Premier League Darts: Die Spannung steigt!

Darts-WM 2014

Die Vorfreude der Darts-Fans steigt: Es gibt nur noch drei Spieltage, bis die Play-offs der Premier-League-Darts-Saison 2018 beginnen. Und der Kampf um einen der begehrten Plätze in den Top 4 ist extrem spannend. Die Verfolgergruppe liegt nur drei Punkte hinter den Play-off-Plätzen. Können Daryl Gurney und „Barney“ in Manchester Boden gutmachen oder bauen van Gerwen & Co. ihren Vorsprung aus? Wir haben alle Infos zu den Spielen am Donnerstag für euch – inklusive Wettempfehlungen!

Match 1: Peter Wright vs. Michael Smith #PremierLeagueDarts

Die Nummer zwei der Welt erlebte bis jetzt eine enttäuschende Premier-League-Darts-Saison und benötigt jetzt drei Siege in Folge, damit er überhaupt noch auf einen Play-off-Platz hoffen darf. „Snakebite“, der Vizemeister 2017, zeigte jedoch seine beste Form letzte Woche in Rotterdam: Zuerst gewann der Schotte gegen Michael van Gerwen, ehe er einen 0:3-Rückstand gegen Rob Cross aufholte und einen Punkt sicherte. Obwohl Wright als Favorit gegen Michael Smith gilt, stellt dieses Spiel einen schwierigen Test dar. „Bully Boy“ verlor in dieser Saison bis jetzt nur gegen andere Werfer aus den Top 4 und überrollte Wright im März mit 7:1. Sein Turnier-Average (94,29) ist zwar niedriger als Wrights‘ (96,24), aber was den Engländer von seinen Rivalen um den vierten Platz abhebt, ist seine Konstanz. Letzte Woche gewann Smith 7:1 gegen Simon Whitlock, und am Anfang des Monats ließ er „Barney“ mit 7:0 keine Chance. Und ich erwarte, dass er den nächsten Schritt Richtung Play-offs machen wird.

Meine Wettempfehlung:

Michael Smith gewinnt das Spiel (2.65)

Match 2: Daryl Gurney vs. Michael van Gerwen #SuperChin #MvG180

Vor dem 13. Spieltag fehlen Daryl Gurney nur drei Punkte auf den viertplatzierten Michal Smith. Gurney muss jedoch hervorragend in der Manchester Arena spielen, damit er Smith noch einholen kann. Sein Gegner ist nämlich kein Geringerer als Champion Michael van Gerwen. In den letzten zehn Matches zwischen „SuperChin“ und „Mighty Mike“ triumphierte der Nordire nur bei einer Partie. Außerdem entschied der Holländer die zwei direkten Duelle 2018 eindeutig mit 7:3 und 7:2 für sich. Gurney warf jedoch bislang insgesamt die meisten 180er (55). Zudem verbuchte er schon fünf Mal die meisten 180er an einem Spieltag. Seinem Kontrahenten gelang dies in dieser Saison nur zwei Mal. van Gerwen ist der klare Favorit, aber Smith’s Stärke sind die vielen „Maximums“. Ich tippe darauf, dass Gurney auch in diesem Match mehr 180er wirft.

Meine Wettempfehlung:

Daryl Gurney wirft mehr 180er im Spiel (2.17)

Match 3: Simon Whitlock vs. Gary Anderson #theflyingscotsman

2012 erreichte Simon Whitlock das Finale des Turniers, aber nach vier aufeinanderfolgenden Niederlagen spielt er in dieser Saison nur noch um den Stolz. Der erste Premier-League-Darts-Sieg für „The Wizard“ seit dem neunten Spieltag ist schwer vorstellbar, da er auf den formstarken Gary Anderson trifft. Letzte Woche begeisterte „The Flying Scotsman“ die Fans in Rotterdam mit einem 170er-Checkout sowie einem Average von mehr als 106. Anderson spielt daher sicherlich mit dem ersten Turniersieg in Gedanken. Ich gehe davon aus, dass er am Donnerstag einen weiteren deutlichen Sieg feiert.

Meine Wettempfehlung:

Gary Anderson wirft mehr 180er im Spiel (1.64)

Match 4: Raymond van Barneveld vs. Rob Cross #PDCDarts

Das wahrscheinlich interessanteste Spiel am 13. Spieltag bestreiten der viermaligen Weltmeister und der amtierenden Titelträger: Raymond van Barneveld trifft auf Rob Cross. Nach fünf  Halbfinal-Teilnahmen gewann „Barney“ 2014 endlich das Turnier. Seitdem qualifizierte er sich jedoch nur einmal für die Play-offs. Am Donnerstag muss er die Nummer 3 der Welt besiegen, um die geringen Chancen auf seinen zweiten Titel zu wahren. Letzte Woche gewann „Barney“ überraschend mit 7:5 gegen MvG und im März besiegte er auch Peter Wright souverän 7:1. Seine schwankende Form – er verlor 0:7 gegen Smith und 3:7 gegen Gurney – ist Grund zur Besorgnis für seine Fans. Außerdem gewann Cross alle vier Duelle gegen „Barney“. Deshalb rechne ich mit einem erneuten Sieg für Cross, der zum ersten Mal an diesem Turnier teilnimmt.

Meine Wettempfehlung:

Rob Cross gewinnt das Spiel (1.71)

Match 5: Michael Smith vs. Michael van Gerwen #LoveTheDarts

Es kommt darauf an, was zu Beginn des 12. Spieltages passiert, aber das Aufeinandertreffen von Smith und van Gerwen könnte der Kampf um Platz 1 sein. van Gerwen gewann seine letzten sieben Matches gegen „Bully Boy“. Im März dominierte er mit einem Average von mehr als 101 Punkten und entschied das Spiel 7:2 für sich. Auch dieses Mal erwarte ich spielerische Brillianz vom Holländer. „Mighty Mike“ ist meiner Ansicht nach zu stark für Smith, der bis jetzt die zweitwenigsten 180er (30) der verbleibenden Spieler warf.

Meine Wettempfehlung:

MvG wirft mehr 180-er im Spiel (1.94)

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Darts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Wette des Tages
LAZIO ROM –
INTER MAILAND

Beide Teams erzielen
ein Tor: Quote 1.49

WM-Countdown 25 Tage
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: