NFL: TrustBet zu den Thanksgiving-Games!

NFL Blog HeaderDer vierte Donnerstag im November steht in den USA traditionell im Zeichen von American Football. Zum Truthahn-Festessen servieren wir alle Infos und exklusive Wettempfehlungen. Mit unserer TrustBet tippt ihr sogar völlig risikolos auf ein ausgewähltes NFL-Game vom Thanksgiving-Tripleheader.

Feiertags-Tradition

Das erste Thanksgiving-Game bestritten die beiden renommierten Universitäten Princeton und Yale bereits im Jahr 1876. In der National Football League (NFL) ist Football am Feiertag auch nicht mehr wegzudenken. Seit der Gründung 1920 wird der Brauch am amerikanischen Erntedankfest fortgeführt. Mit Jerseys im Retro-Design erinnern die Teams an die lange Tradition. Die Detroit Lions und Dallas Cowboys haben jedes Jahr garantierte Heimspiele, seit 2006 gibt’s zur Primetime eine dritte Partie ohne fixe Teams. Heuer stehen folgende spannende Match-ups auf dem Programm:

Blog NFL TrustBet

Detroit Lions – Chicago Bears (Donnerstag, 18:30 Uhr) #CHIvsDET

Das divisionsinterne Duell der NFC North eröffnet den Football-Feiertag! Für die Detroit Lions (3 Siege – 7 Niederlagen – 1 Unentschieden) geht es im Spiel gegen den Erzrivalen lediglich um das Prestige. Für die Chicago Bears (5 – 6) hingegen zählen im engen Rennen um die Play-offs nur noch Siege. Und die aktuelle Formkurve spricht auch für das Nagy-Team: Angeführt vom nicht immer ganz sattelfesten Quarterback Trubisky gewannen sie zwei der vergangenen drei Matches, während die Lions vier Pleiten in Folge kassierten. Mitverantwortlich dafür ist der verletzungsbedingte Ausfall des etatmäßigen Spielmachers Stafford. Sein Back-up Driskel zeigte bisher eine mehr als durchschnittliche Performance. Viel wird in dieser Partie davon abhängen, welcher QB weniger Fehler macht. Die bärenstarke Verteidigung spricht allerdings klar für die Gäste: Mack und seine Kollegen stellen die viertbeste Defense der Liga. Die Lions zählen in dieser Kategorie eher zu den schwächeren Teams. Zudem unterstreicht die Bilanz der direkten Duelle die Favoritenrolle der Bears: Bei den vergangenen drei Duellen ging immer das Team aus der „Windy City“ als Sieger vom Feld. Darunter auch bei den Thanksgiving Games 2018, als sie sich mit 23:16 durchsetzten. Ich erwarte jedenfalls ein spannendes Match mit leichten Vorteilen für Chicago. Den Ausschlag wird meiner Meinung nach die kompaktere Defense geben.

Meine TrustBet-Wettempfehlung:

Chicago gewinnt das Spiel (1.65)

 
Jetzt risikolos wetten: Folge meiner Wettempfehlung und platziere eine Wette mit einem Einsatz in Höhe von 11 Euro! Liege ich daneben, bekommst du den Einsatz als Gutschein retour. Alle Infos zur TrustBet!

Dallas Cowboys – Buffalo Bills (Donnerstag, 22:30 Uhr) #BUFvsDAL

Beim Gastspiel der Bills in Texas stehen sich zwei potentielle Play-off-Teams gegenüber. Buffalo (8 – 3) liegt in der AFC East hinter den New England Patriots und will den nächsten Schritt Richtung Postseason machen. Das „America’s Team“ aus Dallas (6 – 5) führt die NFC East knapp vor den Eagles an und will die Spitzenposition verteidigen. Spannung ist jedenfalls garantiert: Die Cowboys rund um das brandgefährliche Offensiv-Duo Prescott und Elliott erzielen durchschnittlich mehr als 400 Yards pro Partie und sind damit Liga-Spitze. Die Bills-Defense auf der anderen Seite lässt mit nur knapp über 15 Punkten pro Spiel die drittwenigsten der NFL zu. Zudem reist die McDermott-Truppe mit zwei Siegen im Gepäck und voller Selbstvertrauen nach Dallas. Die Cowboys gewannen hingegen nur eine der letzten drei Partien. Aufgrund der individuellen Qualität erwarte ich ein knappes Duell, bei dem es auf Kleinigkeiten ankommen wird. Die Offensivpower spricht für die Hausherren, jedoch haben die Gäste durchaus die Möglichkeiten dagegenzuhalten.

Meine Wettempfehlung:

Buffalo gewinnt mit einem Spread von +9,5 (1.63)

Atlanta Falcons – New Orleans Saints (Freitag, 02:20 Uhr) #NOvsATL

Das Thursday Night Game zu Thanksgiving ist eine Neuauflage aus der letzten Saison. Damals setzten sich die Saints mit 31:17 durch. Heuer könnten die Vorzeichen des divisionsinternen Match-ups der NFC South kaum unterschiedlicher sein: Die Falcons (3 – 8) um QB Ryan konnten ihr Potential bisher nicht abrufen und enttäuschten über weite Strecken. Der letzte Platz ist die logische Konsequenz. Die Gäste aus New Orleans (9 – 2) hingegen sind auf dem besten Weg zum dritten Divisions-Titel in Folge. Und die Truppe rund um den routinierten QB Brees will Revanche für die erst kürzlich erlittene Heimpleite nehmen. In Woche 10 behielt die Falcons-Defense in den entscheidenden Momenten die Überhand und ebnete den Weg zum überraschenden 26:9-Sieg. Entscheidend wird am Donnerstag sein, wie die Saints ihre Offensiv-Waffe Thomas einsetzen. Der Receiver hat bislang die meisten Yards aller Passempfänger der NFL am Konto. Beide Teams stehen für offensiv geprägten Football, deshalb erwarte ich einen punktereichen Schlagabtausch. Aufgrund des besseren Kollektivs, sowie der Heimschwäche der Falcons mit vier Pleiten in Folge, sind für mich die Gäste der klare Favorit.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 45,5 Punkte (1.62)

Tagged with: , , , , , , , , , , ,
Posted in American Football

Kommentar verfassen

Wette des Tages
BAYERN MÜNCHEN – SCHALKE 04
 
Es fallen weniger als
4,5 Tore: Quote 1.64
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: