NFL: Vorschau auf die Conference Championships

Hochspannung ist im NFL-Halbfinale garantiert! Vier enorm starke Teams machen sich noch Hoffnungen auf die Teilnahme am Super Bowl LIII! Wer löst das Ticket nach Atlanta? Alle Infos zu den hochklassigen Match-ups und exklusive Wettempfehlungen gibt’s wie gewohnt bei uns.

New Orleans Saints – Los Angeles Rams (Sonntag, 21:05 Uhr) #LAvsNO

Eine erfolgreiche Titelverteidigung gibt es in diesem Jahr nicht. Denn die Saints beendeten die Hoffnungen von Philadelphia am letzten Wochenende. Trotz Startschwierigkeiten setzten sich die Champions von 2009 gegen die Eagles mit 20:14 durch. Im Halbfinale warten nun die Rams, die dank ihres druckvollen Laufspiels Dallas mit 30:22 besiegten. Die Fans dürfen sich auf ein spektakuläres Punktespektakel einstellen: In diesem Spiel prallen zwei High-Scoring-Offenses aufeinander. Durchschnittlich erzielen beide Teams mehr als 30 Punkte pro Partie. Das erste Duell in dieser Saison ist vielen noch in Erinnerung, als die Saints mit 45:35 triumphierten. Damals hatte die Peyton-Truppe über weite Strecken das gegnerische Laufspiel im Griff. Auch am Sonntag wird Todd Gurley ein wichtiger Faktor sein, denn der Rams-RB erzielte in dieser Saison die meisten Rushing Touchdowns. Die Run-Defense von New Orleans ist allerdings die beste der Liga. Zudem werden Davis und Co. mit komplexen Formationen und variantenreichem Blitzing den nicht immer konstanten QB Goff unter Druck setzen. Der jüngste NFL-Headcoach McVay wird in die Trickkiste greifen müssen, soll Saints-Quarterback Brees gestoppt werden. Wenn der erfahrene Spielmacher seine Klasse ausspielt und seine O-Line den Pass-Rush rund um Defensive Tackle Donald im Griff hat, ist die Punktemaschine nur schwer zu stoppen. Mit Wide Receiver Thomas ist einer der zuverlässigsten Passempfänger derzeit auch in Top-Form. Insgesamt schätze ich die Saints auf beiden Seiten des Balles etwas stärker ein. Nicht zuletzt auch aufgrund des routinierteren Coaches setze ich auf die Heimmannschaft.

Meine Wettempfehlung:

Die Saints erzielen zuerst 20 Punkte (1.65)

 

Kansas City Chiefs – New England Patriots (Montag, 00:40 Uhr) #NEvsKC

Auch im zweiten Halbfinale sind viele Punkte garantiert: Beide Teams stehen für schlagkräftigen Offensiv-Football und bringen ebenfalls im Schnitt mehr als 30 Punkte aufs Board. Die Chiefs ließen Indianapolis beim 31:13 keine Chance und stehen erstmals im AFC Championship Game. Die Patriots erreichten hingegen bereits zum achten Mal in Folge das Halbfinale. Ausschlaggebend dafür war eine extrem dominante erste Halbzeit (35:7) beim 41:28-Sieg über die Chargers. Das erste Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit war ein Spektakel, das die Patriots knapp mit 43:40 für sich entschieden. Es kommt zum Duell zweier Quarterback-Generationen: Der 23-jährige Patrick Mahomes steht dem 18 Jahre älteren Tom Brady gegenüber. Der eine ist erst in seiner zweiten Profisaison, während der andere bereits fünf Super-Bowl-Ringe im Trophäenschrank hat. Die Chiefs werden – angeführt vom MVP-Topfavoriten – versuchen, mit ihrer variablen Offense die defensiven Schwächen zu kompensieren. In dieser Statistik zählen sie nämlich zu den Schlusslichtern. Der Pass-Rush sowie eine solide Man-Coverage sind die Schlüsselfaktoren gegen den „GOAT“ Brady. Denn der Patriots-QB hat enorm viele offensive Waffen zur Verfügung, um das gewohnte Konzept mit vielen Play-Action- und Screen-Pässen umzusetzen. Jedoch ist beim Bellichick-Team auch die Passverteidigung verwundbar, gegen den Run waren sie hingegen zuletzt sehr souverän. Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist die immense Play-off-Erfahrung von vielen Akteuren im Patriots-Kader. Allerdings ist ihre Auswärtsbilanz in dieser Saison mit 3:5 sehr mäßig. Und die Chiefs-Fans setzen auf den Heimvorteil: Kansas City kassierte nur eine Niederlage, zudem ist das Arrowhead Stadium das lauteste Stadion der NFL. Es bleibt abzuwarten, welchen Einfluss die prognostizierten tiefen Temperaturen auf die Spielanlage der Teams haben. Ich bin überzeugt, dass die beiden Teams trotzdem ein Offensivfeuerwerk abbrennen und sich ein Spiel auf Augenhöhe liefern.

Meine Wettempfehlung:

Es werden mehr als 6,5 Touchdowns erzielt (1.90)

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in American Football

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
BOSTON BRUINS – TAMPA BAY LIGHTNING
 
Die Bruins schießen das erste Tor: Quote 1.80
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Folge unserem Blog und du erhältst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: