NBA: TrustBet zum Saisonstart 2019/20

NBA Saisonvorschau Blog Header TrustBetIn der besten Basketball-Liga der Welt fällt in der Nacht auf Mittwoch endlich der Startschuss zur neuen Spielzeit! Wer sind die heißesten Kandidaten auf den Titel und welche Spieler werden die Saison prägen? Wie gewohnt gibt’s bei uns alle wichtigen Infos und exklusive Wettempfehlungen für eure nächsten NBA-Tipps. Zudem wettet ihr mit unserer TrustBet völlig risikolos auf den packenden Auftakt-Schlager!

Quick Facts

  • 74. Spielzeit
  • Regular Season: 22. Oktober 2019 – 15. April 2020
  • 82 Partien pro Team
  • International Series:
    • Dallas Mavericks – Detroit Pistons (12. Dezember 2019, Mexiko City)
    • San Antonio Spurs – Phoenix Suns (14. Dezember 2019, Mexiko City)
    • Charlotte Hornets – Milwaukee Bucks (24. Jänner 2020, Paris)
  • All-Star Game: 16. Februar 2020
  • Play-offs: ab Mitte April 2020
  • Finals: ab Anfang Juni 2020
  • Titelverteidiger: Toronto Raptors
  • Rekordchampion: Boston Celtics (17 Titel)

Rückblick

Die Toronto Raptors krönten sich erstmals in ihrer Vereinsgeschichte zum NBA-Champion. In der spannenden Finalserie setzten sich Finals-MVP Kawhi Leonard und Co. gegen die höher eingeschätzten Golden State Warriors mit 4:2 durch. Für die „Dubs“ war es im fünften Endspiel in Serie die zweite Niederlage nach 2016. Das beste Team des Grunddurchgangs – die Milwaukee Bucks – rund um den MVP der regulären Saison Giannis Antetokounmpo verloren in Halbfinale gegen den späteren Meister.

Alle Teams auf einen Blick

Die 30 Teams in der NBA sind in den beiden Conferences (Eastern und Western) in je drei Divisions aufgeteilt. Die Regular Season umfasst 1.230 Spiele, ehe die Play-off-Teilnehmer feststehen. Insgesamt gibt’s 16 Tickets: Neben den Divisions-Siegern erreichen auch die fünf Teams mit der besten Bilanz jeder Conference die Postseason. Dort geht’s dann im Best-of-Seven-Modus im K.o.-System weiter, bis ein neuer Champion feststeht.

Eastern Conference Western Conference
Atlantic Division Central Division Southeast Division Northwest Division Pacific Division Southwest Division
Boston Celtics Chicago Bulls Atlanta Hawks Denver Nuggets Golden State Warriors Dallas Mavericks
Brooklyn Nets Cleveland Cavaliers Charlotte Hornets Minnesota Timberwolves Los Angeles Clippers Houston Rockets
New York Knicks Detroit Pistons Miami Heat Oklahoma City Thunder Los Angeles Lakers Memphis Grizzlies
Philadelphia 76ers Indiana Pacers Orlando Magic Portland Trail Blazers Phoenix Suns New Orleans Pelicans
Toronto Raptors Milwaukee Bucks Washington Wizards Utah Jazz Sacramento Kings San Antonio Spurs

Favoritencheck

Die Karten in der NBA wurden in der Offseason neu gemischt. Eines steht fest: Die Warriors-Dominanz scheint vorbei zu sein! Die Superstars Kevin Durant und Andre Iguodala sind weg, zudem riss sich Klay Thompson, der kongeniale „Splash Brother“ von Steve Curry, in den letztjährigen Finals das Kreuzband. Deshalb sind die „Dubs“ erstmals seit vielen Jahren nicht der Top-Favorit auf den Titel (Gesamtsiegerquote: 11.50). Die aussichtsreichsten Kandidaten kommen in dieser Saison nämlich aus Los Angeles. Die spielstarken Clippers (4.35) haben personell noch einmal kräftig aufgerüstet: Sie holten Finals-MVP Kawhi Leonard von Toronto und Paul George von Oklahoma mittels Trade. Aber auch die Stadtrivalen muss man auf der Rechnung haben. Die Lakers (4.90) verpflichteten DeMarcus Cousins von den Warriors, der Center verletzte sich allerdings in der Preseason schwer am Knie. Zudem soll Rückkehrer Dwight Howard für die nötige defensive Stabilität sorgen. Darüber hinaus ist auch das Trio Milwaukee Bucks (6.50), Philadelphia 76ers (7.75) und Houston Rockets (8.25) nicht zu unterschätzen. Die Bucks bauen erneut auf ihren Leistungsträger Giannis Antetokounmpo. Der „Greek Freak“ wurde letzte Saison zum MVP in der Regular Season gewählt. Die 76ers rund um Joel Embiid, die 2018/19 ganz knapp im Play-off gegen den späteren Champion unterlagen, wollen auch heuer aufzeigen. Und die Rockets verstärkten sich mit Russell Westbrook von Oklahoma, der mit Top-Scorer James Harden ein brandgefährliches Duo bilden wird. Titelverteidiger Toronto (34.00) hat ohne den abgewanderten Superstar Leonard lediglich Außenseiterchancen.

Welches L.A.-Team startet mit einem Sieg?

Die Fans können es kaum noch erwarten: In der „City of Angels“ steht ein packender Showdown zum Saisonstart auf dem Programm. Im berühmten Staples Center treffen die Titel-Anwärter aus Los Angeles aufeinander. Beide wollen natürlich mit einem Sieg in die neue Spielzeit starten. In der Vorbereitung zeigten die Teams schwankende Leistungen, insgesamt hinterließen jedoch die Lakers den besseren Eindruck. Trotz der Rotation in den Preseason-Games blitzte auf beiden Seiten phasenweise die enorme spielerische Klasse auf. Die Ziele sind sowohl bei der Rivers-Truppe als auch beim Vogel-Team hoch gesteckt: Die Clippers standen noch in einem Finale, und aufgrund der Kaderstärke ist die Chance heuer wohl so groß wie nie zuvor. Es bleibt lediglich abzuwarten, in wie weit die neu verpflichteten Superstars Leonard und George sowie die bestehenden Akteure bereits als Einheit agieren. Zum Saisonstart müssen sie allerdings auf George verzichten, der noch mit den Folgen seiner Schulterverletzung kämpft. Die Lakers wollen erstmals seit 2013 die Play-offs erreichen. Und mit ihrem ersten Titelgewinn seit 2010 würden sie sogar die Bestmarke der Boston Celtics egalisieren. Angeführt von der Legende LeBron James und Neuzugang Anthony Davis scheint dies im Bereich des Möglichen. Ich erwarte jedenfalls ein spannendes Duell in Downtown L.A., bei dem Kleinigkeiten entscheiden werden. Aufgrund der bisher etwas besseren Performance und der derzeit verfügbaren Kadertiefe setze ich darauf, dass die Lakers als Sieger vom Parkett gehen.

Meine TrustBet-Wettempfehlung:

Die Los Angeles Lakers gewinnen das Spiel (1.68)

 
Jetzt risikolos wetten: Folge meiner Wettempfehlung und platziere eine Wette mit einem Einsatz in Höhe von 11 Euro! Liege ich daneben, bekommst du den Einsatz als Gutschein retour. Alle Infos zur TrustBet!

Meine weiteren Wettempfehlungen:

Alle NBA-Wetten auf einen Blick!

Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Basketball

Kommentar verfassen

Wette des Tages
AUSTRIA WIEN –
ALTACH
 
Die Austria gewinnt die
1. Halbzeit: Quote 1.66
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Blog abonnieren

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: