Bundesliga: Vorschau zum 20. Spieltag

S04 Promi-Tipp Mathias SchoberFans des deutschen Fußballs freuen sich am kommenden Wochenende auf brisante Begegnungen: In Frankfurt treffen zwei der offensivstärksten Teams aufeinander, in Berlin steht ein Sechs-Punkte-Spiel um die Europa League auf dem Programm und in Gelsenkirchen steigt das Duell zweier Nachbarn. Wir haben wie gewohnt alle Infos zu den Highlights des Bundesliga-Spieltags für euch. Dazu gibt’s Wettempfehlungen unserer Experten!

Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund (Samstag, 15:30 Uhr) #SGEBVB

Auf ein Offensivspektakel freuen sich die Fans beim Topspiel vom Wochenende: Denn wenn der Fünfte den Tabellenführer empfängt, treffen zwei der offensivstärksten Mannschaften der Liga aufeinander. Die „Adler“ erzielen bisher 39 Tore, der BVB versenkte den Ball bereits 50 Mal im gegnerischen Netz. Für Treffer sprechen aber noch weitere Fakten: In der Finanzmetropole fallen in einem Spiel durchschnittlich 3,8 Tore. Dafür verantwortlich ist auf Seiten der Gastgeber hauptsächlich das Sturm-Trio Haller, Jović und Rebić. Bei den „Schwarz-Gelben“ auf der anderen Seite ist die Rolle des Torschützen auf vielen Köpfen verteilt – beim jüngsten Kantersieg trugen sich fünf Spieler in die Trefferliste ein. Obwohl die Eintracht mit vier Punkten in der Rückrunde durchaus zufrieden sein kann, sah Adi Hütter gegen Bremen Probleme in der Defensive. Zu leicht gelang der Gegner vor das eigene Tor. Und hier besteht vor dem Match am Samstag die Gefahr. Denn die Favre-Elf wird sich derartige Chancen nur selten entgehen lassen. Für mich ist der Tabellenführer daher auch im Spitzenduell der Favorit. Ich gehe jedoch von einem engen Ergebnis aus.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 2,5 Tore (1.54)

 

Hertha BSC – VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) #BSCVFL

Gleich drei Teams haben derzeit 28 Punkte auf ihrem Konto. Zwei davon sind Hertha BSC und Wolfsburg. Aufgrund der Tordifferenz liegen sie jedoch hinter Hoffenheim nur auf den Rängen 7 und 8. Verlieren ist im Kampf um die Europa League also verboten. Vor allem auch deshalb, weil mit Leverkusen und Mainz zwei weitere Teams nur einen Zähler dahinterliegen und auch Bremen auf Platz 11 nur zwei Punkte auf den internationalen Startplatz fehlen. Für die beiden Kontrahenten verlief der vergangene Spieltag alles andere als erfreulich. Die „Alte Dame“ mühte sich gegen den FC Schalke 04 zu einem 2:2 Remis, die „Werkself“ ging gegen Leverkusen zu Hause mit 0:3 unter. Klar, dass jetzt beide unbedingt den Sieg wollen. Ein spannendes Match ist also vorprogrammiert. Ich sehe allerdings die Vorteile beim Gastgeber: Die Dardai-Elf startete so erfolgreich wie schon lange nicht in die Rückrunde, holte in zwei Spielen vier Punkte. Wolfsburg auf der anderen Seite musste zwei Niederlagen hinnehmen, zeigte dabei Schwächen im Umschaltspiel, mangelnde Kreativität in der Offensive und Unkonzentriertheit in der Abwehr. Darüber hinaus fehlt mit Daniel Ginczek ein wichtiger Angreifer verletzungsbedingt. Mehr als ein Punkt wird daher nicht möglich sein.

Meine Wettempfehlung:

Doppelte Chance 1X (1.36)

 

FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18:30 Uhr) #S04BMG

Nur 93,43 Kilometer Luftlinie trennen die Kontrahenten des Abendspiels. In der Tabelle liegen satte 17 Punkte zwischen den „Knappen“ und dem aktuell Drittplatzierten. Obwohl beim amtierenden Vizemeister in der Rückrunde ein Aufwärtstrend zu erkennen ist, entspricht Platz 12 bei Weitem nicht den Erwartungen. Zu den Problemen im Angriff kommen auch immer mehr Verletzungssorgen, nun fallen auch Sandro Schöpf und Benjamin Stambouli lange aus. Das Match gegen die „Fohlen“ wird daher jetzt zu einer schweren Aufgabe. Zum einen, weil sich die „Königsblauen“ im eigenen Stadion bisher noch nicht in der Heimstärke des Vorjahres präsentierten – bei fünf Spielen reichte es erst zu zwölf Punkten. Auf der anderen ist die Hecking-Elf mit zwei Siegen perfekt in die zweite Saisonhälfte gestartet. Probleme zeigten sich allerdings in der Fremde, denn alle bisherigen Niederlagen gab’s auswärts. Ein spannendes Match ist zu erwarten. Auf Seiten der Gastgeber ist höchste Effizienz gefragt, denn die starke Defensive der Gladbacher wird nur wenig Chancen zulassen. Aufgrund des königsblauen Aufwärtstrends und der Auswärtsschwäche der Borussia, geht Schalke-Legende Mathias Schober dennoch davon aus, dass die „Knappen“ mindestens eine Halbzeit gewinnen.

Der S04 Promi-Tipp:

Schalke gewinnt mind. eine Halbzeit (1.70)

Alle Wetten zum Spiel!

Tipp: Mit dem S04 Promi-Tipp setzt du jetzt völlig risikolos auf das kommende Schalke-Match. Einfach Wettempfehlung folgen und Wette mit 04 Euro Einsatz platzieren. Liegt die Legende daneben, gibt’s den Einsatz retour.

Jetzt S04 Promi-Tipp platzieren! Alle Infos zum S04 Promi-Tipp!

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
BOSTON BRUINS – TAMPA BAY LIGHTNING
 
Die Bruins schießen das erste Tor: Quote 1.80
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: