French Open: Rafael Nadal mit neuem Allzeit-Rekord?

645x170_blog_tennis_rolland_garrosDie Tenniswelt freut sich bereits: Die Top-Asse schlagen jetzt wieder in Paris bei den French Open auf. Und das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres steht einmal mehr im Zeichen von Rekordsieger Rafael Nadal. Für ihn geht’s um den Eintrag in die ewige Bestenliste. Wir haben die wichtigsten Fakten und eine Wettempfehlung für euch!

Quick-Facts zu den French Open:

  • Seit 1891 wird das Turnier jedes Jahr zwischen Mitte Mai und Anfang Juni ausgetragen.
  • Die Damen sind erst seit 1897 dabei.
  • Bis 1925 waren nur französische und ausgewählte ausländische Spieler startberechtigt.
  • Auf Sand wird erst seit 1928 gespielt, als das Turnier ins neue Stadion Roland Garros übersiedelte.
  • 1946 und 1947 wurden die French Open erst als drittes Grand-Slam-Turnier des Jahres nach Wimbledon ausgetragen.
  • Seit 1986 sind auch Profis startberechtigt.
  • Die letzte französische Siegerin ist Mary Pierce. Sie triumphierte 2000 in Paris.
  • Spezialisten für langsame Beläge sind auf der „Roten Asche“ klar im Vorteil.
  • Nur wenige Spieler siegten bei den French Open (langsamer Belag) und in Wimbledon (schneller Belag). Darunter Rafael Nadal und Roger Federer.
  • Das Preisgeld wurde auch 2014 erhöht: Die Sieger im Herren- und Damen-Bewerb erhalten jeweils 1,65 Millionen Euro!
  • Bis 2018 soll das Areal umfassend ausgebaut werden. Der Center Court erhält ein verschließbares Dach, dazu soll die Kapazität um 60 % erhöht werden.

Wer schlägt den entscheidenden Winner?
Für Rafael Nadal geht’s um den 9. Titel (!) in der französischen Hauptstadt. Damit wäre er alleiniger Rekordhalter bei seinem absoluten Lieblingsturnier. Doch dass es schwierig wird, zeigte zuletzt das Duell mit Novak Djokovic in Rom. Nach dem ersten Satz verlor er die Kontrolle über das Spiel und konnte nur noch reagieren. Doch ich erwarte keinen Zweikampf um den Titel. Denn auch der Serbe hatte im Semifinale lange zu kämpfen. Die Dominatoren der letzten Jahre sind nicht mehr unbezwingbar. An einem guten Tag können viele die Topstars schlagen.

Auch bei den Damen hat Serena Williams nicht mehr die klare Favoritenrolle inne. Nach dem verletzungsbedingten Aus in Madrid steht ein Fragezeichen hinter ihrer Fitness. Beeindruckt hat in dieser Sandplatz-Saison dagegen Maria Sharapova. Sie reist mit zwei Titeln im Gepäck zu jenem Grand Slam, bei dem sie die besten Ergebnisse vorzuweisen hat.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Tennis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
ARIZONA CARDINALS – DALLAS COWBOYS

Die Cowboys gewinnen: Quote 1.66

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: