Bundesliga: Vorschau zum 14. Spieltag

Fußball Bundesliga

Die Temperaturen fallen, doch die Spannung bleibt auf hohem Niveau. Denn auch am kommenden Wochenende stehen wieder brisante Derbys am Spielplan der Bundesliga. Wir haben für euch alle Infos zu den Topmatches der Runde – wie gewohnt inklusive Wettempfehlungen!

Werder Bremen – Hamburger SV (Samstag, 15:30 Uhr) #SVWHSV

Es ist das Duell der beiden dienstältesten Teams in der Bundesliga. Bereits zum 103. Mal kommt es in der obersten Spielklasse zum Nordderby. War das Aufeinandertreffen im hohen Norden in den letzten Jahren meist vom Abstiegskampf geprägt, sieht es in dieser Saison anderes aus – zumindest für den HSV. Denn die Hamburger liegen derzeit auf einem soliden 10. Platz. Anders die Situation für die Gastgeber. Nach einem guten Start reichte es in den vorangegangenen neun Spielen nur zu sechs Punkten. Ergebnis: Platz 14 und nur drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Ein Sieg ist daher dringend nötig. Auch, um bei den Fans wieder für positive Stimmung zu sorgen. Und da setzt man an der Weser auf die Statistik: Denn in etwas mehr als der Hälfte aller Heimspiele gingen die „Grün-Weißen“ als Sieger vom Platz. Den Gästen gelang es in den vergangen vier Jahre nicht, ein einziges Tor in Bremen zu schießen. Der letzte Auswärtssieg datiert gar vom Februar 2007. Grund genug, höchst motiviert in die Begegnung zu gehen. Einsatzwille ist auch gefragt, denn nach dem Sieg gegen den BVB werden die Gäste mit breiter Brust auflaufen. Ich erwarte ein spannendes Derby, bei dem sich nach vielen Jahren der HSV wieder einmal auswärts durchsetzen wird.

Meine Wettempfehlung:

Doppelte Chance X2 (1.54)

FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt (Samstag, 15:30 Uhr) #FSVSGE

Und noch ein Derby steht am Samstag am Programm: Mit Mainz und Frankfurt treffen im Rhein-Main-Derby zwei unmittelbare Tabellennachbarn aufeinander. Drei Punkte fehlen den „Adlern“ auf Rang 12 derzeit auf die Gastgeber. Diese Lücke soll geschlossen werden. Doch es wird alles andere als einfach. Denn die Mainzer haben einen Erfolgslauf. Seit drei Spielen ist die Schmidt-Elf ungeschlagen, punktete dabei auch gegen Wolfsburg voll. Das Selbstvertrauen stimmt also. Anders die Leistungskurve der Gäste: Gegen Leverkusen gab’s einen Rückschlag, der Einsatzwille ließ mehr als zu wünschen über. Dass man mit Kampfgeist durchaus mit Topteams mithalten kann, bewies das Spiel gegen die Über-Bayern. Eine vergleichbare Leistung ist am Samstag notwendig, denn geht man auch im Derby als Verlierer vom Platz, droht der Absturz in die Abstiegszone – vom Relegationsplatz trennen Frankfurt derzeit nur vier Zähler. Angesichts der vielen Ausfälle und der mangelnden Chancenauswertung gehe ich von einem Heimsieg der Mainzer aus.

Meine Wettempfehlung:

Mainz führt zur Halbzeit (2.62)

Bayer Leverkusen – FC Schalke 04 (Sonntag, 17:30 Uhr) #B04S04

Zu einem 6-Punkte-Spiel kommt es dann am Sonntagabend: Denn sowohl Leverkusen als auch der FC Schalke 04 mussten in den letzten Spielen einige Rückschläge hinnehmen. Die Gastgeber konnten dank Chicharito ihre kurze Niederlagenserie beenden, doch Platz 6 ist für den Champions-League-Starter alles andere als zufriedenstellend. Das Ziel ist auch in der aktuellen Saison wieder ein Platz in der Königsklasse. Und da ist jetzt ein Sieg gegen unmittelbare Konkurrenten Pflicht. Die Gäste aus Gelsenkirchen brauchen dagegen dringend eine Trendwende. Denn nach einem fulminanten Start in die Saison zeigt die Formkurve stark nach unten. Niederlagen gegen direkte Tabellennachbarn spülten die „Knappen“ von Rang 3 auf Platz 7 zurück. Zwar ist Coach Breitenreiter mit den Auftritten seines jungen Teams zufrieden, doch am Ende müssen Punkte aufs Konto wandern. Und genau das wird auch am Sonntag schwierig. Auf der einen Seite fehlt den Jungen Wilden die Erfahrung, mit einer derartigen Drucksituation umzugehen, und auf der anderen Seite ist ihnen Belastung mit Europa League und Bundesliga anzumerken. Zudem kommt die Treffsicherheit des Mexikaners in der Werkself. Ich setze daher auf einen Erfolg der Gastgeber.

Meine Wettempfehlung:

 Javier Hernandez Balcazar (Chicharito) erzielt mind. ein Tor (1.83)

 

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

GARY ANDERSON -
PHIL TAYLOR


Anderson gewinnt:
Quote 1.41

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: