Formel 1: Zurück in die Heimat!

GP SilverstoneCopse, Maggotts, Becketts – Motorsport-Fans wissen bei diesen Begriffen sofort, worum es geht: Die Formel 1 gastiert jetzt in Silverstone, der Heimat des britischen Motorsports. Wir haben alle Informationen zum Rennen in Großbritannien für euch, wie immer inklusive Wettempfehlungen zum Grand-Prix-Wochenende!

1950 – Der Beginn der F1
Nicht ohne Grund befinden sich zahlreiche Fabriken aktueller Teams in der unmittelbaren Umgebung von Silverstone. Denn auf dem ehemaligen Militärflugplatz fand 1950 der erste moderne Grand Prix statt. Aus Transportwegen und Verbindungs-Landebahnen entstand eine ultraschnelle Strecke. Mittels zahlreicher Umbauten wurde die Durchschnittsgeschwindigkeit zwar gesenkt, dennoch zählt das Rennen immer noch zu einem der schnellsten der Saison. Der Vollgas-Anteil liegt bei 61 Prozent, die Boliden erreichen dabei einen Top-Speed von etwa 309 km/h.

Aerodynamische Effizienz
Die Teams stehen in Silverstone immer vor einer besonders schwierigen Herausforderung: Auf der einen Seite ist für Höchstgeschwindigkeiten möglichst wenig Luftwiderstand gefragt, doch die vielen schnellen und langgezogenen Kurven erfordern viel Anpressdruck. Die Techniker setzen daher vor allem auf ein tiefes, aber straffes Fahrwerk.

Reifen und Bremsen als entscheidende Faktoren
Hohe Fliehkräfte, grober Asphalt – die Pneus werden in Großbritannien traditionell besonders gefordert. Hier sind also Fahrer, die besonders schonend mit ihren Reifen umgehen können, klar im Vorteil. Durch das hohe Durchschnittstempo sind harte Bremsmanöver keine Seltenheit. Das typisch kühle britische Wetter sorgt jedoch dafür, dass die Piloten regelmäßig Schwierigkeiten damit haben, die Bremsen auf Temperatur zu halten. Zu schnell kühlen sie im Verlauf einer Runde wieder ab.

Heimsieg für Hamilton?
Ein Triumph vor den eigenen Fans steht für alle Fahrer ganz oben auf der Wunschliste. Lewis Hamilton hat zwar bereits im letzten Jahr einen Heimsieg gefeiert, dennoch will er diesen auch in der aktuellen Saison wiederholen. Denn sein Teamkollege und erster Verfolger Nico Rosberg hat mit seinem Sieg in Österreich weiter aufgeholt. Mittlerweile liegt er nur noch zehn Punkte hinter ihm. Auch in England erwarte ich einen Zweikampf der beiden Dauerrivalen, bei dem sich der Lokalmatador durchsetzen wird. Hoffentlich gefällt ihm der Pokal besser als zuletzt jener in Österreich….

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
B. M’GLADBACH – HAMBURGER SV

Gladbach schießt das
1. Tor: Quote 1.54

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: