Europa League Finale: Alles oder nichts!

Europa League PokalWir befinden uns im Jahr 2016. Ganz Fußballeuropa ist von den Spaniern besetzt. Ganz Fußballeuropa? Nein! Ein von unbeugsamen Reds bevölkerter Klub hört nicht auf, der Primera División Widerstand zu leisten. Nur der Liverpool Football Club lehnt sich gegen die spanische Dominanz auf und steht als einziges nicht-spanisches Team in einem europäischen Finale. Nun geht es um alles oder nichts.

Liverpool FC

A day in the life, wie bereits die Beatles sangen. Und was für ein Tag! Das erste Endspiel im europäischen Klubfußball steht bevor. Jürgen Klopp greift mit dem FC Liverpool nach dem Triumph in der Europa League. In der Premier League hat man sich mit Platz acht nicht für Europa qualifiziert. Somit ist das Endspiel in Basel für die Reds die letzte Chance, doch noch den Einzug in den internationalen Wettbewerb zu schaffen. Ein möglicher Finalsieg sichert den Reds also nicht nur den Pokal, sondern auch die Teilnahme an der Champions League. „Ja, ich liebe diese „Alles-oder-nichts“-Situationen“, gab Klopp zuletzt zu Protokoll: „Aber nur, weil du die Chance hast, alles zu bekommen.“

FC Sevilla

Liverpools Gegner ist der FC Sevilla. Der Titelverteidiger machte den dritten Finaleinzug in Folge perfekt und hat nun die Chance auf den historischen Europa-League-Hattrick. Außerdem könnten die Sevillistas als erstes Team den UEFA-Pokal bzw. die Europa League zum fünften Mal gewinnen! Los Rojiblancos sind aktuell ein wesentlicher Bestandteil der spanischen Fußballdominanz in Europa. Seit 2006 holten die spanischen Teams gut 60 Prozent aller Kontinentaltitel. Von den letzten 50 K.o.-Duellen gegen ausländische Teams haben spanische Mannschaften nur ganze vier verloren. Nun will die Emery-Elf abermals Geschichte schreiben.

Road to Basel

Sechzehntelfinale:
Liverpool FC 1:0 FC Augsburg
FC Sevilla 4:2 Molde FK

Achtelfinale:
Liverpool FC 3:1 Manchester United
FC Sevilla 3:0 FC Basel 1893

Viertelfinale:
Liverpool FC 5:4 Borussia Dortmund
FC Sevilla 3:3 (5:4 n. E.) Athletic Club

Halbfinale:
Liverpool FC 3:1 CF Villarreal
FC Sevilla 5:3 Shakhtar Donetsk

Wir Sevillistas spüren etwas Besonderes in diesem Wettbewerb, wir leben ihn mit Begeisterung. (Unai Emery)
Zitat twittern

10 Quick Facts zum Finale:

  • Nach 204 Matches und 532 Toren kommt es am Mittwoch endlich zum großen Europa-League-Finale.
  • Der FC Sevilla ist der erste Klub, der zum dritten Mal in Folge die Europa League gewinnen könnte.
  • Die Reds gewannen den UEFA-Pokal dreimal (73, 76, 2001). Bei einem neuerlichen Triumph würde man mit Sevilla gleichziehen.
  • Weder Liverpool noch Sevilla haben jemals ein Finale im UEFA-Pokal respektive in der Europa League verloren.
  • Das Klopp-Team verlor von 14 internationalen Spielen in dieser Saison nur eines.
  • Die Andalusier erzielten in der Europa League pro Spiel im Schnitt 1,75 Tore. Liverpool nur 1,29. Dagegen kassierten die Engländer im Schnitt nur 0,71 Gegentore pro Spiel – Sevilla fing sich 0,88 Gegentreffer.
  • Jürgen Klopp könnte der sechste Liverpool-Coach werden, der mit dem Klub einen europäischen Titel holt. Bislang gelang das nur Shankly, Paisley, Fagan, Houllier und Rafa Benítez.
  • Klopp hat nun zum fünften Mal in fünf Jahren ein Finalspiel erreicht. Dabei konnte er nur ein Endspiel gewinnen.
  • Für LFC-Verteidiger Alberto Moreno wird es ein emotionales Finale. Der Spanier stammt aus Sevilla, durchlief für Los Rojiblancos sämtliche Jugendteams und wechselte 2014 an die Anfield Road.
  • Coach Emery hat als Trainer bislang 58 Spiele in der Europa League absolviert – zehn mehr als jeder andere Trainer. Rekord!

Europa League Finale

Fazit:

Nun will Klopp die Finalserie der Enttäuschungen beenden und mit den Reds den ersten internationalen Titel seit dem legendären CL-Triumph von 2005 erkämpfen. „Nichts ist garantiert, aber alles ist möglich“. Liverpools Heavy Metal-Pressing-Fußball gegen das andalusische Filigran-Kollektiv. „Die Chancen stehen 50:50“,  ergänzt LFC-Innenverteidiger Dejan Lovren, „wir müssen ruhig und zuversichtlich bleiben.“ Wir sehen das genauso. In diesem Spiel gibt es keinen Favoriten. Beide Mannschaften begegnen sich auf Augenhöhe. Das Endspiel werden Kleinigkeiten entscheiden. Setzt du auf den Villarreal- und BVB-Bezwinger aus England oder die Europa-League-Spezialisten aus Andalusien? Alles oder nichts…

Unsere Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG -
VFL WOLFSBURG


Beide Teams erzielen mind. 1 Tor: Quote 1.84

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: