Formel 1: Schlägt Mercedes in Russland zurück?

Blog Header F1 GP RusslandNach dem Flutlicht-Spektakel in Singapur geht es für die Motorsport-Königsklasse an diesem Wochenende in Russland weiter. Wie gewohnt gibt’s bei uns alle wichtigen Infos zum 16. Saisonrennen – exklusive Wettempfehlungen für eure nächsten Formel-1-Tipps inklusive.

Quick-Facts zum Rennen:

  • 27.-29. September 2019
  • Rundenlänge: 5,853 km
  • 53 Runden
  • Reifenmischungen: Medium/Soft/Ultrasoft
  • Top-Speed: 320 km/h
  • Safety-Car-Wahrscheinlichkeit: 67 Prozent
  • Pole-Siege: 40 Prozent
  • Vorjahressieger: Lewis Hamilton (Mercedes)

Abwechslungsreiche Strecke

Gefahren wird auf dem Rundkurs am Areal der Olympischen Winterspiele 2014. Das Layout in Sotschi ähnelt der Strecke in Montreal. Enge Kurven mit harten Bremspunkten und lange Vollgaspassagen wechseln sich ab. Das perfekte Setup und die richtige Balance zwischen Speed und Abtrieb sind deshalb entscheidend. Zudem führt ein Teil über öffentliche Straßen, was die Aufgabe nicht leichter macht. Denn vor allem am Anfang des Rennwochenendes ist dort wenig Grip zu erwarten.

Wer hat die Nase vorne?

Es stellt sich nur eine Frage: Geht der Lauf von Ferrari weiter oder schlägt Mercedes zurück? Der psychologische Vorteil liegt nach drei Siegen in Folge klar bei den Italienern. Allerdings mischten sich nach dem Singapur-Triumph von Sebastian Vettel interne Querelen in die Jubelstimmung. Denn Jungstar Charles Leclerc war nicht erfreut, dass ihm sein Teamkollege mit einem Undercut den Sieg wegschnappte. Den Silberpfeilen hingegen blieb ein weiteres Mal nur die Statistenrolle. Strategische Fehler sorgten dafür, dass WM-Leader Lewis Hamilton sogar das Podest verpasste. Nichtsdestotrotz liegt der Engländer enorm weit vor seinen Verfolgern, der sechste WM-Titel wird immer konkreter. Die Bilanz in Sotschi gibt jedenfalls Grund zur Hoffnung bei den Mercedes-Fans: Seit 2014 wird der Grand Prix ausgetragen und die Silberpfeile gewannen alle Rennen. Aufgrund der Speed-Vorteile sehe ich Ferrari auf eine Runde leicht in Front, im Longrun hingegen erwarte ich ein packendes Rad-an-Rad-Duell. Mit etwas Rennglück könnten auch die Red-Bull-Piloten erneut um einen Podestplatz mitkämpfen.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
BOSTON BRUINS – TAMPA BAY LIGHTNING
 
Die Bruins schießen das erste Tor: Quote 1.80
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: