NFL: Welche Teams erreichen den Super Bowl?

American Football NFL Blog HeaderNur noch vier Teams sind im Rennen um die legendäre Vince Lombardi Trophy. Wer bucht am Wochenende das Ticket nach Miami und für wen endet der Traum von Super Bowl LIV? Wie gewohnt haben wir alle wichtigen Informationen und exklusive Wettempfehlungen zu den Conference Championships für euch.

Kansas City Chiefs – Tennessee Titans (Sonntag, 21:05 Uhr) #TENvsKC

Der packende Showdown um die AFC-Krone findet im Arrowhead Stadium statt! Beide Kontrahenten zogen auf spektakuläre Art und Weise ins Conference Final ein: Die Chiefs lagen nach einem Katastrophenstart gegen die Houston Texans bereits 0:24 zurück, ehe die Reed-Truppe den Turbo zündete und die Partie noch klar mit 51:31 gewann. Die Titans auf der anderen Seite warfen nach Titelverteidiger New England Patriots in der Divisional Round das beste Team der Regular Season aus den Play-offs. Angeführt vom erneut enorm starken Runningback Derrick Henry besiegten sie die Baltimore Ravens mit 28:12. Spannung ist auch am Sonntag garantiert: Die Hausherren haben noch eine Rechnung mit ihren Kontrahenten offen. Vor zwei Jahren verloren die Chiefs trotz eines 18-Punkte-Vorsprungs in der Wildcard-Runde mit 21:22. In der laufenden Saison lieferten sich die Teams einen spektakulären Schlagabtausch, bei dem ein geblocktes Field Goal den Titans einen 35:32-Erfolg sicherte. Am Sonntag erwarte ich erneut ein abwechslungsreiches Match mit vielen Punkten. Aufgrund des stärkeren Kollektivs und vor allem der Power-Offense um Quarterback Patrick Mahomes sind für mich die Chiefs in der Favoritenrolle.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 52,5 Punkte (1.91)

San Francisco 49ers – Green Bay Packers (Montag, 00:40 Uhr) #GBvsSF

Auch das spannungsgeladene Match um die Vormachtstellung in der NFC verspricht eine punktereiche Angelegenheit zu werden. Beide Teams stehen für spektakulären Offensiv-Football und haben mit Jimmy Garoppolo und Aaron Rodgers zwei der besten Spielmacher der Liga in ihren Reihen. In der Divisional Round hatten die Kontrahenten kaum Probleme: Die 49ers ließen den Minnesota Vikings nicht den Hauch einer Chance und setzten sich souverän mit 27:10 durch. Die Packers auf der anderen Seite besiegten die Seattle Seahawks mit 28:23. Die „Cheeseheads“ lagen dabei allerdings schon mit 21:3 vorne, ehe sie nur noch den Vorsprung verwalten wollten und damit ihrem Gegner beinahe ein Comeback ermöglichten. Solche Leistungsabfälle darf sich die LaFleur-Truppe in der Bay nicht erlauben, wollen sie erstmals seit 2010 wieder ins Endspiel einziehen. Das erste Duell in dieser Saison macht Packers-Fans aber wenig Hoffnung: San Francisco dominierte auf beiden Seiten des Balles und triumphierte mit 38:7. Aufgrund des Heimvorteils sehe ich auch dieses Mal die Hausherren in der Favoritenrolle. Nichtsdestotrotz erwarte ich eine umkämpfte Partie, bei der das Team mit weniger individuellen Fehlern die Reise nach Miami buchen wird.

Meine Wettempfehlung:

Die 49ers gewinnen mit einem Spread von -7,5 (1.91)

Tagged with: , , , , , , , , , ,
Posted in American Football

Kommentar verfassen

Wette des Tages
RB LEIPZIG –
ATLETICO MADRID
 
Es fallen weniger als
2,5 Tore: Quote 1.57
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: