der Nightsession in der Rod Laver Arena Spannung garantiert! Im Damen-Finale trifft Naomi Osaka auf Jennifer Brady. Während die 23-jährige Japanerin ihren vierten Grand-Slam-Titel anpeilt, steht die um zwei Jahre ältere US-Amerikanerin erstmals in einem Major-Endspiel. Beide Ladies gelten als Hartplatz-Spezialistinnen, die bei druckvollen Grundlinien-Duellen überzeugen. „Down Under“ zeigten die Kontrahentinnen über weite Strecken souveräne Leistungen. Die härtere Auslosung hatte dabei die Japanerin, die im Semifinale etwa Superstar Serena Williams eliminierte. Die größere Erfahrung spricht meiner Meinung nach klar für Osaka. Sie machte bisher in den entscheidenden Momenten den besseren Eindruck. Brady hingegen wackelte beim Drei-Satz-Erfolg in der Vorschlussrunde gegen die Tschechin Karolina Muchova vor allem in den letzten Games einige Male. Beim letzten direkten Duell setzte sich die dreifache Grand-Slam-Siegerin auf ihrem Weg zum US-Open-Titel 2020 im Halbfinale mit 2:1 durch. Auch am Samstag ist für mich Osaka aufgrund ihrer Spielstärke zu favorisieren.  

Generationenduell im Herren-Finale!

Der Primetime-Showdown am Sonntag zwischen Novak Djokovic und Daniil Medvedev lässt ebenfalls ein Spektakel erwarten. Der 33-jährige Serbe will den dritten Titel in Folge in Australien holen. Insgesamt wäre es der neunte Pokal für den Rekord-Champion. Auf der anderen Seite steht sein um acht Jahre jüngerer Herausforderer erst zum zweiten Mal in einem Grand-Slam-Endspiel. Bei seiner Premiere unterlag er bei den US Open 2019 Rafael Nadal in einem Fünf-Satz-Krimi. Die Statistik macht Medvedev-Fans Hoffnung: Er gewann drei der letzten vier Matches gegen den „Djoker“. Beide erreichten das Finale souverän: Der Weltranglistenerste, den seine Bauchmuskelverletzung kaum noch handicapt, warf Überraschungsmann Karatsev raus. Medvedev entschied das „Next-Generation-Match“ gegen den Griechen Tsitsipas für sich. Ich erwarte jedenfalls eine Partie auf Augenhöhe. Sollte Medvedevs erster Aufschlag gut funktionieren, traue ich ihm den Titel zu. Fix ist: Es wird ein hitziges Duell! Beide gelten als Heißsporne, die sich gerne auch mit den Fans anlegen.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , , ,
Posted in Tennis

Kommentar verfassen

Wette des Tages
WERDER BREMEN – EINTRACHT FRANKFURT

Frankfurt gewinnt mind. eine Halbzeit: Quote 1.42

Promotion
Sport-Bonus
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: