TrustBet zum Start der Eishockey-Weltmeisterschaft 2017

Eishockey-Weltmeisterschaft 2017

Am Freitag fällt der Auftakt-Bully für die 81. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren. Die 16 weltbesten Mannschaften kämpfen in Deutschland und Frankreich um den begehrten Titel. Wir haben alle Infos zur WM und den Kufen-Cracks für euch zusammengefasst. Und auf das erste Spiel – Deutschland gegen die USA – kannst du mit unserer TrustBet gleich risikofrei wetten!

Die Eishockey-Weltmeisterschaft 2017

Von 5. bis 21. Mai 2017 werden in Köln und Paris insgesamt 64 actionreiche Duelle in der IIHF-Eishockey-WM ausgetragen. Teilnehmen werden die 16 besten Nationen der Welt. Wobei sich 14 Teams bei der WM im Vorjahr qualifiziert haben und die zwei besten Teams aus der Division I A, Italien und Slowenien, aufgestiegen sind. Die teilnehmenden Länder sind in zwei Gruppen aufgeteilt. In den Vorrunden werden die vier besten Mannschaften der jeweiligen Gruppe ermittelt. Nach nur einem Ruhetag treten ab 18. Mai die letzten verbleibenden Teams in den Finalrunden im K.o.-Modus gegeneinander an. Da Deutschland zum Hauptaustragungsort der Weltmeisterschaft gewählt wurde, werden ab dem Halbfinale sämtliche Begegnungen in der Lanxess Arena in Köln ausgetragen.

Die Mannschaften

Gruppe A Gruppe B
Russland Kanada
USA Finnland
Schweden Tschechien
Slowakei Schweiz
Deutschland Weißrussland
Lettland Norwegen
Dänemark Frankreich
Italien Slowenien

Favoritencheck

Zu den Topfavoriten zählen auch in diesem Jahr Kanada (2.80) und Russland (3.80). Kanada holte sich im vergangen Jahr den zweiten WM-Titel in Folge und verdrängte dabei Russland in der Weltrangliste erneut auf Platz 2. Die Ahornblätter treten ausschließlich mit NHL-Spielern an, fünf davon sicherten bereits im Vorjahr die Goldmedaille. Das russische Eishockey-Nationalteam zählt nach wie vor zu einem der weltbesten Teams. In den vergangen drei Jahren belegten sie immer einen der ersten drei Plätze in der Weltmeisterschaft. Laut unseren Buchmachern stehen die Chancen auf einen Zweikampf der beiden Rivalen, Kanada gegen Russland, wieder sehr gut. Auch Finnland (7.50) und Schweden (4.50) traut man im Kampf um den WM-Titel in diesem Jahr viel zu. Beide Mannschaften sorgten in den vergangen Jahren für Überraschungen. Nur wenige Chancen auf eine Goldmedaille rechnen unsere Buchmacher den USA (12.00) zu. Da im Mai um den Stanley-Cup gespielt wird, stehen nur NHL-Spieler aus der zweiten Reihe zur Verfügung.

USA – Deutschland (Freitag, 20:15 Uhr)

Allen Eishockey-Fans steht zu Beginn der WM gleich ein spannendes Auftaktspiel bevor. In der Kölner Arena trifft die USA auf Deutschland. Bundestrainer Marco Sturm reist mit insgesamt 13 Stürmern, acht Verteidigern und drei Torhütern an. Darunter sind NHL-erfahrene Top-Spieler wie Thomas Greiss und Dennis Seidenberg, beide von den New York Islanders, und Tobias Rieder von den Arizona Coyotes. Der US-Collegespieler Frederik Tiffels hofft ebenfalls auf ein Ticket für die WM. Mit seiner Leistung im letzten Test gegen Lettland konnte er bereits überzeugen. Im Kader sind auch Justin Krueger vom SC Bern und zahlreiche Spieler des deutschen DEL-Meisters EHC Red Bull München. Obwohl die deutsche Nationalmannschaft nicht zu den Topfavoriten zählt, kann man bei dieser WM eine gute Leistung erwarten. Die deutschen Kufen-Cracks haben im vergangenen Jahr drei Plätze in der Weltrangliste gutgemacht und liegen nun auf Platz zehn. Eine derartige Verbesserung gelang unter den Top-50-Nationen noch keiner. Außerdem erreichte man bei der letzten WM in Russland das Viertelfinale. Eine derartige Wiederholung ist mit diesen Spielern heuer durchaus wieder möglich. Mit den USA als ersten Gegner tritt die Sturm-Truppe allerdings keiner leichten Aufgabe entgegen. Ähnlich wie in Kanada findet man auch in diesem Kader zahlreiche gute NHL-Spieler. Besonders Charlie McAvoy von den Boston Bruins und Trevor van Riemsdyk von den Chicago Blackhawks bringen viel Erfahrung aus den Top-Spielen rund um den Stanley Cup mit. Bekanntermaßen sind die Spiele gegen die vermeintlichen Favoriten wie die USA, Schweden oder Russland zu Beginn der Weltmeisterschaft immer leichter zu bestreiten. Fehlende Abstimmungen aufgrund der wenigen gemeinsamen Trainingstage können für Deutschland auf jeden Fall zum Vorteil werden. Trotzdem gehen unsere Buchmacher vom Sieg des zweimaligen Champions aus.

Meine Wettempfehlung:

Doppelte Chance 1. Drittel X2 (1.54)

Tipp: Folgt meiner Empfehlung und platziert eine Wette im Wert von 11 Euro. Liege ich daneben, gibt’s den Einsatz als Bonus retour! Alle Infos!

Meine Wettempfehlungen:

Kanada holt eine Medaille (1.22)
Russland wird Gruppensieger (2.25)
Russland gewinnt im ersten Spiel (2.33)

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Eishockey

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
DEUTSCHLAND – ITALIEN

Deutschland führt zur Halbzeit: Quote 1.46
Promotions
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: