Super Bowl LII: TrustBet zum NFL-Finale

Der ultimative Showdown der NFL-Saison findet am Sonntag in Minneapolis statt. Bei Super Bowl LII treffen Titelverteidiger New England Patriots und die Philadelphia Eagles aufeinander. Wir haben alle wichtigen Infos zum spektakulären Finale. Mit unserer TrustBet könnt ihr sogar ohne Risiko auf das größte Einzelsportereignis der Welt tippen.

Quick-Facts zu #SBLII:

  • Kick-off: 18:30 Uhr (ET) bzw. 0:30 Uhr (Mo/MEZ)
  • Austragungsort: US Bank Stadion in Minneapolis (Minnesota)
  • Head-Referee: Gene Staratore
  • Interpretin Nationalhymne: P!nk
  • Halftime-Show: Justin Timberlake
  • Kosten für 30-Sekunden-Werbespot: 5 Mio. US-Dollar

Der Weg zum Super Bowl

Regular Season Divisional Round Conference Final
New England Patriots 1. AFC East (13 – 3) vs. Tennessee Titans (35:14) vs. Jacksonville Jaguars (24:20)
Philadelphia Eagles 1. NFC East (13 – 3) vs. Atlanta Falcons (15:10) vs. Minnesota Vikings (38:7)

 

Eintrag in die Geschichtsbücher?

Die Titelverteidiger könnten erneut Geschichte schreiben. Bei einem Sieg würden sie den Rekord der Pittsburgh Steelers mit sechs Titeln einstellen. Zudem würde Quarterback Tom Brady als erster Spieler den sechsten Ring holen. Insgesamt ist es für den vierfachen Super-Bowl-MVP das achte Finale, die Patriots stehen bereits zum zehnten Mal im Endspiel. Für die Eagles hingegen ist es die dritte Teilnahme am wichtigsten Spiel des Jahres, bislang haben sie noch keine Vince-Lombardi-Trophy gewonnen. Das Team von Headcoach Doug Pederson hat am Sonntag die Chance auf Revanche für Super Bowl XXXIX. Im Jahr 2005 setzten sich die Patriots knapp mit 24:21 durch.

Quarterbacks im Fokus

Im Mittelpunkt werden am Sonntag zwei Spieler stehen: Die lebende Legende Tom Brady auf der einen Seite, und der Back-Up Nick Foles auf der anderen Seite. Die Erfahrung spricht für den 40-Jährigen, der im Conference Final einmal mehr die Comeback-Qualitäten von sich und seinem Team unter Beweis stellte. Trotz eines 7:20-Rückstandes im vierten Viertel drehten die Patriots die Partie noch und gewannen 24:20. Die Performance erinnerte an den letztjährigen Super Bowl, als Brady und Co. gegen die Atlanta Falcons bereits mit 3:28 zurücklagen, sich schlussendlich aber mit 34:28 nach Overtime durchsetzten. Nick Foles ist bislang eine überraschend gute Vertretung für den verletzten Carson Wentz. Er wirkte nicht immer ganz sattelfest, und benötigt wohl einen ähnlich starken Auftritt wie gegen Minnesota, um seinem Team die Chance auf einen erfolgreichen Super Bowl zu geben.

Offense Power vs. Defense Mauer

Der Druck wird neben Foles aber vor allem auf der Defense der Eagles liegen. Denn in den letzten vier Spielen brachte die Patriots-Offense durchschnittlich 30 Punkte aufs Board. Mit Wide Receiver Dani Amendola verfügen sie über eine Universalwaffe, und Star-Tight-End Rob Gronkowski ist wohl der beste Mismatch-Maker der NFL. Nach seiner Gehirnerschütterung im Spiel gegen die Jaguars steht hinter seinem Einsatz noch ein kleines Fragezeichen, aber alle Experten gehen von einem topfitten „Gronk“ aus. Die Eagles werden ihre Hoffnungen auf die Defense setzen. In den letzten vier Partien ließen sie nie mehr als 10 Punkte zu. Sie werden vermehrt einen aggressiven Pass-Rush forcieren, um Brady unter Druck zu setzen. Aber auch die Patriots-Defense steigerte sich in den Playoffs und kann unangenehme Nadelstiche setzen.

Aberglaube in Weiß

Als offizielles Heimteam durften die Patriots die Trikotfarbe auswählen. Sie werden in den weißen Auswärts-Jerseys auflaufen, und das hat einen speziellen Grund: In der vergangenen 13 Saisonen konnte zwölf Mal das Team in Weiß gewinnen. In der Ära Bellichick-Brady gewannen die Patriots drei Mal die Super Bowl in Weiß, mit ihren blauen Heimtrikots haben sie eine 2:2-Bilanz.

In diesem Jahr erwarte ich, dass die Erfahrung von Tom Brady den Ausschlag zugunsten der Patriots geben wird. Ich bin mir nicht sicher, ob Nick Foles mit dem Rummel um seine Person und dem Druck umgehen kann. Anders als bei Super Bowl LI bin ich davon überzeugt, dass die Titelverteidiger bereits in Hälfte eins der Grundstein für den Sieg legen, und die Führung bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand geben werden.

Meine TrustBet-Wettempfehlung:

Patriots führen zur Halbzeit und gewinnen (1.83)

Jetzt risikolos wetten: Folge meiner Wettempfehlung und platziere eine Wette mit einem Einsatz in Höhe von 11 Euro! Liege ich daneben, bekommst du den Einsatz als Gutschein retour. Alle Infos zur TrustBet!

Jetzt TrustBet platzieren!

Meine weiteren Wettempfehlungen:

Tom Brady wird MVP (1.60)

Es fallen mehr als 44,5 Punkte (1.60)

Alle Super-Bowl-Wetten!

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in American Football

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
WERDER BREMEN – HAMBURGER SV

Bremen erzielt das erste Tor: Quote 1.54

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: