Bundesliga: Vorschau zum 32. Spieltag

Fußball BundesligaSpannung pur auch am kommenden Wochenende in der Bundesliga. Während der Rekordmeister den nächsten Titel vorzeitig fixieren könnte, herrscht im Tabellenkeller Abstiegskampf pur. Wir haben wie gewohnt die Vorschau auf die Highlights des Spieltages für euch – Wettempfehlungen inklusive!

Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) #BVBVFL

Der BVB will den Rekord: Die Gastgeber sind in der laufenden Spielzeit im eigenen Stadion nämlich noch ungeschlagen. Mit einem Sieg am Samstag könnte die Tuchel-Elf eine neue Bestmarke aufstellen. Und die Chancen stehen gut. Denn mit der Werkself kommt eine Mannschaft in den Signal Iduna Park, die aktuell alles andere als überzeugt. Vor allem auswärts ist kaum ein Team schlechter als die „Wölfe“. Zumal die „Schwarz-Gelben“ mit großem Selbstvertrauen auflaufen. Elf Siege und drei Remis in der Rückrunde sprechen klar für sich. Nicht einmal die Bayern holten im Jahr 2016 mehr Punkte. Und auch das bittere Aus in der Europa League hatte keinen Einfluss auf die Liga-Performance. Auch wenn derzeit immer wieder Wechsel-Gerüchte um den einen oder anderen Star auftauchen, am Platz gilt weiterhin volle Konzentration. Schwer vorstellbar, dass ausgerechnet gegen die Hecking-Elf die überragende Serie reißt. Ich setze daher auf einen klaren Erfolg des BVB.

Meine Wettempfehlung:

Handicap-Sieg (0:1) Borussia Dortmund (1.82)

Bayer Leverkusen – Hertha BSC (Samstag, 18:30 Uhr) #B04BSC

Die Torsperre der „Werkself“ ist gebrochen – nach 496 Minuten musste Leverkusen zuletzt gegen Schalke wieder ein Tor hinnehmen. Doch trotz einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand holten Kießling und Co. den sechsten Sieg in Serie. Damit liegen sie weiterhin auf Rang 3, fünf Punkte vor dem kommenden Gegner. Und der zehrt immer noch von seiner grandiosen Hinrunde. Seit mittlerweile fünf Spielen wartet die Dardai-Elf auf einen Dreier. Zwar würde Platz 4 und der damit verbundene Einzug in die Champions-League-Qualifikation immer noch alle Saisonerwartungen übertreffen, doch der Abstand im oberen Tabellendrittel ist äußerst gering. Sogar dem aktuell Achtplatzierten aus Köln fehlen nur neun Punkte auf die „Alte Dame“. Ein internationaler Platz also auch drei Spieltage vor Schluss noch nicht garantiert. Umso wichtiger wäre ein Erfolg in Leverkusen. Doch angesichts des derzeitigen Erfolgslaufes der Schmidt-Elf und der schwachen Chancenauswertung der Berliner gehe ich von einem Heimsieg aus.

Meine Wettempfehlung:

Bayer Leverkusen schießt mehr als 1,5 Tore (1.68)

Werder Bremen – VfB Stuttgart (Montag, 20:15 Uhr) #BREVFB

Zum Abschluss des Spieltages erwartet Fans noch ein echter Kracher: Bremen und Stuttgart treffen am Montag zum Kellerduell aufeinander. Nein, die Liga will keinen Testlauf für zukünftige Montagsspiele starten. Der Grund für den Spieltermin ist der 1. Mai am Sonntag, bei dem die Einsatzkräfte im Großeinsatz sind und daher nicht genügend Personal für das Stadion vorhanden ist. Damit kommt es zum ersten Montagsmatch seit mehr als 16 Jahren. Dementsprechend lang ist die Spielpause für die Teams. Die Stuttgarter wollen in der Zwischenzeit mit einem kurzen Trainingslager auf Mallorca neue Reize setzen. Ob die Taktik aufgeht, wird sich zeigen. Fakt ist: Es wird das Duell der beiden schlechtesten Defensivmannschaften der Liga. Kein anderes Team hat mehr Gegentore erhalten (63). Der Druck kurz vor Saisonende ist groß. Beide wollen den Abstieg verhindern. Die besseren Karten haben dabei im Moment die Gäste, sie liegen noch zwei Zähler vor den „Grün-Weißen“. Doch Pizarro und Co. haben zuletzt ihren Einsatzwillen bewiesen, auch im Pokal gegen die Bayern. Der Angreifer wird bei seinem 250. Spiel für Bremen besonders motiviert sein. Auch deshalb gehe ich davon aus, dass sich die Hausherren durchsetzen werden. Ziel muss sein, über die gesamte Spieldauer die Konzentration zu halten.

Meine Wettempfehlung:

Werder Bremen gewinnt mindestens eine Halbzeit (1.50)

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT FRANKFURT – BORUSSIA DORTMUND


Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor: Quote 1.81

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: