Bundesliga: Vorschau zum 18. Spieltag

Fußball BundesligaFür Fans dauert die Winterpause schon viel zu lange. Doch jetzt geht’s endlich wieder los. Ab Freitag rollt der Ball in der Bundesliga. Und gleich zum Auftakt zur Rückrunde stehen einige heiße Duelle am Programm. Wir liefern euch auch in der zweiten Saisonhälfte die Vorschau auf die Topspiele des Wochenendes – wie gewohnt mit Wettempfehlungen unserer Experten!

Hertha BSC – FC Augsburg (Samstag, 15:30 Uhr) #BSCFCA

Für Hertha BSC hätte die Winterpause wohl getrost später kommen können. Denn die Berliner feierten zuletzt vier Siege in Folge. Ergebnis: Die Dardai-Elf überwinterte auf dem hervorragenden dritten Platz. Dabei überzeugte der Angriff vor allem durch seine Effizienz, kein anderes Team der Liga braucht so wenige Torschüsse wie die „Alte Dame“. Klar, dass der Erfolgslauf auch ins neue Jahr mitgenommen werden soll. Doch da kommt mit dem FC Augsburg kein ungefährlicher Gegner. Die Weinzierl-Elf holte in der zweiten Hälfte der Hinrunde 13 von 15 möglichen Punkten und zog in der Europa League in die K.o.-Phase ein. Besondern auswärts wussten die Augsburger zu überzeugen, blieben dank einer stabilen Abwehr in der Fremde seit der Klatsche in Dortmund ohne Gegentor. Ich erwarte daher am Samstag eine spannende Begegnung im Olympiastadion. Ich gehe davon aus, dass die Gastgeber wie ihre Fans auf einer Begeisterungswelle schweben und ihre Form konservieren konnten. Die Berliner werden ihren Erfolgslauf fortsetzen.

Meine Wettempfehlung:

Hertha BSC führt zur Halbzeit (2.84)

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund (Samstag, 18:30 Uhr) #BMGBVB

Am Samstagabend herrscht in der Bundesliga Derbystimmung: Denn in Mönchengladbach steigt das Borussen-Derby. Fix ist: Es wird Tore geben! Denn in den letzten 37 (!) Aufeinandertreffen fiel immer mindestens ein Tor. Das letzte 0:0 datiert vom 17. April 1994. Die Fohlen starteten nach fünf Niederlagen zum Auftakt mit André Schubert eine einzigartige Aufholjagd – in 12 Spielen sammelten sie 29 Punkte. Nur der FC Bayern holte mehr. Doch auch die Gäste aus Dortmund können mit ihrer Hinrunde zufrieden sein. In den letzten fünf Jahren hatte der BVB zu diesem Zeitpunkt stets weniger Zähler am Konto. Während andere Teams vor der Pause gerne noch länger gespielt hätten, kam für die beiden Borussia-Klubs die Ruhephase zum richtigen Zeitpunkt. Denn aufgrund von Verletzungen beziehungsweise des hohen Spielpensum zeigten sie bereits Schwächen. Mit einer breiten Brust geht M’Gladbach ins Spiel, die „Fohlen“ gewannen die letzten beiden Heimspiele gegen die kommenden Kontrahenten. Doch die „Schwarz-Gelben“ präsentierten sich in den Testspielen in guter Form, strotzen vor dem schwierigen Duell vor Selbstvertrauen. Ich setze daher auf einen Auswärtssieg, denn das erste Spiel in einem neuen Jahr hat Dortmund zuletzt 2004 verloren.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 3,5 Tore (2.15)

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg (Sonntag, 15:30 Uhr) #SGEWOB

Alles andere als zufrieden können die beiden Teams des Sonntagsspiels mit ihrer Hinrunde sein: Die Gastgeber offenbarten vor allem in der Defensive viele Schwächen. Haben mit zwei Punkten nur einen geringen Polster auf den Relegationsplatz. Auch in der Vorbereitung schien die Abstimmung immer noch zu fehlen. Die Werkself hatte vor allem in der Fremde Probleme zu punkten, holte lediglich sechs Zähler. Dieter Hecking arbeitete in der Winterpause vor allem am Offensiv- und Umsatzspiel. Erste Erfolge stellten sich bereits in Testmatches ein. Die „Wölfe“ dürfen daher auf ein Ende der Negativserie hoffen, vier Spiele ohne Dreier sind genug. Dafür spricht auch die Statistik: Denn gegen kein anderes Team haben die „Adler“ eine schlechtere Bilanz vorzuweisen. In 27 Duellen gab’s bei nur vier Siegen zehn Remis und 13 Niederlagen. Ich gehe daher auch am Sonntag von einem Dreier der Gäste aus.

Meine Wettempfehlung:

Wolfsburg führt zur Halbzeit und gewinnt (2.88)

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball
One comment on “Bundesliga: Vorschau zum 18. Spieltag
  1. […] By the way, we are also offering the latest news as well as bet recommendations for the latest sports events on our bet-at-home.com blog for customers. Of course there is also a post for the next match days. Just visit our blog: https://blog.bet-at-home.com/2016/01/20/bundesligavorschau_spieltag18-2/. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FORTUNA DÜSSELDORF – 1. FC NÜRNBERG

Düsseldorf gewinnt mind. eine Halbzeit: Quote 1.65

Promotions


Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: