Formel 1: Schlägt Rosberg beim Heim-GP zurück?

GP DeutschlandIn Silverstone hatte Lewis Hamilton im Stallduell der Silberpfeile wieder die Nase vorn. Nach seinem Heimerfolg liegt er jetzt nur noch vier Punkte hinter WM-Leader und Teamkollege Nico Rosberg. Und der will nun bei seinem Heimrennen zuschlagen. Wir haben die Infos zum Rennen in Deutschland inklusive Wettempfehlungen für euch!

Das Ende eines Traditionskurses
1970 gastierte die Königsklasse erstmals am Hockenheimring. Legendär waren die endlosen Waldgeraden. Doch auch nach dem Umbau 2002 ist die Strecke ein Garant für spektakuläre Rennen. Seit 2007 nur noch abwechselnd mit dem Nürburgring im Rennkalender der Formel 1, scheint es jetzt der endgültige Abschied eines Traditionskurses zu sein. Ab 2015 sollen Ferrari, Mercedes und Co. nur noch in der Eifel um Punkte kämpfen.

Die Streckencharakteristik
Von den Waldpassagen ist nichts mehr über, die moderne Kursführung stellt die Ingenieure der Teams vor große Herausforderungen. Denn die schnellen Passagen und die langsamen Abschnitte im legendären Motodrom verlangen nach einem mittleren Abtriebsniveau. Um auf den Geraden überholen zu können, bzw. seine Position gegenüber dem Hintermann verteidigen zu können benötigt man möglichst flache Flügel. Doch die engen Kurven im letzten Rundenteil erfordern wieder Anpressdruck. Und einmal mehr sind die Silberpfeile als klare Favoriten anzusehen. Dahinter hat Williams zuletzt viel Boden gutgemacht. In den letzten beiden Rennen holte nur Mercedes mehr Punkte. Und auch beim GP von Deutschland erwarte ich sie weit vorne. Massa und Bottas werden gegen die Roten Bullen ums Podium kämpfen. Für Spannung könnte das FRIC-Verbot der FIA sorgen, das kurzfristig auferlegt wurde und vor allem gegen die Stuttgarter gerichtet ist. Die Teams werden darauf verzichten, um möglichen Protesten und damit verbundenen Strafen zu entgehen. Man wird also sehen, wie viel dieses System tatsächlich ausmacht.

Quick-Facts zum Rennen:

  • 4,574 km
  • 67 Runden
  • Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h
  • Safety-Car-Wahrscheinlichkeit: 25 %
  • Wahrscheinlichkeit Pole-Setter gewinnt Rennen: 51,5 %
  • Vollgas-Anteil: 71 %

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
ARIZONA CARDINALS – DALLAS COWBOYS

Die Cowboys gewinnen: Quote 1.66

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: