Formel 1: Hamilton mit Doppelschlag?

Grand Prix Österreich

Halbzeit beim „Triple-Thriller“: Nur eine Woche nach dem Comeback in Frankreich geht’s für die Formel 1 in Österreich um den Sieg. Und schon am darauffolgenden Wochenende steht das legendäre Rennen in Silverstone am Programm. Wir haben alle Infos zum Grand Prix in Spielberg – Wettempfehlungen für eure Tipps inklusive!

Hard-Facts zum Rennen:

  • Rundenlänge: 4,326 km
  • 71 Runden
  • Reifen: Ultrasoft, Supersoft, Soft
  • Top-Speed: 310 km/h
  • Safety-Car-Wahrscheinlichkeit: 50 %
  • Pole-Siege bisher: 50 %
  • Vorjahressieger: Valtteri Bottas (Mercedes)

Die Motoren heulen wieder!

Einmal im Jahr herrscht in der steirischen Gemeinde Ausnahmezustand. Dort, wo sonst Kühe grasen und alle die ruhige Landschaft genießen, tummeln sich am Wochenende wieder tausende Motorsport-Fans. Seit 2014 ist Spielberg zurück im Rennkalender der Königsklasse und begeistert seitdem nicht nur die Zuseher, sondern auch das gesamte Fahrerfeld. Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz errichtete eine topmoderne Anlage, das Streckenlayout entspricht dem des Vorgängerkurses. Schnelle Passagen und große Höhenunterschiede prägen den Grand Prix, die Motorleistung ist daher entscheidend. Überholmöglichkeiten sind mehrfach vorhanden, die erste gibt’s bei der Spitzkehre am Ende der langen Bergauf-Geraden.

Mercedes wieder vorne?

Lewis Hamilton kehrte am vergangenen Wochenende souverän auf die Siegerstraße zurück. Dank einem Motoren-Update und den damit verbundenen zusätzlichen PS fuhr er zu einem ungefährdeten Sieg. Auch, weil Sebastian Vettel gleich in der ersten Runde Valtteri Bottas von der Strecke bugsierte. Doch es gilt, das jüngste Ergebnis schnell abzuhacken. Bereits am Wochenende ist wieder voller Angriff gefragt. Und da sehe ich die Silberpfeile wieder stark. Das Rennen in Österreich liegt den Stuttgartern, kommt es doch auf die Motorleistung an. Seit 2014 triumphierte immer ein Mercedes. Das Streckenlayout kommt Sebastian Vettels Ferrari weniger entgegen. Dessen Stärke liegt in Schikanen mit schnellen Richtungswechseln. Auf ihr Heimrennen freuen sich die „Roten Bullen“. Sie waren bereits in Frankreich stark, für Daniel Ricciardo wäre ohne den Bruch des Frontflügels mehr drin gewesen.

Meine Wettempfehlungen:

 

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FC BARCELONA – FC SEVILLA
 
Doppelte Chance 1. Halbzeit X2: Quote 1.81
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: