Bundesliga: Keine Zeit zum Verschnaufen!

S04 Promi TippIn der Bundesliga steht eine englische Woche am Programm. Für die Teams ohne Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb stellt dies eine ungewohnte Belastung dar. Die Spitzenmannschaften hingegen sind es gewohnt und können wieder Spielern aus der zweiten Reihe Einsatzzeiten geben. Ob der Rekordmeister unbeschwert weitermarschiert und alles zum S04-Promi-Tipp gegen Freiburg, liest du hier!

FC Bayern München – FC Augsburg (Dienstag, 20:30) #FCBFCA

Der große FC Bayern München empfängt den Lokalrivalen. Die Münchner lachen von der Tabellenspitze und eroberten auch in der Champions League die ersten drei Punkte. Es könnte für das Team von Niko Kovač kaum besser laufen. Der neue Trainer scheint die Spieler zu erreichen und ihnen einen klaren Matchplan mitzugeben. Defensiv stehen Mats Hummels und Co. sehr solide und in der Offensive gestaltet sich das Spiel sehr variabel, und alle eingesetzten Spieler sind heiß auf Tore. Egal ob Lewandowski, Robben oder Müller, sie treffen seit Saisonbeginn alle. Im Mittelfeld kann der Coach auf unzählige Qualitäts-Spieler zurückgreifen und alle, die dann auf dem Platz stehen, liefern sofort ab. Renato Sanches überzeugte in der Champions League gegen seinen Ex-Verein Benfica Lissabon mit Balleroberungen, Spielverständnis und einem erzielten Tor. James Rodríguez kam bislang auch noch nicht auf die Einsatzzeiten, die er sich erwartet. Gegen Leverkusen wurde der Kolumbianer eingewechselt und trug sich prompt in die Torschützenliste ein. Im Match gegen Schalke 04 durfte der WM-Torschützenkönig von 2014 von Beginn an ran und überzeugte prompt als Dreh- und Angelpunkt im Münchner Offensiv-Spiel. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte James über mehr als ein erzieltes Tor jubeln können. Selbst verletzungsbedingte Ausfälle, wie jene von Rafinha, Coman oder Tolisso scheint der Rekordmeister locker und adäquat kompensieren zu können. Auf den FC Augsburg wartet also eine Herkules-Aufgabe. Die Mannschaft von Manuel Baum startete solide in die Saison und im Kampf gegen den Abstieg wären Punkte gegen die Münchner ein Bonus beziehungsweise enorm gut für das Prestige. Die Statistik offenbart ein klares Bild zugunsten der Bayern. Bei den letzten beiden Auftritten in der Allianz-Arena blieben Daniel Baier und Co. ohne eigenes Tor und kassierten neun Treffer. Der letzte Sieg, datiert auf den 9.5.2015, liegt auch schon ein Weilchen zurück. Die Rollen sind klar verteilt und eigentlich sollte der deutsche Rekordmeister in diesem Derby nichts anbrennen lassen.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 3,5 Tore (1.74)

 

SC Freiburg – FC Schalke 04 (Dienstag, 20:30) #SCFS04

Die bisherige Bundesliga-Bilanz des FC Schalke 04 liest sich nicht gut: 4 Spiele, 0 Punkte, Tabellenplatz 18. Nach dem sensationellen zweiten Platz aus der Vorsaison stockt der Motor der Tedesco-Elf. Gegen Bayern München waren Ralf Fährmann und Co. überfordert und konnten den Rekordmeister zu keiner Zeit des Spiels richtig in Gefahr bringen. In der Defensive kamen Naldo und seine Nebenmänner kaum in die Zweikämpfe und im Angriff ließen Breel Embolo und seine Mitstreiter nur selten ihre Qualität aufblitzen. Lediglich die mangelnde Chancenverwertung der Bayern ermöglichte es „Königsblau“ an einen Punkt zu glauben. Im Spiel gegen den SC Freiburg muss Schalke nun anschreiben und sich klar steigern. Auch gegen die Mannschaft von Trainer Christian Streich wird es garantiert kein Selbstläufer. Nils Petersen und Co. tankten durch den 3:1-Sieg gegen den VfL Wolfsburg Selbstvertrauen und konnten sich auf ihre gewohnt starke Defensive verlassen. Nach dem immens wichtigen Sieg hält Freiburg nun bei vier Punkten. Von der Papierform und der individuellen Qualität müsste sich Schalke durchsetzen, doch die spezielle Situation bei Caligiuri und Co. spielt den Freiburgern sicher in die Karten. Mike Frantz und Co. können Schalke das Spiel überlassen und auf Standardsituationen beziehungsweise Konter lauern. Für Tedescos-Elf spricht die Statistik: Die letzten beiden Begegnungen konnte Schalke jeweils zu Null gewinnen. Schalke-04-Legende Thomasz Wałdoch glaubt mit seinem Tipp nicht daran, dass Fährmann und Co. dieses Mal ohne Gegentor bleiben.

Thomasz Wałdochs Wettempfehlung: 

Beide Teams erzielen mindestens ein Tor (1.79)

 

RB Leipzig – VfB Stuttgart (Mittwoch, 20:30) #RBLVFB

Die RB-Maschinerie kommt auch unter Trainer Ralf Rangnick nicht wirklich ins Laufen. Die spektakuläre und blitzartige Spielart, die Timo Werner und Co. im Aufstiegsjahr die Vizemeisterschaft brachte, scheint entschlüsselt zu sein. In der aktuellen Saison musste sich Leipzig bereits Dortmund geschlagen geben und gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf, sowie gegen Eintracht Frankfurt reichte es nur zu einem mageren Punkt. Fünf Zähler haben die „Roten Bullen“ am Bundesliga-Konto. In der Europa League mussten sich Marcel Sabitzer und seine Kollegen zu allem Überdruss auch noch Red Bull Salzburg geschlagen geben. Im „Dosen-Derby“ zeigte Rangnick´s Mannschaft weder Engagement noch spielerische Klasse. In der Abwehr agierten Upamecano und seine Nebenmänner zum Teil slapstickartig. Eingeleitet durch ein Black-Out des Salzburg-Kapitäns Ulmer kamen die Leipziger zwar noch einmal heran und erzielten auch noch den Ausgleich, doch schlussendlich siegte die Mannschaft, die es sich absolut verdient hatte: Red Bull Salzburg. Dieses Spiel zeigte die Schwachstellen der Leipziger ganz klar auf. Der VfB Stuttgart verfügt zwar nicht über die Geschwindigkeit von Salzburg, doch mit Mario Gomez haben die Schwaben einen Spieler, der immer für Tore gut ist. Zusätzlich verteidigen Christian Gentner und Co. sehr solide und spielen einen strukturierten und zielstrebigen Fußball. Bei Begegnungen in der Vergangenheit zeigte sich, dass diese beiden Teams mit Toren geizen. In den letzten beiden Duellen fiel nur ein Tor. RB Leipzig geht aufgrund der individuellen Qualität als Favorit in die Begegnungen, dennoch räume ich dem VfB gute Chancen ein, Zählbares mitzunehmen.

Meine Wettempfehlung:

Doppelte Chance X2 (1.96)

 

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
ARSENAL FC – LEICESTER CITY
 
Es fallen mehr als 2,5 Tore: Quote 1.49
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: