Let’s Dance: Wer gewinnt das Promi-Tanzen?

Let's Dance 2020

Das Parkett glüht wieder. Seit 21. Februar schwingen 14 Promi-Paare im pompösen Ballroom wieder das Tanzbein. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation müssen sie ihre Künste zwar vor leeren Zuschauerrängen unter Beweis stellen, doch die Stimmung ist dennoch gut. Wir haben vor der kommenden Sendung alle Infos zur 13. Staffel für euch – Wettempfehlungen inklusive.

14 Promis, 14 Profis

Wie in den vergangenen Jahren bekommen die Promis wieder einen Tanzprofi zur Seite gestellt. 14 Paare sind angetreten, um am 22. Mai den Titel zu holen. Wir haben die Duos im Überblick:

Promi Profi
Lili Paul-Roncalli Massimo Sinató
Ulrike von der Groeben Valentin Lusin
Loiza Lamers Andrzej Cibis
Steffi Jones Robert Beitsch
Ilka Bessin Erich Klann
Laura Müller Christian Polanc
Sabrina Setlur Nikita Kuzmin
Tijan Njie Kathrin Menzinger
John Kelly Regina Luca
Moritz Hans Renata Lusin
Ailton Isabel Edvardsson
Martin Klempnow Marta Arndt
Luca Hänni Christina Luft
Sükrü Pehlivan Alona Uehlin

Wer hat die besten Chancen auf den Sieg?

Für unsere Buchmacher gibt’s eine klare Favoritin: Artistin Lili Paul-Roncalli bringt durch ihren Beruf die besten Voraussetzungen mit (Siegquote: 2.20). Sie kennt tägliches Training und ist den Druck vor einem Auftritt gewöhnt. Außerdem hat sie mit Massimo Sinató einen Profi an der Seite, der bereits zahlreiche Erfolge in der Sendung feiern konnte. Mit Sophia Thomalla gewann er die Show, später gab’s noch zwei zweite Plätze. Die hohen Erwartungen konnte das Paar in den ersten Sendungen erfüllen, zweimal erreichten sie bisher die höchste Jury-Wertung. Mit durchschnittlich 25 Punkten pro Tanz führen sie die Rangliste an. Doch auch andere Kandidaten begeisterten die Wertungsrichter bisher: Der Schweizer Sänger Luca Hänni holte sich letzte Woche mit 30 Punkten die volle Punktzahl. Damit katapultierte er sich in den engeren Favoritenkreis, denn zuvor gab’s maximal 22 Zähler von der Jury (Siegquote: 6.00). Dort gehörten zuvor bereits Schauspieler Tijan Njie und „Ninja Warrior“ Moritz Hans dazu. Der Darsteller spielt in „Alles was zählt“ einen Eiskunstlauf-Trainer (Siegquote: 4.00), Hans stellte sein Bewegungstalent bei der anspruchsvollen TV-Show unter Beweis (Siegquote: 4.00).

Wer fliegt als nächstes?

John Kelly musste vor der vierten Sendung die Show aus familiären Gründen verlassen. Damit gab’s ein „Freilos“ für Model Loiza Lamers, die trotz der niedrigsten Punktzahl nach Jury- und Publikumswertung noch einmal antreten kann. Für sie wird’s am kommenden Freitag allerdings sehr schwer. Nur Dank der Zuschauer ist Sükrü Pehlivan noch mit dabei. Der Moderator erhielt von den Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González die wenigsten Punkte. Auch Ulrike von der Groeben kämpft jede Woche gegen das Aus.

Meine Wettempfehlung:

Tagged with: , , , , , , ,
Posted in Gesellschaft

Kommentar verfassen

Wette des Tages
GETAFE – BETIS SEVILLA
 
In beiden Halbzeiten fallen weniger als 1,5 Tore: Quote 1.95
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: