Europa League: Vorschau zum 5. Spieltag

Blog Europa League 2020/21

Auch in der Europa League können diese Woche gleich mehrere Vorentscheidungen fallen. Auf die deutschen und österreichischen Vertreter warten am 5. Spieltag hochkarätige Gegner. Wir haben alle Infos zu den Matches für euch – Wettempfehlungen wie gewohnt inklusive!

LASK – Tottenham Hotspur (Donnerstag, 18:55 Uhr)

Mit dem Rücken zur Wand stehen die Oberösterreicher vor dem Duell mit dem Tabellenführer der Premier League: Nach der Heimniederlage gegen Antwerpen letzte Woche fehlen den Linzern jetzt drei Punkte zur Qualifikation für die K.o.-Runde. Damit ist am Donnerstag zumindest ein Punkt Pflicht, soll der Traum vom Aufstieg nicht vorzeitig platzen. Mit Gernot Trauner wird allerdings ein wichtiger Rückhalt in der Defensive fehlen. Der Kapitän musste zuletzt mit Rot vom Platz. Bereits drei Mal in Folge beendete die Thalhammer-Elf ein Match mit einem Mann weniger. Daneben ließen Ranftl und Co. auch einige Chancen ungenutzt. Effektivität ist gegen die Truppe von Startrainer José Mourinho allerdings Pflicht. Denn Son und Co. sind in Topform, mussten die letzte Niederlage Ende Oktober gegen Antwerpen hinnehmen. Ich gehe zwar davon aus, dass die „Schwarz-Weißen“ Möglichkeiten vorfinden werden, ein Sieg wäre aber eine große Sensation.

Meine Wettempfehlung:

Tottenham gewinnt mindestens eine Halbzeit (1.33)

Roter Stern Belgrad – TSG 1899 Hoffenheim (Donnerstag, 18:55 Uhr)

Vier Spiele – vier Siege: Die Sinsheimer überwintern erstmals in der Europa League. Und damit läufts für die Hoeneß-Elf international auch wesentlich besser als in der Bundesliga. Denn seit dem Sensations-Erfolg gegen die Bayern am 2. Spieltag, warten Rudy und Co. auf einen Sieg. Jetzt geht’s gegen den ersten Verfolger in Gruppe L. Die Serben liegen nur drei Punkte hinter Hoffenheim. Um den aktuellen Top-Platz abzusichern ist daher zumindest ein Remis Pflicht. Die Mannschaft von Dejan Stanković darf nicht unterschätzt werden: Die eigene Liga führen sie ungeschlagen an, mussten nach 16 Spieltag erst zwei Niederlagen hinnehmen. Auch das erste Aufeinandertreffen war ein enges Match. Belgrad fokussierte sich auf Konter, Hoffenheim fand lange kein Durchkommen. Ich erwarte auch im Rückspiel ein Duell auf Augenhöhe, Tore werden erst spät fallen.

Meine Wettempfehlung:

In der 2. Halbzeit fallen mehr Tore (1.98)

Arsenal – Rapid Wien (Donnerstag, 21:00 Uhr)

Auch in Gruppe B steht ein englisch-österreichisches Duell auf dem Plan. Allerdings mit etwas anderen Voraussetzungen. Während die „Gunners“ vor dem 5. Spieltag die Gruppe mit drei Punkten Vorsprung anführen, haben die Hütteldorfer kommende Woche ein „Endspiel“ vor sich. Denn unabhängig vom Ergebnis des Gastspiels in London geht’s gegen Molde dann im direkten Duell um den Einzug in die K.o.-Phase. Für mich ist die Favoritenrolle vorab klar vergeben: Die „Gunners“ verfügen über den hochkarätigeren Kader. Und auch, wenn es in der Premier League aktuell nicht ganz nach Wunsch läuft – Platz 14 entspricht sicher nicht den eigenen Vorstellungen – gegen die Kühbauer-Elf ist ein Sieg Pflicht. Die Wiener kämpfen darüber hinaus auch mit einigen Verletzungen. Da das Ergebnis für Rapid nicht entscheidend ist, könnte auch der letzte Einsatzwille fehlen. Ich gehe daher von einem Erfolg der Gastgeber aus.

Meine Wettempfehlung:

Arsenal schießt das erste Tor (1.37)

OGC Nizza – Bayer Leverkusen (Donnerstag, 21:00 Uhr)

Ein Punkt genügt der „Werkself“ für den Einzug in die K.o.-Runde: Und der sollte an der Côte d’Azur mehr als machbar sein. Die Truppe von Peter Bosz präsentierte sich in den bisherigen Auftritten äußerst angriffslustig und torhungrig. Keine andere Mannschaft erzielte in der Gruppenphase der Europa League bisher mehr Treffer als Bender und Co. – nach vier Spieltagen stehen bereits 14 Tore am Konto. Beim Hinspiel gegen Nizza feirte Leverkusen mit 6:2 ein Schützenfest. Auch national läufts für die Mannschaft von Patrick Vieira nicht nach Wunsch. Auf einen internationalen Startplatz fehlen fünf Punkte. Der letzte Sieg datiert vom 1. November. Zeigen sich Leon Bailey und Co. weiterhin so offensivstark, sehe ich sie den nächsten Dreier holen.

Meine Wettempfehlung:

Leverkusen erzielt mehr als 1,5 Tore (1.60)

Tagged with: , , , , , , , ,
Posted in Fußball

Kommentar verfassen

EURO-Countdown
EM-Countdown - 60 Tage
Wette des Tages
TSG HOFFENHEIM – BAYER LEVERKUSEN

Beide Halbzeiten unter 1,5 Tore
Quote: 3,25

Promotion
Sport-Bonus
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: