NFL: TrustBet zu den letzten Play-off-Tickets

Neun der zwölf Play-off-Plätze in der NFL sind bereits vergeben. Am letzten Spieltag der Regular Season werden die restlichen drei Tickets ausgespielt. Wir haben Infos und Wettempfehlungen zu drei ausgewählten Partien. Mit unserer TrustBet kannst du zudem risikolos wetten.

Tennessee Titans – Jacksonville Jaguars (Sonntag, 22:25 Uhr) #JAXvsTEN

„Win and you’re in“ lautet das Motto für die Tennessee Titans (8-7). Im AFC-South-Matchup brauchen sie gegen die Jacksonville Jaguars (10-5) einen Sieg, um aus eigener Kraft das Play-off-Ticket zu lösen. Für Quarterback Marcus Mariota und Co. wäre es die erste Postseason seit 2008. Das sollte für die Extraportion Motivation sorgen. Auch für Head Coach Mike Mularkey ist es ein besonderes Spiel, immerhin geht es gegen sein Ex-Team. Die letzten drei Partien verloren die Titans zwar knapp, sie können aber auf ihre Heimstärke setzen: Fünf der letzten sechs Spiele vor eigenem Publikum gewannen sie. Außerdem setzten sie sich im ersten direkten Saisonduell klar mit 37:16 durch. Die Mannschaft aus Florida hingegen ist bereits fix für die Play-offs qualifiziert und hat den Divisionstitel sicher. Für die Truppe von Head Coach Doug Marrone ist es die erste Postseason seit 2007. Deshalb ist es vorstellbar, dass sie einige Kräfte für die erste Play-off-Runde schonen. Ich erwarte mir dennoch ein spannendes Spiel mit topmotivierten Titans. In den letzten vier Duellen der beiden Teams gab es immer mindestens 53 Punkte, und auch dieses Mal halte ich ein punktereiches Match für wahrscheinlich.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 39,5 Punkte (1.62)

 

Baltimore Ravens – Cincinnati Bengals (Sonntag, 22:25 Uhr) #CINvsBAL

Auch im AFC-North-internen Duell haben es die Hausherren in der Hand, das Play-off aus eigener Kraft zu erreichen. Die Baltimore Ravens (9-6) wären mit einem Sieg gegen die Cincinnati Bengals (6-9) in der Postseason. Mit fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen legte der zweifache Superbowl-Champ in den vergangenen Wochen den Grundstein dafür. Mit den Bengals wartet auf das Team von Headcoach John Harbaugh wahrlich keine unlösbare Aufgabe. Bei drei der letzten vier Spielen ging die Truppe um Qaurterback Andy Dalton als Verlierer vom Feld. Das erste direkte Saisonduell war eine einseitige Angelegenheit, Baltimore setzte sich 20:0 durch. Außerdem gelangen den Bengals in zwei der letzten drei Partien lediglich sieben Punkte. Im gleichen Zeitraum brachten die Ravens immer mindestens 23 Zähler aufs Board. Zudem ist die Baltimore-Defense stabiler als die der Gäste. Deswegen erwarte ich einen dominanten Auftritt der Ravens, mit dem sie sich das Play-off-Ticket sichern werden.

Meine Wettempfehlung:

Baltimore-Sieg bei Spread -6.5 (1.55)

 

Atlanta Falcons – Carolina Panthers (Sonntag, 22:25 Uhr) #CARvsATL

Im Kampf um das letzte Play-off-Ticket in der NFC gibt es ein Fernduell zwischen Atlanta (9-6) und Seattle (9-6). Die Seahawks müssen aber gewinnen und auf eine Niederlage der Falcons hoffen, um noch in die Postseason zu rutschen. Der Vorjahresfinalist hingegen hat sein Schicksal in der eigenen Hand. Mit einem Sieg im NFC-South-Kracher gegen Carolina (11-4) wären die Play-offs fix. Mit fünf Siegen in den letzten sieben Wochen hielt das Team von Head Coach Dan Quinn die Playoff-Hoffnungen am Leben. Außerdem konnten sie drei der letzten vier Heimspiele für sich entscheiden. Die Falcons müssen darauf setzen, dass Quarterback Matt Ryan seine zuletzt selten gezeigte Spielkunst im Spitzenspiel wiederfindet. Mit Receiver Julio Jones hat er ohnehin einen der besten Passempfänger der Liga als Anspielstation. Wenn das Duo sein Potential abruft, kann es jeder Defense Probleme bereiten. Die bereits fix qualifizierten Panthers verloren zwar nur eines der letzten acht Spiele, aber in den letzten Wochen waren etliche knappe Siege dabei. Außerdem war auch die Form von Quarterback Cam Newton schwankend. Von den letzten vier direkten Duellen konnten die Gastgeber drei für sich entscheiden. Lediglich das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison endete mit einem 20:17-Sieg für Carolina. Zum Abschluss der Regular Season erwarte ich ein Offensivfeuerwerk auf beiden Seiten mit dem besseren Ende für die Falcons.

Meine Wettempfehlung:

Atlanta führt zur Halbzeit und gewinnt (1.84)

Tipp: Folge meiner Wettempfehlung und platziere eine Wette im Wert von 11 Euro. Liege ich daneben, gibt’s den Einsatz als Gutschein retour – einfach so! Alle Infos!

Jetzt TrustBet platzieren!

Alle Wetten zum Spiel!

Tagged with: , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in American Football

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
BOSTON CELTICS – NEW ORLEANS PELICANS

Die Celtics gewinnen die 1. Halbzeit: Quote 1.58

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: