Golf: Wer schlägt den ersten Drive?

Blog Header bet at home Golf

Während die Hobbyspieler in Deutschland und Österreich wieder aufs Green dürfen, befinden sich die Profiturniere noch auf hold. Wie geht’s in Europa und den USA weiter und findet heuer der prestigeträchtige Ryder Cup statt? Alle Infos dazu gibt’s wie gewohnt bei uns – Top-Quoten für eure nächste Golf-Wette inklusive.

Wann gibt’s den Re-Start?

Mit der European Tour sowie der PGA Tour sind die beiden größten und wichtigsten Profi-Serien derzeit noch in Warteposition. Zudem pausieren auch die meisten kleineren Touren weltweit. Allerdings gibt es zwei Monate nach der Unterbrechung erste konkrete Pläne, wann die Flights wieder auf Birdiejagd gehen. In den USA ist der Re-Start Mitte Juni mit der Charles Schwab Challenge in Fort Worth, Texas geplant. In Europa ist das Comeback derzeit für das British Masters anberaumt, das Event soll Ende Juli über die Bühne gehen. Beide Termine sind aber aufgrund der Corona-Pandemie alles andere als in Stein gemeißelt. Sollte sich die Situation in den stark betroffenen Ländern nicht verbessern oder weiterhin drastische Einschränkungen im Reiseverkehr geben, ist an Profi-Golf wohl länger nicht zu denken.

Green Jacket und Co.

Vor diesem Hintergrund ist auch die Planbarkeit der wichtigsten Turniere des Jahres – den vier Majors – derzeit nur schwer möglich. Das älteste aus dem Quartett wird in diesem Jahr definitiv nicht stattfinden. Die „Open Championship“ ist das einzige Major in Europa und hätte Mitte Juli in England stattfinden sollen. Die drei Mega-Turniere auf US-Boden wurden alle nach hinten verschoben. Stand jetzt würden die PGA Championship statt wie ursprünglich geplant in dieser Woche erst Anfang August über die Bühne gehen, ein Monat danach stehen die US Open auf dem Kalender. Mit dem ungewöhnlichen Termin Mitte November wäre das prestigeträchtige Masters in Augusta das letzte Saison-Highlight. Unsere Bookies haben die Zeit gut genützt und ein Hole-in-One geschafft, denn zu allen wichtigen Golf-Events gibt’s bereits jetzt Top-Quoten.

Europa vs. USA!

Mit dem Ryder Cup wackelt auch der prestigeträchtigste Wettbewerb im Golfsport gehörig. Das alle zwei Jahre ausgetragene Kontinental-Duell zwischen den besten Spielern aus Europa und den USA sollte von 25. bis 27. September im berühmten Whistling Straits Golf Club im US-Bundesstaat Wisconsin stattfinden. Allerdings stehen hinter dem Mega-Event, zu dem sonst immer zehntausende Golf-Fans aus aller Welt pilgern, einige Fragezeichen. Von den Verantwortlichen wurde bereits überlegt, den traditionsreichen Wettkampf ohne Zuschauer abzuhalten. Einige Top-Stars der Szene sprachen sich vehement dagegen aus, da der Ryder Cup von der packenden Atmosphäre auf dem Platz lebt. Auch eine Verschiebung ins nächste Jahr scheint möglich. Fix ist: Die Europäer werden alles daran setzen die Trophäe zu verteidigen, egal wann und unter welchen Voraussetzungen. Wage einen Blick in die Zukunft und gib deinen Tipp ab.

Training mit Show-Charakter

Die meisten Profis bereiten sich derzeit entweder bereits auf der Range oder am Simulator auf den Re-Start vor. Einige Stars der European Tour etwa messen sich in den nächsten Wochen virtuell auf manchen der ikonischsten Plätze des Kontinents. Auf der anderen Seite des Atlantik nutzen manche Top-Spieler der PGA Tour die Zeit, um ihr Können für wohltätige Zwecke zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise treten die Duos Dustin Johnson und Rory McIlroy sowie Matthew Wolff und Rickie Fowler in einem Schaukampf gegeneinander an. Das spektakulärste Event findet aber am 24. Mai in Florida statt: Es kommt zum Re-Match zwischen den ewigen Erzrivalen Tiger Woods und Phil Mickelson. Nur dieses Mal bekommen beide berühmte Spielpartner. Der 15-fache Major-Champ teet gemeinsam mit dem ehemaligen NFL-Quarterback und zweifachen Super-Bowl-Sieger Peyton Manning auf. „Lefty“ bekommt mit Tom Brady den „GOAT“ zur Seite gestellt, nach sechs Super-Bowl-Ringen mit den New England Patriots wechselte der Spielmacher in der Offseason zu den Tampa Bay Buccaneers. Wer setzt sich bei dem Duell der Mega-Stars durch? Spiel mit!

Tagged with: , , , , , , , , , , ,
Posted in Golf

Kommentar verfassen

Wette des Tages
GETAFE – BETIS SEVILLA
 
In beiden Halbzeiten fallen weniger als 1,5 Tore: Quote 1.95
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: