WM 2018: Geht die One-Man-Show weiter?

Das bisher spektakulärste Spiel der Weltmeisterschaft war ganz klar das dramatische 3:3-Remis zwischen Spanien und Portugal. Die Zeit der Erholung ist nun für die Akteure wieder vorbei, denn es geht in die zweite Runde. Trifft Cristiano Ronaldo auch gegen Marokko und schlägt Spanien Tabellenführer Iran?

Portugal – Marokko (14:00 Uhr, Moskau) #PORMAR

Kapitän und Leader Cristiano Ronaldo strafte seine Kritiker beim Spiel gegen Spanien Lügen. Mit drei Toren sorgte er für einen ganz wichtigen Punkt und zeigte außerdem, dass er sehr wohl in großen Spielen liefern kann. Gegen die kombinationsstarken Spanier wartete der fünfmalige Champions-League-Sieger geduldig auf seine Möglichkeiten und nutze diese dann – in Koproduktion mit David de Gea – in überragender Manier. Alle Dämme brachen als der 33-Jährige kurz vor Schluss einen Freistoß herausholte und diesen nach seinem gewohnten Ritual wohlüberlegt und punktgenau ins Tor beförderte. Der amtierende Europameister steht und fällt mit seinem Ausnahmekönner. Gegen Marokko soll nun ein Sieg her, um aus eigener Kraft ins Achtelfinale einzuziehen. Die Mannschaft von Trainer Hervé Renard geht mit einem Schockerlebnis in das zweite Gruppenspiel. Zum Auftakt zeigten Harit und Co. starken Kombinationsfußball und erspielten sich Chance um Chance, Tor gelang ihnen jedoch keines. Als alle bereits mit dem ersten 0:0 bei dieser Endrunde rechneten, fasste sich der eingewechselte Stürmer Aziz Bouhaddouz ein Herz und wuchtete den Ball in die eigenen Maschen. Ich denke Marokkos Spielweise kommt den Portugiesen entgegen und mit einem, wie gewohnt vor Selbstvertrauen strotzenden Ronaldo, der sich auch noch in Hochform befindet sollte ein Sieg möglich sein. Für Hakim Ziyech und seine Teamkollegen ist es das Spiel der letzten Chance, um im Kampf um den Aufstieg ein Wörtchen mitzureden.

Meine Wettempfehlung:

Portugal gewinnt und es fallen mehr als 1,5 Tore (1.99)

 

Uruguay – Saudi Arabien (17:00 Uhr, Rostow am Don) #URUKSA

Der Gruppenfavorit trifft auf eine desolate Mannschaft. Die Rollen vor diesem WM-Spiel sind klar verteilt. Während Uruguay sich spät mit dem Goldtor gegen Ägypten belohnte, zeigte Saudi Arabien gegen Gastgeber Russland eine blutleere Vorstellung, die für drei Spieler Konsequenzen haben könnte. Laut dem Verbandspräsidenten Adel Ezzat droht Keeper Abdullah Al-Mayouf, Stürmer Mohammad Al-Sahlawi und Verteidiger Omar Hawsawi eine Bestrafung aufgrund einer „indiskutablen Leistung“. Wie genau diese jedoch aussieht ist noch nicht bekannt. Der heutige Gegner aus Südamerika scheiterte zum Auftakt noch am Pfosten, dem eigenen Unvermögen und am glänzend aufgelegten Tormann aus Ägypten. Doch gegen das Team von Juan Antonio Pizzi erwarte ich, dass Luis Suárez und Edinson Cavani nicht noch einmal mit Treffern geizen und ein Innenverteidiger erst kurz vor Abpfiff für das erlösende 1:0 sorgen wird. Für Saudi Arabien spricht gänzlich wenig bis gar nichts. Zumindest können sich die „Grünen Falken“ daran aufrichten, dass die Mannschaft nichts mehr zu verlieren hat und es nur besser werden kann, als gegen maximal solide spielende Russen. Zusätzlich sind bei dieser Endrunde schon so manch überraschende Ergebnisse zustande gekommen. Nichtsdestotrotz denke ich, dass es eine klare Angelegenheit wird und Uruguay mit einem Sieg einen entscheidenden Schritt in Richtung Achtelfinale macht.

Meine Wettempfehlung:

Das Endergebnis ist gerade (1.89)

 

Iran – Spanien (20:00 Uhr, Kasan) #IRNESP

Nicht viele hätten vor der Weltmeisterschaft gedacht, dass der klare Gruppenaußenseiter vom Persischen Golf als Führender in das Duell mit Spanien geht. Ebenso wenige rechneten mit dem Paukenschlag auf dem spanischen Trainerstuhl. Sportdirektor Fernando Hierro folgte auf den entlassenen Neo-Real-Madrid-Coach Julen Lopetegui. Trotz dieses Chaos auf Verbandsebene traten Sergio Ramos und Co. als Einheit und kombinationsstark wie schon lange nicht mehr auf. Die Europäer „scheiterten“ beim spektakulären 3:3 gegen Portugal an einem überragenden CR7, David de Geas Aussetzer und der eigenen Überheblichkeit, den Vorsprung über die Zeit bringen zu wollen, anstatt die endgültige Entscheidung zu suchen. Gegen die Asiaten will Hierros Team den ersten Sieg unter seiner Regie feiern. Der Iran geht nach dem überraschenden Sieg gegen Marokko – dem erst zweiten bei einer WM-Endrunde – mit viel Euphorie in das zweite Gruppenspiel. Es wäre die nächste faustdicke Sensation – nach dem Sieg Mexikos über Deutschland – würden Vahid Amiri und Co. gegen den Weltmeister von 2010 etwas Zählbares mitnehmen. Ich gehe von einer klaren Angelegenheit aus, in die Spanier ihr gewohntes Spiel aufziehen werden und der Iran auf Konter beziehungsweise Umschaltmomente lauern wird. Die Qualität und der erste WM-Auftritt sprechen auf jeden Fall ganz klar für Iniesta und Kollegen.

Meine Wettempfehlung:

Over 2,5 (1.80)

 CashbackJetzt bis zu 50 Euro Cashback-Bonus!

Ein WM-Spiel entpuppt sich als Ladehemmer? Kein Problem: Bei uns wartet bei allen Spielen der Gruppenphase jetzt einen attraktiven Cashback-Bonus! Denn endet ein Match 0:0 gibt’s den Einsatz auf ausgewählte Wetten als Bonus retour. Bis zu 50 Euro, einfach so!

Alle Infos!

Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball
One comment on “WM 2018: Geht die One-Man-Show weiter?
  1. gab88 sagt:

    Mein Tipp 😉

    #PORMAR X (2:2)
    #URUKSA Under 2,5
    #IRNESP Over 3,5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Wette des Tages
MANCHESTER CITY – BORUSSIA DORTMUND
 
Dortmund erzielt das erste Tor: Quote 1.77
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: