Endspurt in der Premier League!

605x170_blog_soccer_066Drei Runden stehen in Englands höchster Spielklasse noch aus. Und der entthronte Rekordmeister Liverpool hat erstmals seit 24 Jahren die große Chance den 19. Titel der Klubhistorie zu gewinnen. LFC-Legende Gerrard & Co. haben es in der eigenen Hand. Mit einem Triumph über Chelsea könnte der Traum schon bald in Erfüllung gehen. Doch Chelsea und Manchester City haben dabei auch noch ein Wörtchen mitzureden…

FC Liverpool – FC Chelsea (Sonntag, 15:05 Uhr)

Es ist das vielleicht entscheidende Duell im Endspurt um die Trophäe! Reds vs. Blues! Nahezu unaufhaltsam marschierte Liverpool bis dato in Richtung Titelgewinn. Der 3:2-Erfolg in Norwich war der elfte Sieg in Serie. Somit ist das Team von Brendan Rodgers im Jahr 2014 weiterhin ungeschlagen. Hauptverantwortlich für diesen Erfolgslauf ist primär die starke Offensive um die Goalgetter Luis Suarez (30 Tore) und Daniel Sturridge (20). Die 96 Treffer sind für den Traditionsverein von der Merseyside zudem der Allzeitrekord in der höchsten englischen Spielklasse.

Offense wins games but defense wins championships! Die Blues sind die moderne Antithese des LFC und stellen mit lediglich 26 Gegentreffern die beste Verteidigung der Liga. Dennoch weiß Mastermind José Mourinho auch im defensiven Prunkstück der Millionentruppe Probleme zu verorten: Just im letzten CL-Duell mit Atlético verletzten sich Torhüter Petr Cech sowie Kapitän und Abwehrchef John Terry. Ebenfalls fraglich bleiben Samuel Eto’o und Eden Hazard. Wegen der angespannten Personalsituation und des anstehenden Rückspiels in der Königsklasse griff Mourinho bereits in die psychologische Trickkiste und kündigte das Auflaufen eines B-Teams an. Wir halten diese Aussage für einen Bluff und glauben dennoch an keinen Triumph in Blau.

Unsere Wettempfehlung:

Crystal Palace – Manchester City (Sonntag, 17:00 Uhr)

Die Blues waren der Anfang. Danach folgten Cardiff, Aston Villa, die Toffees vom FC Everton und zuletzt West Ham. Crystal Palace ist in Topform und konnte zuletzt fünfmal in Folge gewinnen. Das gelang zuletzt vor 22 Jahren Anno 1992. In nur fünf Heimspielen kassierte Palace mehr als ein Gegentor. Erfolgscoach Tony Pulis weiß: „Alle sind voll bei der Sache. Auch die Fans sind großartig.“ Die Anhänger der Eagles werden auch alles geben müssen, damit die Serie weiter anhält, denn der nächste Gegner ist niemand geringerer als die hellblaue Millionentruppe aus Manchester.

Und die Citizens brauchen einen Sieg, wollen sie noch ein Wörtchen um den Titel mitreden. Denn im ersten von zwei Nachtragsspielen gab es für den teuersten Kader Englands nur ein 2:2 gegen Schlusslicht Sunderland. Haben Dzeko, Agüero & Co. somit ihre Titelchance bereits verspielt? „Unsere Chancen sind schlechter geworden, doch wir werden bis zum Schluss kämpfen. Dieses Team hatte vor zwei Jahren kurz vor Schluss noch sechs Punkte Rückstand und ist noch Meister geworden“, erklärt Manuel Pellegrini und verweist auf das dramatische Ligafinale 2012. Man City erzielte zuletzt in 11 der letzten 17 Auswärtsspielen immer 2 oder mehr Tore. So dürften auch die starken Defensivwälle des Kristallpalastes einzureißen sein.

Unsere Wettempfehlung:

FC Arsenal – Newcastle United (Montag, 21:00 Uhr)

Auch das Rennen um Platz 4 und die Qualifikation für die Champions League bleibt spannend. Arsenal hat einen Zähler Vorsprung auf Verfolger Everton und hat sein Schicksal in der eigenen Hand. Zuletzt gab es auch bei den Gunners wieder Grund zur Freude: Das Team von Arsène Wenger gewann bei Aufsteiger Hull City mit 3:0. Überragend in dieser Partie waren der Waliser Aaron Ramsey und Lukas Podolski, der nach dem Führungstor Ramseys mit einem Doppelpack den Sieg der Londoner sicherte. Auch im Heimspiel gegen Newcastle scheint ein Sieg alles andere als unrealistisch.

Denn das Fußball-Aushängeschild im Nordostens Englands steckt in der Krise. Die Ambitionen der Magpies, der Elstern waren auch in diesem Frühjahr groß. Unentwegt pilgerten die Fans, die sich selbst als Toon Army bezeichnen, in den St. James Park oder zu Auswärtsspielen um ihr Team siegen zu sehen – Spaß haben sie an den Darbietungen ihres Clubs aber schon länger nicht mehr. Die Formkurve Newcastles zeigt steil nach unten. Das Team von Alan Pardew verlor all seine letzten 5 Spiele in Folge. Auch auswärts spielten die Magpies nur viermal zu Null. Eine magere Bilanz, zumal Arsenal im Emirates seit 16 PL-Partien ungeschlagen ist. Newcastle wird große Probleme bekommen. Für Wenger zählt nur ein Sieg. Und in elf der letzten 17 Matches schossen die Gunners immer 2 oder mehr Tore!

Unsere Wettempfehlung:

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG -
VFL WOLFSBURG


Beide Teams erzielen mind. 1 Tor: Quote 1.84

Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: