Bundesliga: Vorschau zum 19. Spieltag

Bundesliga 2020/21

Während die Verfolger patzen, fahren die Bayern einen deutlichen Sieg beim Schlusslicht ein. War das die Vorentscheidung im Titelkampf? Schon am kommenden Wochenende geht’s in der Bundesliga mit spannenden Matches weiter. Wir haben die Infos zu den Highlights vom 19. Spieltag für euch – Wettempfehlungen wie gewohnt inklusive!

FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr) #FCBTSG

Zeit für die Revanche: Am 2. Spieltag schossen die „Sinsheimer“ den Titelverteidiger mit 4:1 aus dem Stadion und katapultierte sich auf Rang 1. Vor dem Rückspiel sieht’s etwas anders aus. Die Bayern rangieren mit sieben Punkten Vorsprung an der Spitze, Hoffenheim liegt mit 22 Zählern im Mittelfeld. Spannung ist aber nicht nur aufgrund des Hinspiels gegeben: Die Bayern stellen offensiv zwar neue Rekorde auf – noch nie erzielten sie zu diesem Zeitpunkt schon 53 Tore – in der Defensive zeigt sich der Rekordmeister allerdings immer öfter unsicher. Genau das will die Hoeneß-Elf ausnutzen. Beim wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen Köln konnten Kramaric und Co. sogar noch Kräfte sparen. Fix ist: Der Einsatzwille wird am Samstag stimmen. Auch, wenn die Favoritenrolle klar vergeben ist, verstecken werden sich die Gäste auf keinen Fall.

Meine Wettempfehlung:

Beide Teams erzielen ein Tor (1.44)

1. FC Union Berlin – Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr) #FCUBMG

Während sich das Überraschungsteam der Hinrunde in einer Mini-Krise befindet – die Berliner mussten erstmals in dieser Saison zwei Niederlagen in Folge hinnehmen – feierte Gladbach einen wichtigen Sieg im Borussen-Derby. Damit fehlt der Rose-Elf nur ein Punkt auf einen Champions-League-Platz. Der nächste Schritt dorthin soll jetzt gegen die „Köpernicker“ gemacht werden. Und es ist wird eine Bewährungsprobe. Denn an der Alten Försterei hatten in der Vergangenheit mit Bayern, Dortmund und Leverkusen Probleme. Auch im Hinspiel hatten die „Fohlen“ gegen die Mannschaft von Urs Fischer Probleme. Doch Lars Stindl und Co. haben sich enorm gesteigert, zeigen auch bei Rückstand Moral und gewinnen Spiele noch. Ich sehe daher die Gäste am Samstag in der Favoritenrolle. Auch, wenn die Entscheidung nicht unbedingt klar ausfallen muss.

Meine Wettempfehlung:

M’Gladbach gewinnt die 1. Halbzeit (1.63)

Werder Bremen – FC Schalke 04 (Samstag, 15:30 Uhr) #SVWS04

Auch ein Traditionsduell steigt am 19. Spieltag: Bereits zum 104. Mal stehen sich Bremen und der FC Schalke 04 am Platz gegenüber. Für beide wäre ein Erfolg von großer Bedeutung. Die Gastgeber könnten sich weiter von den hinteren Tabellenrängen absetzen – aktuell beträgt der Polster auf den Relegationsplatz sechs Punkte. Auf der anderen Seite fehlen den „Knappen“ bereits acht Zähler auf diesen wichtigen Tabellenrang 16. Die Kohfeldt-Elf holte zuletzt dank herausragender Effizienz den Sieg. Allerdings fühlen sie sich auswärts scheinbar wohler als im eigenen Stadion. Auf diese Heimschwäche setzen die „Königsblauen“. Gegen Bayern zeigten sich die Mannen von Christian Gross zunächst zwar engagiert, am Ende stand jedoch ein klares 0:4. Vor allem in der Defensive ist gegen Bremen Vorsicht geboten. Denn die „Grün-Weißen“ verwerten ihre Chancen eiskalt. Oliver Reck glaubt dennoch, dass auch die Schalker zum Torerfolg kommen.

Der S04 Promi-Tipp von Oliver Reck:

Bremen spielt nicht zu Null (1.45)

Alle Wetten zum Spiel!

Tipp: Jetzt risikolos auf das nächste Spiel der “Knappen” setzen. Einfach Empfehlung von Oliver Reck folgen und Wette mit 04 Euro Einsatz platzieren. Liegt die königsblaue Legende daneben, gibt’s den Einsatz als Gutschein retour.

Jetzt S04 Promi-Tipp platzieren! Alle Infos zum S04 Promi-Tipp!

RB Leipzig – Bayer Leverkusen (Samstag, 18:30 Uhr) #RBLB04

Ein absolutes Top-Match steigt am Samstagabend: Leipzig empfängt seinen direkten Verfolger Leverkusen. Nur drei Punkte trennen die Kontrahenten. Bei einem Sieg kann die Bosz-Elf also am Gegner vorbeiziehen. Beide sind nach ihren Niederlagen am vergangenen Spieltag auf Wiedergutmachung aus. Vor allem die Truppe von Julian Nagelsmann hatte sich gegen Kellerclub Mainz mehr erwartet. Doch Unachtsamkeiten in der Defensive und ein Leistungsabfall in der zweiten Halbzeit brachten den Rheinhessen den Sieg. Die „Werkself“ auf der anderen Seite musste sich mit Wolfsburg einem direkten Konkurrenten geschlagen geben. Jetzt soll aber gegen ein anderes Top-Team der Dreier her. Denn hinten lauern zahlreiche Clubs auf einen Platz in der Königsklasse. Die beiden Gegner stehen für schnellen Fußball. Ein spannender Schlagabtausch ist also zu erwarten. Für die Sachsen gilt es, in der Defensive konzentriert zu agieren. Ich gehe davon aus, dass Tore fallen. Allerdings erst im späteren Verlauf des Matches.

Meine Wettempfehlung:

In der 2. Halbzeit fallen mehr Tore (1.98)

Coole Promo für Follower!

Spiel mit uns Twitter-Tiki-Taka! Unter allen Followern verlosen wir jetzt
10 Wettgutscheine zu je 10 Euro! Einfach bis Sonntag eine Nachricht mit #BeAPlayer senden und du bist bei der Verlosung dabei!

Spiel mit!

Tagged with: , , , , , , , , ,
Posted in Fußball

Kommentar verfassen

Wette des Tages
FC ST. PAULI – HOLSTEIN KIEL
In beiden Halbzeiten fallen weniger als 1.5 Tore Quote: 2.90

 

Promotion
Sport-Bonus
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: