DFB-Pokal: Wer fährt nach Berlin?

DFB-Pokal

Keine Pause für die Top-Teams der Bundesliga. Im DFB-Pokal geht’s jetzt um den Finaleinzug. Beinahe fix ist bereits vor dem Anpfiff: Die Liga kann sich in der kommenden Saison um einen weiteren Startplatz für die Europa League freuen. Denn beendet der Sieger die Spielzeit auf einem der ersten sechs Ränge, ist auch der Siebtplatzierte auf dem internationalen Rasen vertreten. Wir haben alle Infos zu den beiden Halbfinals für euch. Wie gewohnt inklusive Wettempfehlungen für eure Pokal-Tipps!

Bayer Leverkusen – FC Bayern München (Dienstag, 20:45 Uhr) #B04FCB

Die Triple-Mission geht weiter: Die Meisterschaft hat Bayern München bereits in der Tasche. In der Champions League stehen Müller und Co. im Halbfinale. Und im DFB-Pokal wartet jetzt Leverkusen in der Vorschlussrunde auf die Heynckes-Elf. Obwohl das Team von der Säbener-Straße immer als Favorit gilt, auf die leichte Schulter darf man die „Werkself“ derzeit nicht nehmen. Denn die Mannschaft zeigte gegen zwei direkte Konkurrenten starke Leistungen, liegt aktuell auf Platz 3 ist damit voll auf Kurs Richtugn Startplatz für die Champions League. Heiko Herrlich formte in der aktuellen Saison ein stabiles Team, das mit ähnlicher Spielfreude wie zuletzt die Bayern durchaus fordern kann. Angesichts der jüngsten Ergebnisse gehe ich davon aus, dass die Gastgeber hochmotiviert ins Spiel gehen werden.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 2,5 Tore (1.59)

 

FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt (Mittwoch, 20:45 Uhr) #S04SGE

Im zweiten Halbfinale kommt’s zum Duell zweier effektiver Teams. Nur selten sorgten sie in der aktuellen Saison für spektakuläre Torfestfpiele – mit 47 beziehungsweise 41 Toren erzielten sie die wenigsten Treffer der besten sieben Mannschaften. Dennoch kamen stetig Punkte aufs Konto und so stehen sie nicht unverdient auf den Rängen 2 und 7. Auch im Pokal überzeugten die „Knappen“ mit Minimalismus, zuletzt gab’s zweimal ein 1:0. Die „Adler“ mussten dagegen nur im Achtelfinale gegen Heidenheim zittern. Die Erlösung folgte erst im Elfmeterschießen. Während die Tedesco-Elf mit einem verdienten Derby-Sieg am Sonntag die perfekte Generalprobe gelang, lief es für die Gäste nicht nach Wunsch. Beim 1:4 in Leverkusen blieb dem Team vom neuen Bayern-Coach nur die Statistenrolle. Ich sehe daher die Favoritenrolle klar bei den „Königsblauen“.

Meine Wettempfehlung:

FC Schalke 04 erzielt das 1. Tor (1.56)

 

 

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball
One comment on “DFB-Pokal: Wer fährt nach Berlin?
  1. Mike Matischewski sagt:

    Schalke gehen München im Finale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Wette des Tages
WASHINGTON WIZARDS – TORONTO RAPTORS

Es werden mehr als 208,5 Punkte erzielt: Quote 1.48

WM-Countdown 48 Tage
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: