Die Topspiele vom Wochenende!

605x170_blog_soccer_102Prestigeträchtige Duelle, heiße Derbys und absolute Dauerbrenner – der Sportkalender hat am Wochenende wieder ein Highlight nach dem anderen zu bieten. Wir präsentieren die Spitzenspiele in vier Ligen. Wie ist die Ausgangssituation, wer steht bereits früh unter Druck? Wir liefern euch die Vorschau auf die besten Duelle inklusive Wettempfehlungen.

Inter Mailand – Juventus Turin

Es ist mehr als ein Prestigeduell wenn Inter Mailand Juventus empfängt. Die Nerazzurri kämpfen noch um ihre Chance auf das Ticket in der EuropaLeague und brauchen im Ligaendspurt dringend weitere Punkte. Bitter, dass ausgerechnet Rekordmeister und CL-Finalist Juventus nun zu Gast ist. Dennoch sind die Inter-Fans guter Hoffnung, immerhin wusste die Mancini-Elf in den letzten Wochen mit guten Ergebnissen zu überzeugen. Im Mailänder Derby trennte man sich Remis und gegen die derzeitigen Topteams aus Rom ging man als Sieger vom Platz. Angesichts des Umstandes, dass Juve bereits fix als Meister feststeht und am Mittwoch das Finale in der Coppa Italia ansteht, betrachtet die Alte Dame die letzten Ligaspiele wohl mehr als lästige Pflicht. Allegri wird gegen Inter wohl eine verbesserte B-Mannschaft auflaufen lassen und auch keine schwerwiegenden Verletzungen der Stars riskieren. Insofern glauben wir an einen Heimsieg der Nerazzurri.

Unsere Wettempfehlung:

Manchester United – FC Arsenal

Auch im Mutterland des Fußballs erwartet uns an diesem Wochenende ein echter Klassiker! Die Gunners wollen die Red Devils unter Beschuss nehmen. Dabei geht es um nicht weniger als Platz 3 und die direkte Qualifikation für die Champions League. Die van Gaal-Elf muss hier gewinnen um die letzte Chance auf den dritten Tabellenplatz zu wahren. Und die Bilanz spricht auch klar für Manchester United. Die Nordwestengländer haben seit sieben Spielen nicht mehr gegen Arsenal verloren. Wettbewerbsübergreifend ging United in den letzten 16 Duellen mit den Londonern nur zweimal als Verlierer vom Platz. Tatsächlich kassierte man im Old Trafford seit 1979 in einem Ligaspiel gegen die Nordlondoner nie mehr als einen Gegentreffer. Angesichts dieser Bilanz und der Tatsache, dass Arsenal noch ein Nachholspiel in der Hinterhand hat und somit nicht volles Risiko gehen muss, denken wir, dass United dieses Spiel nicht verlieren wird.

Unsere Wettempfehlung:

Atlético Madrid – FC Barcelona

Das Topspiel in der spanischen Primera División heißt Atlético Madrid gegen FC Barcelona. Die Antipathie zu Real verbindet Atlético und Barça. Das ist aber auch schon das Einzige! Für beide Teams geht es um viel, denn die Gäste brauchen weitere Punkte um die Meisterschaft perfekt zu machen und die Gastgeber aus der spanischen Hauptstadt sind auf weitere Zähler angewiesen, um den dritten Tabellenrang gegen Valencia zu verteidigen. Immerhin qualifiziert sich der spanische Tabellendritte direkt für die Königsklasse. Die Rojiblancos haben in dieser Saison erst fünf Spiele verloren. Doch der Gegner heißt FC Barcelona und Messi, Neymar & Co. befinden sich ebenfalls in Topform. Die letzten fünf Ligaspiele wurden allesamt souverän gewonnen. Außerdem steht die Enrique-Elf im Copa-del-Rey-Endspiel und im Finale der Champions League. Dieses Spiel ist womöglich die Vorentscheidung der spanischen Meisterschaft. Mit einem Sieg könnte Barça bereits den Titel fixieren. Dementsprechend ambitioniert wird die Blaugrana auftreten.

Unsere Wettempfehlung:

Rapid Wien – Austria Wien

Auch wenn es für die Grün-Weißen und die Violetten nach der ersten Saisonhälfte eher schlecht aussah (nach 18 Spieltagen Platz 5 für Rapid, Platz 7 bei der Austria) können beide inzwischen ein positives Saisonfazit ziehen. Nach der eher verkorksten Hinrunde kam für beide Klubs zuletzt der Aufschwung. Im Kampf um Rang zwei konnten sich die Hütteldorfer gegenüber Altach und Sturm einen entscheidenden Vorteil verschaffen und steuern klar in Richtung Champions League. Die Austria indes steht einmal mehr im ÖFB-Pokalfinale und hat somit ebenfalls die Chance auf Europa. Die Marschroute im Wiener Derby ist klar – hier zählt nur der Sieg. Dabei könnte die Austria den Hütteldorfern im Ligaendspurt sogar noch ein Bein stellen. Und die Grün-Weißen sind nach den letzten beiden Derbypleiten ohnehin auf Wiedergutmachung aus.

Unsere Wettempfehlung:

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT FRANKFURT – BORUSSIA DORTMUND


Beide Teams erzielen mindestens 1 Tor: Quote 1.81

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: