Bundesliga: Vorschau zum 1. Spieltag

Bundesliga - Saison 2018/19Endlich geht’s wieder los: Nach 15 Wochen Pause kehrt die Bundesliga endlich zurück aus der Sommerpause! Und gleich zum Auftakt freuen sich Fans auf einen echten Schlager. Wir haben auch in der Saison 2018/19 alle Infos zu den Highlights des bevorstehenden Spieltags für euch – Wettempfehlungen für eure Bundeliga-Tipps inklusive!

FC Bayern München – TSG 1899 Hoffenheim (Freitag, 20:30 Uhr) #FCBTSG

Obwohl erstmals der amtierende Meister nicht mehr automatisch Heimrecht beim Eröffnungsspiel hat, hielt die Liga daran fest. Damit wird die Saison 2018/19 erneut in München angepfiffen. Anders als in den letzten Jahren ist jedoch Spannung garantiert: Denn der Titelverteidiger empfängt niemand geringeren als den Dritten der abgelaufenen Spielzeit. Der Gastgeber präsentierte sich gegen Manchester United und im Supercup gegen Frankfurt bereits gut in Form. Das von Kovač forcierte Umschaltspiel funktionierte. Schwächen zeigten sich dagegen auch im Pokal in der Defensive. Und die will die Nagelsmann-Elf jetzt ausnutzen. In den Testspielen präsentierten sich Szalai und Co. in Frühform, erzielte in sechs Matches nicht weniger als 21 Tore. Im Pokal ließ man Kaiserslautern beim 6:1 keine Chance. Die Statistik spricht allerdings für den Rekordmeister. Denn seit 2013 haben die Bayern jedes Eröffnungsspiel gewonnen. Zuletzt musste 2008 der Titelverteidiger zum Auftakt Punkte abgeben. Darüber hinaus konnten die Sinsheimer in München noch nie gewinnen. Ich gehe von einem engen Match mit Toren auf beiden Seiten aus. Mehr als ein Remis wird für die Gäste nur schwer möglich sein.

Meine Wettempfehlung:

Bayern spielt nicht zu Null (1.65)

 

Borussia Mönchengladbach – Bayer Leverkusen (Samstag, 18:30 Uhr) #BMGB04

Zwei Teams – ein Ziel: Nach einer durchwachsenen Saison wollen beide wieder in die internationalen Ränge. Konnte die Hecking-Elf in der abgelaufenen Spielzeit ihr Potential aufgrund zahlreicher Verletzungen nie völlig ausschöpfen, lassen die jüngsten Ergebnisse auf Großes hoffen. Denn Neuzugang Pléa von Nizza überzeugte im Pokal genauso, wie die restliche Mannschaft. Im Trainingsmodus ließen die „Fohlen“ dem Gegner beim 11:1 keine Chance. Die Pflicht erfüllt hat auch die „Werkself“ im Pokal: Nach einer konzentrierten Vorstellung zog man gegen den Oberligisten Pforzheim in die nächste Runde ein. Ein Rückschlag ist jedoch die Verletzung von Mittelfeldregisseur Julian Baumgartlinger. Der Österreicher fällt mit einem Innenbandriss mehrere Monate aus. Coach Heiko Herrlich muss also bereits zum Saisonauftakt improvisieren. Ich gehe daher davon aus, dass sich die Gastgeber über einen Sieg am ersten Spieltag freuen können.

Meine Wettempfehlung:

M’Gladbach gewinnt mindestens eine Halbzeit (1.86)

 

Borussia Dortmund – RB Leipzig (Sonntag, 18:00 Uhr) #BVBRBL

Auch der Abschluss des 1. Spieltages ist ein echter Kracher. Es treffen der Vierte und der Sechste der abgelaufenen Saison aufeinander. Und beide haben auch dieses Jahr wieder das Ziel, im Kampf um den Titel mitzumischen. Neue Gesichter sind sowohl in Dortmund als auch in Leipzig an der Seitenlinie zu sehen. Während mit Lucien Favre nach einer turbulenten Saison bei den „Schwarz-Gelben“ wieder Ordnung einkehren soll, übernimmt Ralf Rangnick bis zum Amtsantritt von Julian Nagelsmann eine Doppelfunktion. Neben dem Trainer wurde auch der BVB-Kader einem großen Umbruch vollzogen. Fans können sich wieder auf Tempo-Fußball mit schnellem Umschaltspiel freuen. Für die kreativen Ideen im Mittelfeld wurde Axel Witsel geholt. Zudem zeigten sich bei den Tests auch einige Jungstars in Form. Bei den „Rasenballern“ bemängelte der Coach dagegen die mangelnde Fitness mancher Neuzugänge. Beide Teams hatten im Pokal ihre Probleme, zogen alles andere als überzeugend in die zweite Runde ein. Zwar können die Gäste durch die Einsätze in der EL-Quali bereits auf mehr Spielpraxis setzen, ich setze trotzdem auf die Heimmannschaft. Nicht nur aufgrund der gezeigten Leistungen in den Testspielen, sondern auch, weil die letzten drei Auftaktpartien gewonnen wurden. Leipzig dagegen hat noch kein Match am 1. Spieltag für sich entscheiden können.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 2,5 Tore (1.50)

Jetzt bis zu 100 Euro Cashback-Bonus!

Die Bundesliga ist wieder zurück! Und bei uns gibt’s deshalb ein besonderes Extra für alle Fans: Denn wenn ihr jetzt eure Fußball-Wette verliert, gibt’s den Einsatz als Bonus retour – einfach so. Bis zu 100 Euro warten auf euch!

Alle Infos!

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
VFB STUTTGART – FORTUNA DÜSSELDORF
 
Stuttgart schießt das erste Tor: Quote 1.49
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: