Wimbledon: Der Favoritencheck

WimbledonAuch abseits der Fußball-WM in Brasilien erwartet Sportfans hochkarätiges Programm: Am Montag startet in London das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres. Die bunten Outfits bleiben im Schrank, denn beim ältesten Turnier ist weiße Kleidung Pflicht! Dazu stehen wieder Erdbeeren und Sahne am Speiseplan. Wer triumphiert im ehrwürdigen All England Lawn Tennis Club? Wir haben die Vorschau inklusive Wettempfehlungen für euch!

Wiederholt Murray seinen Heimsieg?
Die Vorbereitung hätte für so manches Ass besser laufen können. Titelverteidiger Murray scheiterte im Queens Club bereits in Runde eins. Zuvor sorgte er mit der Bekanntgabe von Amelie Mauresmo als neue Trainerin für Schlagzeilen. Auch angesichts seiner eher unkonstanten Saison 2014 wird ein zweiter Erfolg in Serie schwierig. Doch auch Nadal scheiterte in Halle bereits im Achtelfinale. Dazu kommen die anhaltenden Rückenbeschwerden, die seinen Aufschlag beeinträchtigen. Und genau der ist auf Rasen unabdingbar. Besser erging es Rekordhalter Roger Federer, der sich bei seinem Lieblingsturnier den 7. Sieg sicherte. Damit gehört auch er definitiv zu den ganz großen Favoriten. Doch auch Novak Djokovic darf nicht vergessen werden. Auch der Serbe hat in London bereits triumphiert. Dazu kann er auf seinen starken Rückschlag setzen.

Serena Williams als große Gejagte?
Erstmals seit 1997 schlägt die Titelverteidigerin nicht in London auf. Marion Bartoli erklärte ihren Rücktritt. Wer ist dann die heißeste Aktie auf den Sieg? Traditionell wird Serena Williams immer als Titelanwärterin gehandelt. Sie triumphierte bereits fünf Mal in Wimbledon. Dazu kommt auch die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012. Doch dieses Jahr scheint nicht das Jahr der Amerikanerin zu sein. In Paris scheiterte sie bereits früh, und sie scheint sowohl physisch als auch mental nicht in Topform zu sein. Anders Maria Sharapova: Die Russin kommt nach ihrem Sieg bei den French Open mit viel Selbstvertrauen zum Rasenklassiker. Doch auch Eugenie Bouchard ist eine Überraschung zuzutrauen. Ihre Spielweise ist ideal für den grünen Untergrund: Sie ist eine starke Verteidigerin und kann Tempo aus dem Spiel nehmen. Und bereits bei den letzten beiden Grand Slams stand sie jeweils im Semifinale.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , , , ,
Veröffentlicht in Tennis
One comment on “Wimbledon: Der Favoritencheck
  1. […] 6. Juli: Novak Djokovic feiert seinen zweiten Triumph in Wimbledon! […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FORTUNA DÜSSELDORF – 1. FC NÜRNBERG

Düsseldorf gewinnt mind. eine Halbzeit: Quote 1.65

Promotions


Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: