Europa League: Zwei deutsch-portugiesische Duelle!

Europa League Pokal32 Klubs sind noch im Rennen: Auf dem Weg zum Finale in Basel stehen jetzt die Sechzehntelfinal-Hinspiele am Programm. Und die ersten K.o.-Paarungen haben es gleich in sich! Es erwarten uns zwei deutsch-portugiesische Duelle. Der BVB empfängt Porto, Bayer 04 muss gegen Sporting Lissabon ran. Für eine Nacht will Augsburg den Liga-Abstiegskampf vergessen und das „Highlight der Vereinsgeschichte“ gegen Kloppo und den FC Liverpool genießen. Österreichs Rekordmeister Rapid muss zum krisengebeutelten Topklub Valencia. Wer geht nächste Woche mit einem Vorteil in die Entscheidungsspiele? Wir haben die Vorschau inklusive Wettempfehlungen für euch!

Borussia Dortmund – FC Porto

Europa League, Champions League, Weltpokal. Das alles hat der FC Porto bereits zweimal gewonnen, dazu ist man 27-facher portugiesischer Meister. Diese Erfolge sprechen für sich. Allerdings sind die besten Zeiten der Dragões bereits ein Weilchen vorbei. Zuletzt holte zweimal Benfica die Meisterschaft. Aktuell ist das Team von Neo-Coach José Peseiro nicht mehr so hoch einzuschätzen. Im CL-Viertelfinale 2015 gelang den Portugiesen noch eine Überraschung, als man Guardiolas Bayern im Estádio do Dragão mit 3:1 besiegte. Dann aber folgte im Rückspiel das 6:1-Debakel und seither hat der Klub auch einiges an Substanz verloren. In der Primeira Liga rangiert man nur auf einem enttäuschenden dritten Platz, auch in der CL-Gruppenphase wurde man in einer Gruppe mit Chelsea, Dynamo Kiew und Maccabi Tel Aviv nur Dritter. Nominell ist Porto ein großer Name, dennoch ist der BVB Favorit. Die Faktoren Heimvorteil und der stärkere Kader rechtfertigen diese Stellung absolut.

Unsere Wettempfehlung:

Sporting Lissabon – Bayer 04 Leverkusen

Ein wenig anders verhält es sich im zweiten deutsch-portugiesischen Duell. Sporting Lissabon ist in der Primeira Liga Tabellenführer und sorgt auch in der Europa League für Furore. In der Liga kassierten die Löwen in 22 Spielen erst 14 Gegentore – Bestwert in Portugal. Die Defensive um Paulo Oliveira steht bombenfest. Insgesamt musste Sporting in den letzten elf Duellen nur eine einzige Pleite hinnehmen. Auch die EL-Generalprobe gegen Nacional Funchal wurde mit einem 4:0-Erfolg höchst souverän bewältigt. Dennoch ist Bayer 04 Leverkusen ein gänzlich anderes Kaliber als die Inselkicker von Madeira. Mit der Offensiv-Power von Karim Bellarabi, Hakan Çalhanoğlu und Julian Brandt kann B04 auch die Sporting-Defensive knacken. Die Qualität haben sie im Angriff, auch wenn Chicharito und Kampl fehlen. Sporting konnte bislang in vier Duellen noch nie gegen die Werkself gewinnen. Das dürfte sich auch diesmal nicht ändern.

Unsere Wettempfehlung:

FC Augsburg – FC Liverpool

Der absoluten Höhepunkt aus deutscher Sicht: Für den FC Augsburg kommt es zum Wiedersehen mit Jürgen Klopp. Das Duell mit dem FC Liverpool stellt wohl das größte Highlight in der bisherigen FCA-Vereinsgeschichte dar. Das Spiel gegen den englischen Traditionsverein wird ein Festtag für die Augsburger Fans. Leicht wird es für die Weinzierl-Elf jedoch nicht, denn die Reds sammelten am Wochenende beim 6:0-„Valentinstagsmassker“ im Villa Park reichlich Selbstvertrauen. Die Fuggerstädter indes stecken mitten im Abstiegskampf und haben nur einen Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Rollen scheinen also klar verteilt. Der David aus Augsburg empfängt den Goliath von der Insel. Unterschätzen wird man die kleinen Bayern jedoch nicht: „Ich glaube, dass wir als leichter Favorit ins Spiel gehen, aber Augsburg ist mega-heiß. Im Spiel kann alles passieren“, sagt Emre Can, seines Zeichens Mittelfeldmotor der Reds.

Unsere Wettempfehlung:

CF Valencia – SK Rapid Wien

Die Krise Valencias kommt für Rapid Wien zur rechten Zeit. Die Fledermäuse haben ein absolutes Seuchenjahr hinter sich. Neo-Coach Gary Neville ist bis heute noch nicht richtig im Osten Spaniens angekommen. Zwar konnte man zuletzt einen Sieg einfahren, doch war dies der erste Dreier innerhalb der letzten 13 Spiele. Wenn Rapid so auftritt wie beim Derbysieg gegen die Austria, nämlich auch schon vorne angreift, sich nicht hinten hinein drängen lässt und den Spaniern das Feld überlässt, dann wird die Verunsicherung der Valencianistes zurückkehren. Die akute Formschwäche des Gegners könnte die Wiener von Minute zu Minute stärken. Der Druck liegt ohnehin beim spanischen Gastgeber, dessen Marktwert zehnmal höher ist, als der des österreichischen Rekordmeisters. „Wenn wir mutig auftreten und als Mannschaft agieren, können wir einiges mitnehmen“, weiß auch Rapid Offensivkraft Florian Kainz.

Unsere Wettempfehlung:

Tagged with: , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG -
VFL WOLFSBURG


Beide Teams erzielen mind. 1 Tor: Quote 1.84

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: