EURO 2016: Anpfiff zu Gruppenspieltag 2

Fußball-EM 2016 - Russland vs. Slowakie, Rumänien vs. Schweiz, Frankreich vs. AlbanienDie Auftaktmatches sind absolviert, die Teams in der EM-Routine angekommen. Doch Zeit zum Ausruhen bleibt nicht. In der Gruppenphase geht’s Schlag auf Schlag weiter. Heute stehen für die Mannschaften aus Gruppe A und zwei Teams aus Gruppe B die zweiten Matches auf dem Programm. Wir haben wieder unsere Vorschau auf die Spiele des Tages für euch – inklusive Wettempfehlungen für eure Tipps!

Russland – Slowakei (15:00 Uhr, Lille) #RUSSVK

Buchstäblich in letzter Minute schaffte Russland doch noch die Sensation. Als alle bereits mit einem Sieg Englands rechneten, versetzte die bis dahin klar schwächere „Sbornaja“ ein ganzes Land in Entsetzen. Und das ausgerechnet am Tag der Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag der Queen. Damit geht Russland mit weniger Druck ins Spiel als die Slowakei. Denn der Neuling braucht nach der Niederlage gegen Wales bereits einen Sieg, will man die Chancen auf das Achtelfinale noch wahren. Dass Hamšík und Co. immer für eine Überraschung gut sind, bewiesen sie in der Qualifikation. Da beendete die Slowakei nämlich die Erfolgsserie von Titelverteidiger Spanien. Danach zeigte die Formkurve jedoch bergab, während Gegner Russland erst zum Ende der Quali und nach der Ablöse von Fabio Capello in Fahrt kam. Für mich geht die Sluzki-Elf mit Vorteilen in das Match. Fix ist: Tore werden auch im 13. EM-Spiel Mangelware. Denn in fünf Aufeinandertreffen bei EM-QUali oder –Endrunde fielen nur elf Tore.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen weniger als 2,5 Tore (1.57)

 

Rumänien – Schweiz (18:00 Uhr, Paris) #ROUSUI

Mit einem blauen Auge ist die Schweiz in ihrem Auftaktmatch davongekommen. Nach einer frühen Führung und knapp einer Stunde in Überzahl mühte sich die „Nati“ zu einem 1:0 gegen Albanien. Mit einer konzentrierten Defensivarbeit ließ die de Biasi-Elf kaum Chancen zu, die Petkovic-Elf zeigte zudem Schwächen in der Chancenauswertung. Die gilt es in Spiel 2 jedoch zu verbessern. Denn auch gegen Rumänien werden Tormöglichkeiten Mangelware. Dank eines kompakten Auftritts und einer starken Abwehrleistung schrammte die „Tricolorii“ knapp an einer Überraschung gegen den Gastgeber vorbei. Ich erwarte daher ein ausgeglichenes Spiel mit Siegchancen für beide Teams. Für die Alpenrepublik gilt es, neben der Treffsicherheit auch die Defensivarbeit zu verbessern. Denn nicht immer kann Yann Sommer zur Stelle sein. Und dass sich Rumänien durchaus Chancen erarbeitet, ist spätestens seit Freitag bekannt. Ich setze daher auf ein Spiel mit wenigen Toren, ein Remis ist durchaus vorstellbar.

Meine Wettempfehlung:

Zur Halbzeit steht es unentschieden (1.90)

 

Frankreich – Albanien (21:00 Uhr, Marseille) #FRAALB

Die Nervosität war dem Gastgeber am Freitag sichtlich anzumerken. Bereits kurz nach Anpfiff rettete Hugo Lloris Frankreich vor dem Rückstand. Mit dem weiteren Spielverlauf gewann die Deschamps-Elf an Sicherheit und erarbeitete sich so manche Chance, der rumänische Abwehrriegel hielt jedoch. Nach dem bitteren Remis aus einem Elfmeter glaubte niemand mehr an einen Sieg, doch Dimitri Payet erlöste die „Grande Nation“ mit einem Traumschuss und wurde zum Nationalheld. Jetzt können „Les Bleus“ also befreit aufspielen. Doch auch gegen Albanien ist mit einer konsequenten Gegenwehr zu rechnen. Das bewiesen sie bereits gegen die Schweiz, wo man eine lange Zeit in Unterzahl überstand. Nicht mit dabei ist Kapitän Lorik Cana nach seiner Gelb-Roten Karte. Sein Einsatz hätte erneut für Brisanz gesorgt, denn er besitzt neben dem albanischen auch den Schweizer und französischen Pass. Ich gehe davon aus, dass die „Equipe Tricolore“ nach dem erfolgreichen Auftakt befreiter auf den Platz gehen wird und von Beginn an seine volle Leistung abrufen kann. Zumal sie auch vor den Albanern gewarnt sind, schließlich musste man sich vor fast genau einem Jahr – am 13. Juni 2015 – in einem Freundschaftsspiel geschlagen geben. Wichtig ist, die Chancen zu nutzen. Denn viele wird die Hintermannschaft nicht zulassen.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen 2-3 Tore (1.95)

 

Übrigens: Endet eines der Spiele 0:0, qualifizierst du dich mit deiner Wette auf das Resultat, einen Torschützen, das Endergebnis oder darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor schießen für unsere Promotion „0:0 Cashback“.

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT FRANKFURT – BORUSSIA DORTMUND


Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor: Quote 1.81

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: