Bundesliga: Wettvorschau zum 16. Spieltag

Bundesliga

Bevor es für die Teams in den verdienten Weihnachtsurlaub geht, steht noch einmal eine Englische Woche am Programm. Und der Kampf um die internationalen Startplätze ist weiterhin eng. Vor der Winterpause zählt daher jeder Punkt. Wir haben wie gewohnt die Vorschau auf die Topmatches des aktuellen Spieltags der Bundesliga – Wettempfehlungen inklusive!

1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund (Dienstag, 20:30 Uhr) #FSVBVB

Aus und vorbei: Die Heimpleite gegen Abstiegskandidat Bremen beendete die 163-tägige Amtszeit von Peter Bosz bei Dortmund. Ein Ersatz ist bereits gefunden. Peter Stöger sitzt bereits am Dienstag auf der BVB-Trainerbank. Zeit für taktische Änderungen bleibt angesichts dieses Zeitplans kaum. Der Neo-Coach will vor allem Gespräche mit den Spielern führen. Denn von deren individueller Qualität ist er überzeugt, zeigten sie doch auch in der aktuellen Saison bereits starke Leistungen. Ein Sieg in Mainz wäre bereits ein wichtiges Zeichen, vor allem die Fans wollen den ersten Dreier seit dem 7. Spieltag sehen. Doch ich erwarte eine schwierige Aufgabe. Die Schwarz-Elf zeigte gegen Leipzig groß auf, überzeugte dabei vor allem mit ihrem Kampfgeist und der Effizienz in der Chancenauswertung. Mit einem taktisch perfekten Spiel konnten Frei und Co. zweimal ausgleichen. Eine ähnliche Taktik wird auch am Dienstag gefragt sein. Denn die „Schwarz-Gelben“ sind unter Erfolgsdruck, müssen die Spielgestaltung übernehmen. Agieren die Gastgeber ähnlich abwartend und effizient, ist der nächste Erfolg möglich.

Meine Wettempfehlung:

Dortmund gewinnt die 1. Halbzeit (1.39)

 

Hertha BSC – Hannover 96 (Mittwoch, 20:30 Uhr) #BSCH96

Zurück zu alter Heimstärke will die „Alte Dame“: Nach zwei Niederlagen im eigenen Stadion soll gegen den Aufsteiger wieder ein Dreier geholt werden. Und der wäre auch dringend nötig, der Vorsprung auf den Relegationsplatz fällt mit drei Punkten alles andere als beruhigend aus. Das jüngste Remis in Augsburg zeigte jedoch einmal mehr die aktuellen Schwierigkeiten der Dardai-Elf. Während die Defensive konzentriert agiert, fehlt es in der Offensive an Ideen. Torchancen werden nur spärlich herausgespielt. Die werden auch gegen Hannover Mangelware sein. Die Breitenreiter-Elf überzeugt durch konstante Leistungen, liegt daher nicht unverdient vor den Berlinern auf Platz 10. Nur einen Punkt fehlt aktuell hinter dem ersten internationalen Startplatz. Klar, dass Harnik und Co. den Anschluss halten wollen. Zuletzt stellten sie ihre Form auch bei dichtem Schneetreiben gegen Hoffenheim unter Beweis. Dank einer kompakten Defensivarbeit und schnellem Umschaltspiel gab’s den verdienten Sieg. Daher gehe ich auch am Mittwoch davon aus, dass Chancen für die Gastgeber Mangelware sein werden. Wollen Kalou und Co. den Heimsieg holen, ist eine Steigerung in der Offensive und höchste Effizienz gefragt.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen 2-3 Tore (1.91)

 

FC Schalke 04 – FC Augsburg (Mittwoch, 20:30 Uhr) #S04FCA

Neun Spiele ohne Niederlage, Kurs auf einen Platz in der Königsklasse – für die „Knappen“ läuft’s in der aktuellen Saison nach Plan. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle kämpft die Tedesco-Elf um die Rolle des ersten Bayern-Verfolgers. Und auch, wenn wie zuletzt gegen M’Gladbach zunächst wenig funktioniert, Einsatzwille und Kampfgeist stimmen. Ebenfalls um einen internationalen Startplatz kämpft der FC Augsburg. Das Überraschungsteam der Saison liegt derzeit nur aufgrund der Tordifferenz außerhalb der begehrten Europa-League-Ränge. Gegen Hertha BSC reichte es am Sonntag in einem schwachen Match nur zu einem Remis, der Ausgleich der Berliner fiel jedoch erst in der Nachspielzeit. Trotz zahlreicher Chancen gelang es der Baum-Elf nicht, bereits frühzeitig für die Entscheidung zu sorgen. Es fehlte die letzte Konsequenz vor dem Tor. Ich erwarte am Mittwoch zwei topmotivierte Teams. Alle Beteiligten wissen angesichts der engen Abstände im oberen Tabellendrittel um die Wichtigkeit des Spiels. Obwohl ich die Gastgeber in der Favoritenrolle sehe, erscheint mir auch ein Unentschieden nicht unwahrscheinlich.

Meine Wettempfehlung:

Doppelte Chance 1X (1.22)

 

 

 

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball
One comment on “Bundesliga: Wettvorschau zum 16. Spieltag
  1. Werde mal das mit Hannover so Tippen obwohl ich Hertha in der Favoritenrolle sehe. Der Rest ist gut argumentiert. Danke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FC BARCELONA – FC SEVILLA
 
Doppelte Chance 1. Halbzeit X2: Quote 1.81
Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: