Bundesliga: Vorschau zum 33. Spieltag

Fußball BundesligaDer Countdown läuft: Nur noch sechs Punkte gibt’s in der Saison 2013/14 zu holen. Und der Kreis der Abstiegskandidaten wird immer kleiner – denn Werder Bremen, Eintracht Frankfurt, Hannover 96 und der SC Freiburg sind seit dem vergangen Wochenende gerettet. Doch es bleibt weiterhin spannend, auch im oberen Tabellendrittel. Wir haben wieder die Vorschau auf die Topspiele vom Wochenende inklusive Wettempfehlungen für euch!

Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen (Samstag, 15:30 Uhr)

In Hessen ist die Freude groß, der Klassenerhalt ist fixiert. Umso mehr wollen sich die Adler mit einem Erfolg beim letzten Heimspiel von ihren Fans verabschieden. Doch es wird nicht leicht: Denn für die Werkself geht’s noch um viel. Nur drei Punkte fehlen der Lewandowski-Elf auf Schalke und damit auf den Champions-League-Fixplatz. Und dort will die Mannschaft in der kommenden Saison mit Neo-Coach Roger Schmidt spielen. Ausruhen ist verboten, denn dicht hinter Leverkusen lauert Wolfsburg noch auf die Qualifikation. Dennoch setze ich auf einen Dreier der Gäste, die unter ihrem Interimstrainer auf die Erfolgsspur zurückgekehrt sind. Und fix ist: Wir dürfen uns auf Tore freuen. Denn mit Ausnahme des letzten Duells (0:1) fielen seit 3. November 2000 in dieser Konstellation immer mindestens zwei Tore.

Meine Wettempfehlung:

Handicap-Sieg Leverkusen (2.60)

Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim (Samstag 15:30 Uhr)

So sieht Spätform aus: Marco Reus avanciert zum Topstürmer – war in der aktuellen Spielzeit bereits an 45 Toren beteiligt. Mit ihm spielt der BVB wie in alten Meisterzeiten. Mit dem 1:1 in Leverkusen fixierte die Klopp-Elf die Vizemeisterschaft. Außerdem gilt es die Form bis zum DFB-Pokal-Finale am 17. Mai zu konservieren. Die „Schwarz-Gelben“ wollen sich mit einem Erfolg von ihren Fans verabschieden. Und das ist durchaus realistisch. Denn für Hoffenheim geht’s um nichts mehr, der Europa-League-Platz ist außer Reichweite. Dazu fehlt Stürmer Schipplock weiterhin verletzungsbedingt, und Anthony Modeste fasste nach seiner Roten Karte eine Sperre für zwei Spiele aus. Ich setze daher auf einen Borussia-Heimsieg, die damit im Head-to-Head ausgleichen wird. Denn dort liegen die Sinsheimer mit vier Siegen, vier Unentschieden und drei Niederlagen noch knapp vorne.

Meine Wettempfehlung:

Dortmund schießt das erste Tor (1.40)

1. FC Nürnberg – Hannover 96 (Samstag, 15:30 Uhr)

Äußerst laut schrillen die Alarmglocken in Nürnberg: Dem Club droht der achte Abstieg in der Vereinsgeschichte. Ziel für die letzten beiden Spiele ist jetzt nur noch der Relegationsplatz. Und den belegt derzeit noch Bundesliga-Dino Hamburg mit einem Zähler Vorsprung. Und mit einem Sieg gegen Hannover könnte der HSV überholt werden, denn der muss gegen die Bayern ran. Noch lebt also die Chance, doch selbst bei so manchem Spieler scheint die letzte Hoffnung bereits geschwunden zu sein. Kein Wunder bei fünf Niederlagen in Serie und einem noch bevorstehenden Gastspiel „Auf Schalke“. Die Nürnberger agieren zu harmlos, sind vor allem bei Standards anfällig. Gleich 20 Gegentore kassierten sie nach ruhenden Bällen. Auf der anderen Seite hat Hannover den Klassenerhalt bereits letzte Woche fixiert. Damit könnte jetzt die letzte Motivation fehlen, die große Chance des Club. Ich erwarte daher ein spannendes Duell auf Augenhöhe, wobei spielerisch keine Glanzstücke zu sehen sein werden.

Meine Wettempfehlung:

Hannover führt zur Halbzeit (3.50)

 

Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen Handicap-Sieg Leverkusen 2.60
Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim Dortmund schießt das erste Tor 1.40
1. FC Nürnberg – Hannover 96 Hannover führt zur Halbzeit 3.50
Gesamtquote 12.74
Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
EV VIENNA CAPITALS – EHC BLACK WINGS LINZ

Es fallen mehr als 5,5 Tore: Quote 1.90

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: