Formel 1: Fällt die Titel-Entscheidung in Texas?

Formel 1 GP USA

Ein Wochenende zum Vergessen erlebte Sebastian Vettel in Japan. Nach zahlreichen Fehlern liegt der Deutsche bereits 67 Punkte hinter WM-Leader Lewis Hamilton. Startet der Ferrari-Pilot vier Rennen vor Saisonende noch einmal eine Aufholjagd? Oder feiert der Titelverteidiger den nächsten Sieg? Wir haben alle Informationen zum Grand Prix in den USA für euch – Wettempfehlungen wie gewohnt inklusive!

Quick-Facts zum Rennen:

  • 19. -21. Oktober
  • Rundenlänge: 5,516 km
  • 56 Runden
  • Reifenmischungen: Ultrasoft/Supersoft/Soft
  • Vollgas-Anteil: 68 %
  • Siege aus Pole-Position: 50 %
  • Safety-Car-Wahrscheinlichkeit: 50 %
  • Top-Speed: 320 km/h
  • Vorjahressieger: Lewis Hamilton (Mercedes)

Anspruchsvoller Cowboy-Kurs

Groß war die Überraschung im Jahr 2010 als bekannt wurde, dass die Königsklasse in Texas ihr US-Comeback geben würde. 2012 feierte das Rennen in Austin seine Premiere im Rennkalender. Und die Begeisterung bei den Fans ist nach wie vor größer, als an den bisherigen Schauplätzen im Land. Das Layout der Strecke erinnert stellenweise an andere bekannte Passagen. So ließ sich Architekt Hermann Tilke von den S-Kurven „Becketts“ in Silverstone, dem „Motodrom“ in Hockenheim oder der „Kurve acht“ in Istanbul inspirieren. Ein besonderes Merkmal sind die Höhenunterschiede, die bis zu 40 Meter betragen. Besonders steil bergauf geht’s bereits nach Start und Ziel vor dem ersten Richtungswechsel. Für die Fahrer ist die Strecke aufgrund ihrer Besonderheiten äußerst anspruchsvoll. Es gilt, sich bereits im Qualifying eine gute Ausgangsposition zu schaffen. Denn Überholmöglichkeiten gibt es nur äußerst wenige.

Rast Hamilton zum Titel?

Bereits in Texas könnte sich Lewis Hamilton seinen fünften WM-Titel holen: Triumphiert der Silberpfeil auch in den USA, muss der Ferrari-Pilot hinter ihm auf Platz 2 fahren, will er die Entscheidung vertagen. Überquert der Titelverteidiger als Zweiter die Ziellinie, muss Vettel mindestens Rang 4 erobern. Fix ist, er benötigt acht Punkte mehr als sein Konkurrent Sebastian Vettel. Denn dann liegt er vor den verbleibenden drei Rennen uneinholbare 75 Zähler vor ihm. Zum entscheidenden Faktor könnte das Wetter werden. Der Termin in der Hurrikan-Saison sorgte bereits in der Vergangenheit mehrmals für nasse Bedingungen.  Ich gehe davon aus, dass die Silberpfeile einmal mehr jenes Team sind, dass das Wochenende bestimmen wird. Wetter-Kapriolen während des Qualifyings könnten bereits für eine erste Vorentscheidung im Titelkampf sorgen.

Meine Wettempfehlung: 

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
ENGLAND – KROATIEN
 
England gewinnt mindestens eine Halbzeit: Quote 1.45
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: