NBA: Vorschau auf die Saison 2015/16

BasketballNach der NFL und NHL startet die nächste amerikanische Profi-Liga in die neue Saison. Ab Dienstag haben Dunkings, Fast Breaks, Rebounds und Dreier wieder Hochsaison. Wir liefern euch alle wichtigen Info zur neuen Spielzeit der NBA.

Quick-Facts zur Saison 2015/16:

  • Spielzeit
  • Regular Season: 27.Oktober 2015 bis 13. April 2016
  • Play-offs: 16. April 2016 bis Mai/Juni 2016
  • Finals: ab 2. Juni 2016
  • Titelverteidiger: Golden State Warriors
  • Christmas Games: 25. Dezember 2015
  • All-Star Game: 14. Februar 2016
  • International Game: Orlando Magic – Toronto Raptors (am 14. Januar in London)

Die Divisions im Überblick:

Eastern Conference
 Atlantic  Central  Southeast
 Boston Celtics  Chicago Bulls  Atlanta Hawks
 Brooklyn Nets  Cleveland Cavaliers  Charlotte Hornets
 New York Knicks  Detroit Pistons  Miami Heat
 Philadelphia 76ers  Indiana Pacers  Orlando Magic
 Toronto Raptors  Milwaukee Bucks  Washington Wizards

 

 Western Conference
 Southwest Northwest  Pacific
 Dallas Mavericks  Denver Nuggets  Golden State Warriors
 Houston Rockets  Minnesota Timberwolves  Los Angeles Clippers
 Memphis Grizzlies  Oklahoma City Thunder  Los Angeles Lakers
 New Orleans Pelicans  Portland Trail Blazers  Phoenix Suns
 San Antonino Spurs  Utah Jazz  Sacramento Kings

 

Große Wechsel
Die Zwischensaison steht auch immer im Zeichen der Transfers. Auch diesmal gibt es vor Saisonbeginn einige Neuerungen. So wurden die Atlanta Hawks um 850 Millionen Dollar an eine Investorengruppe verkauft. Auf der Trainerbank findet sich so manches neues Gesicht. Mit Fred Hoiberg übernimmt ein Ex-Spieler die Chicago Bulls. Billy Donovan hat das Zepter bei den Oklahoma City Thunder in der Hand, die New Orleans Pelicans vertrauen auf Alvin Gentry, Orlando Magic verpflichtete Scott Skiles und bei den Denver Nuggets sitzt ab sofort Michael Malone am Trainerstuhl. Unter den prominentesten Spielerwechsel ist LaMarcus Aldridge zu nennen. Er verlässt nach 9 Jahren Portland und geht zu den San Antonio Spurs. Gleich mehrere Abgänge haben die Dallas Mavericks zu verzeichnen. So verkassen Tyson Chandler, Monta Ellis und Rajon Rondo das Team rund um Dirk Nowitzki.

Gelingt die Titelverteidigung?
Die Golden State Warriors sind nach ihrer historischen Saison der große Gejagte (Siegquote: 6.00). Unsere Bookies glauben jedoch nicht daran, dass dem Team rund um die Splash-Brothers die Wiederholung des Erfolgs gelingt. Sie sehen vielmehr den Finalgegner der letzten Saison, die Cleveland Cavaliers in der Favoritenrolle (3.75). Immer auf der Rechnung haben muss man auch die San Antonio Spurs. Für Tony Parker und Co. endete die abgelaufene Saison mit dem Aus in der ersten Runde der Play-offs absolut nicht nach Wunsch. Dies soll 2015/16 wieder anders sehen. Und das trauen ihnen unsere Bookies auf jeden Fall zu (4.75).

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Basketball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG -
VFL WOLFSBURG


Beide Teams erzielen mind. 1 Tor: Quote 1.84

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: