Bundesliga: Vorschau zum 22. Spieltag

Fußball BundesligaFußball-Fans kamen bei den Champions-League-Spielen unter der Woche voll auf ihre Kosten. Jetzt kehrt wieder Bundesliga-Alltag ein. Wir werfen einen Blick auf die spannendsten Duelle des Spieltags und haben auch Wettempfehlungen für euch.

FC Schalke 04 – FSV Mainz 05 (Freitag, 20:30 Uhr)

Mit einem absoluten Kracher startet der Spieltag: Neben den Bayern ist Schalke das einzige Team, das in der Rückrunde noch mit weißer Weste spielt. Die Knappen sind sogar seit sieben Spielen ungeschlagen – Rekord unter Jens Keller. Eng mit dem königsblauen Erfolgslauf verbunden ist das Comeback von Klas-Jan Huntelaar. Auch Mainz darf nicht unterschätzt werden. In den letzten fünf Spielen gab es gleich vier Mal die maximale Punkteausbeute. Doch in der Fremde holte der Karnevalsverein nur gegen Teams aus der hinteren Tabellenhälfte den Dreier. Dazu kommt, dass die Knappen nur eines der letzten elf Bundesliga-Duelle gegen den FSV verloren haben.

Meine Wettempfehlung:

Schalke gewinnt und es fallen mehr als 2,5 Tore (2.20)

VfL Wolfsburg – Bayer 04 Leverkusen (Samstag, 18:30 Uhr)

Das Duell zweier Werksteams: Und für den ersten Bayern-Verfolger ist ein Erfolgserlebnis Pflicht – Kießling und Co. befinden sich nach dem verpatzen Rückrundenstart in einer kleinen Krise. Dazu kommt die bittere Pleite in der Königsklasse gegen PSG. Die Wölfe dagegen sicherten mit Siegen gegen direkte Konkurrenten den internationalen Startplatz ab. Und auch die Heimstärke verspricht ein spannendes Spiel, nur zwei Mal ging die Hecking-Elf als Verlierer vom Platz. Dennoch erwarte ich eine weitere Leistungssteigerung der Leverkusener und damit einen echten Schlagabtausch. Fix ist: Tore werden fallen, denn keine der bisherigen Bundesliga-Begegnungen endete torlos.

Meine Wettempfehlung:

Wolfsburg führt zur Halbzeit (2.80)

Eintracht Frankfurt – Werder Bremen (Sonntag, 15:30 Uhr)

Ein echtes „Endspiel“ erwartet uns am Sonntag: In der unteren Tabellenhälfte treffen zwei Abstiegskandidaten aufeinander. Im Kampf gegen die Zweitklassigkeit zählen daher besonders Punkte gegen direkte Nachbarn. Und beide stehen vor einer Serie von vorentscheidenden Spielen. Umso wichtiger, diese mit einem Erfolg zu starten. Nach keinem einzigen Heimsieg in der Hinrunde, feierte die Eintracht bereits zwei Siege im Jahr 2014 vor eigenem Publikum. Unter der Woche zeigte die Veh-Elf auch in der Europa League eine ansprechende Leistung.  Trotz Doppelbelastung werden „Adler“ die Bremer überflügeln, der Aufwärtstrend zeigt bei den Hessen deutlich nach oben, während die Formkurve der „Grün-Weißen“ weiter nach unten geht.

Meine Wettempfehlung:

Frankfurt führt zur Halbzeit und gewinnt (2.50)

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
MANCHESTER CITY – TOTTENHAM HOTSPUR

Es fallen mehr als 2,5 Tore: Quote 1.49

Promotions







Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: