WM 2014: Anpfiff zur K.o.-Phase!

Fußball-WM 2014Nach 15 Tagen Fußball gibt’s am Freitag erstmal eine kleine Verschnaufpause. Doch jetzt kommen Fans wieder voll auf ihre Rechnung. Am Samstag geht’s mit den Achtelfinals los! Und der Spieltag steht im Zeichen von Südamerika: Den Anfang macht Gastgeber Brasilien gegen Chile. Danach kämpfen Kolumbien und Uruguay um das begehrte Ticket fürs Viertelfinale. Wir werfen für euch einen Blick auf die Spiele des Tages und haben auch wieder Wettempfehlungen für euch!

Brasilien – Chile (18:00 Uhr – Belo Horizonte)

Fix ist: Es wird ein heißes Duell um den ersten Platz unter den letzten Acht. Doch nicht aufgrund der klimatischen Bedingungen – in Belo Horizonte herrschen auf etwa 1.000 Metern Seehöhe angenehme 25 Grad. Die Paarung verspricht Spannung pur. Und nicht zu Unrecht meinte Luiz Felipe Scolari bereits bei der Auslosung, Chile wäre der unangenehmste Gegner. Schon im Achtelfinale 2010 trafen die beiden Teams aufeinander. Damals ging der Rekordweltmeister mit 3:0 als Sieger vom Platz. Und auch die beiden anderen bisherigen Begegnungen bei Weltmeisterschaften gewann die Seleção, schoss immer mindestens drei Tore.

Das Ziel des Gastgebers ist klar: Der Titel muss her! Nach Schwierigkeiten zu Beginn der WM kommen Neymar und Co. immer besser in Form. Doch aufpassen heißt es in der brasilianischen Hintermannschaft vor allem bei Standardsituationen. Hier zeigte man sich zuletzt nicht gerade sattelfest. Und genau hier liegen die Stärken der Chilenen. Bereits im letzten Gruppenspiel gegen die Niederlande wurden die „Ticos“ mit dem ruhenden Ball gefährlich. Und die Herausforderer fürchten das Duell nicht. Superstar Arturo Vidal vergleicht sein Team mit einem Selbstmordkommando: „Wir geben unser Leben für diese WM.“ Sie scheuen keine Zweikämpfe, dazu kennt auch die Laufbereitschaft keine Grenzen. Ich erwarte ein intensiv geführtes Spiel, das von vielen Zweikämpfen geprägt ist. Am Ende wird die bessere Ausdauer entscheiden. Und hier sehe ich kleine Vorteile beim Gastgeber. Die Scolari-Elf schonte sich bereits in den letzten 20 Minuten. Chile musste dagegen bis zur letzten Minute kämpfen. Allerdings ist Brasilien bisher stark von Superstar Neymar abhängig. Kann er einmal seine Leistung nicht bringen, sieht es schlecht aus für den Rekordweltmeister.

Meine Wettempfehlungen:

Kolumbien – Uruguay (22:00 Uhr – Rio de Janeiro)

Angesichts der bereits fixierten Qualifikation für das Achtelfinale – übrigens zum nach 1990 erst zum zweiten Mal bei einer Weltmeisterschaft – gingen die „Cafeteros“ mit einer bessern B-Elf in das abschließende Gruppenspiel gegen Japan. Und dennoch marschierten sie mit einem 4:1 ungeschlagen in die K.o.-Phase. Und nebenbei sicherte sich der Ersatzgoalie Faryd Mondragón mit 43 Jahren und 3 Tagen einen neuen Weltrekord. Jetzt geht’s gegen die Urus, die sich gegen Italien durchbissen. Kommentar des mittlerweile gesperrten Übeltäters: „Das passiert im Spiel auf dem Platz.“

Überraschend klar zogen Rodriguez und Co. auch ohne Superstar Falcao in die Finalphase ein. Ohne Niederlage und mit einer Tordifferenz von 9:2 holten sie sich den Gruppensieg und schossen sich damit in die Favoritenrolle. Jetzt kommt mit Uruguay die echte Bewährungsprobe. Dort fehlt „Kannibale“ Luis Suárez wegen seiner Sperre. Und gerade der sorgte im zweiten Gruppenspiele für die entscheidenden Aktionen der „Celeste“. Dass die Pekerman-Elf den Urus Paroli bieten kann, bewiesen sie schon in der WM-Qualifikation, wo sie zuhause ein 4:0 holten. Die jungen motivierten Angreifer wie Rodriguez, Cuadrado und Quintero werden wieder brandgefährlich sein. Dazu organisiert mit Mario Yepes ein Routinier die Defensive. Auch gegen Uruguay werden sie mit viel Courage ins Spiel gehen. Ohne Suárez wird Uruguay nur halb so gefährlich sein. Daher sehe ich die Kolumbianer in der Favoritenrolle.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
JUVENTUS TURIN –
FC BARCELONA

Beide Teams erzielen ein Tor: Quote 1.59
Promotions
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: