NHL: Vorschau auf die Saison 2015/16

EishockeyNach der NFL startet jetzt auch die NHL in die neue Saison. Wir liefern euch alle wichtigen Infos zur neuen Eiszeit: Was ist neu? Welche Spieltermine darf man nicht verpassen? Und wer holt sich diesmal den Stanley Cup?

Key-facts zur Saison 2015/16:

  • Es ist die 99. Spielzeit der NHL.
  • Titelverteidiger sind die Chicago Blackhawks.
  • Die Regular Season findet vom 7. Oktober 2015 bis 9. April 2016 statt.
  • Die Playoffs starten am 13. April 2016.
  • Das All Star Game steigt am 31. Januar 2016. Gastgeber sind die Nashville Predators.
  • Das NHL Winter Classic findet am 1. Januar 2016 zwischen den Boston Bruins und den Canadiens de Montreal statt.
  • Im Rahmen der NHL Stadium Series finden folgende Freiluftspiele statt:
    • Chicago Blackhawks – Minnesota Wild am 21. Februar 2016
    • Colorado Avalanche – Detroit Red Wings am 27. Februar 2016
  • Die New York Islanders haben eine neue Heimstätte bezogen. Sie spielen jetzt anstatt im Nassau Veterans Memorial Coliseum im Barclays Center in Brooklyn.

Wesentliche Neuerungen
Auch in der NHL gibt es mit der Saison 2015/16 einige Ergänzungen im Regelwerk. So auch beim Penalty-Shootout: Endet das Spiel nach den regulären 60 Minuten mit einem Remis folgt wie bisher eine Overtime. Stand es danach immer noch unentschieden, wurde der Sieger in einem Penalty-Shootout ermittelt. Ab sofort folgt auf die erste Overtime eine weitere Verlängerung, diese wird jedoch nur noch mit 3 gegen 3 gespielt. Erst danach folgt das Penalty-Schießen.
Im Tennis ist die Challenge mit dem Hawk Eye bereits im Einsatz. Jetzt haben auch die NHL-Coaches die Möglichkeit, Entscheidungen der Schiedsrichter mittels Videobeweis überprüfen zu lassen. Doch dies ist nur erlaubt, wenn das Time-out noch nicht herangezogen wurde. Liegt der Trainer falsch, ist die Auszeit verloren, ansonsten bleibt sie verfügbar.

Alle jagen die Blackhawks
Für unsere Bookies gehen die Titelverteidiger aus Chicago als Favoriten in die neue Saison (Siegquote: 9.00) Doch auch den Anaheim Ducks trauen sie den Gewinn des Stanley Cups zu (9.00). Bereits in der abgelaufenen Saison scheiterten die Ducks knapp am Finaleinzug. Manager Bob Murray verpflichtete gleich vier neue Stürmer. Damit soll diesmal der große Coup gelingen. Auf den gleichen Kern setzen dagegen die New York Rangers (11.00). Mit nur wenigen punktuellen Veränderungen geht man in die neue Saison. Das Selbstvertrauen ist groß, alle sind von den Titelchancen überzeugt.

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Eishockey

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
MANCHESTER CITY – TOTTENHAM HOTSPUR

Es fallen mehr als 2,5 Tore: Quote 1.49

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: