Tennis: Aufschlag zu den Australian Open

Tennis Grand Slam Melbourne Austalien

Game, set and match! Nach einer kurzen Pause schlagen die Tennis-Asse jetzt beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne auf. Wir haben alle News zu den Australian Open für euch. Wer behält in der glühenden Hitze „Down Under“ den kühlen Kopf und holt sich den Titel? Gleich reinschauen und Wettempfehlungen unserer Experten checken!

Quick-Facts:

  • 15.-28. Jänner 2018
  • 106. Auflage
  • Belag: Hartplatz (Plexicushion)
  • Titelverteidiger: Serena Williams, Roger Federer
  • Preisgeld: ca. 36,4 Millionen Euro (10 % mehr als 2017)
  • Rekordsieger: Serena Williams (7), Novak Djokovic (6)
  • Ehemalige Austragungsorte: Sydney, Adelaide, Brisbane, Perth, Christchurch, Hastings
  • Seit 1972 in Melbourne, seit 1988 im Melbourne Park

Federer mit Rekordsieg?

Die zweite Saison-Hälfte 2017 stand bei den Herren ganz im Zeichen der zahlreichen Verletzungen. Gleich mehrere Topstars mussten das Jahr vorzeitig beenden und wollten in Melbourne wieder mit dabei sein. Doch für so manchen Spieler kommen auch die Australian Open noch zu früh – Andy Murray und Kei Nishikori kämpfen immer noch mit ihren körperlichen Problemen und auch Stan Wawrinka ist noch fraglich. Mit Rafael Nadal (Siegquote: 4.90) und Novak Djokovic (6.25) sind zwar zwei Topspieler auf der Setzliste, hinter ihrer Form steht angesichts der fehlenden Matchpraxis jedoch ein großes Fragezeichen. Beim ersten großen Turnier des Jahres ist damit Roger Federer, „The GOAT“, der heißeste Titelanwärter (2.70). Er begeisterte bereits im Vorjahr beim Comebacksieg und könnte bei einem neuerlichen Triumph mit dem 20. Sieg bei einem Grand Slam einen neuen Rekord aufstellen. Auch für mich ist der Schweizer der größte Favorit. Gefahr droht ihm wohl nur von Grigor Dimitrov (10.25) und Alexander Zverev (13.50). Der Bulgare bewies bei den ATP Finals mit seinem ersten großen Triumph seine Klasse. Auch deutsche Shooting-Star feierte 2017 große Erfolge. Fix ist, er wird auch Grand-Slam-Titel holen, die Frage ist nur wann. Noch fehlte es ihm an der Ausdauer und Konstanz über zwei harte Turnierwochen. Österreichs Nummer 1 Dominic Thiem wird in Melbourne nicht bis zum Ende mit dabei sein (31.00). Er bevorzugt klar den Sandplatz. Fans können sich aufgrund der Weltrangliste jedoch bereits früh auf absolute Kracher freuen. Aufgrund der Verletzungen rutschte so manches Ass weit nach hinten.

Die große Abwesende

Eigentlich wollte Serena Williams in Melbourne ihr Comeback nach der Babypause geben. Noch im Vorjahr triumphierte sie bereits schwanger in Australien. Doch nach der Niederlage bei einem Showmatch in Abu Dhabi zog die US-Amerikanerin ihre Nennung zurück – sie sei noch nicht in der gewünschten Verfassung. Damit ist bei den Damen nun alles offen – eine klare Favoritin gibt es nicht. Für unsere Buchmacher ist die aktuelle Nummer 1 der Welt, Simona Halep, die größte Favoritin (Siegquote: 7.75). Sie ist im Jahr 2018 noch ungeschlagen, die Konkurrenz kam dabei jedoch nicht aus den Reihen der Top-Spielerinnen. Ich setze allerdings auf Karolina Pliskova (8.00). Die Tschechin verfügt durch ihre Größe über einen starken Aufschlag, zudem wird in Australien auf ihrem absoluten Lieblingsbelag gespielt. Gute Chancen hat auch Garbiñe Muguruza (10.00). Die Spanierin fühlt sich auf Hartplatz wohl und präsentierte sich in den Vorbereitungsturnieren in steigender Form. Für eine Überraschung könnte Maria Sharapova sorgen (11.00). Nach ihrer Dopingsperre gibt es nur wenige Duelle mit gleichwertigen Gegnerinnen, die bisherigen Auftritte waren jedoch äußerst vielversprechend. Darüber hinaus verfügt sie über reichlich Erfahrung.

Meine Wettempfehlungen:

 

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Tennis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
WERDER BREMEN – HERTHA BSC
 
Es fallen in der ersten Halbzeit weniger als 1,5 Tore: Quote 1.46
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: