Heiße Duelle in Europas Top-Ligen

Fußball-StadionDeutsche Fußballfans blicken dieses Wochenende gespannt auf die Bundesliga – am Freitag ist Anpfiff zur Rückrunde. Doch auch die europäischen Top-Ligen dürfen nicht vergessen werden. Wir liefern euch die Vorschau auf die heißesten Duelle inklusive Wettempfehlungen.

Serie A: Lazio Rom – Juventus Turin (Samstag, 20:45 Uhr)

Miroslav Klose und Lazio Rom haben mit einem Auswärtserfolg am letzten Spieltag den Platz im Tabellenmittelfeld verteidigt. Ein internationaler Startplatz ist wieder in Reichweite. Doch jetzt geht’s gegen Spitzenreiter Juventus. Und die „Alte Dame“ hat ein Ziel – die Serie von 12 Liga-Siegen en suite fortsetzen. Die Vorzeichen stehen gut: Von den letzten 8 Gastspielen bei Lazio nahm Turin 20 Punkte mit. Im Durchschnitt landet der Ball zwei Mal pro Auswärtsmatch im Netz. Und die „Biancocelesti“ kämpfen mit dem Torerfolg – nur 15 Treffer vor den eigenen Fans ist im Vergleich kein überragender Wert. Dafür leistet die Defensive mit nur 8 Gegentoren gute Arbeit. Trotz Erfolgserlebnissen unter dem neuen, alten Coach sehe ich auch hier den Titelverteidiger als klaren Favoriten.

Meine Wettempfehlung:

Juventus führt zur Halbzeit (2.10)

Primera División: Real Madrid – Granada CF (Samstag, 16:00 Uhr)

Viele hatten die Königlichen in der laufenden Saison bereits abgeschrieben. Jetzt ist wieder alles offen – Dauerrivale Barcelona und „kleiner Bruder“ Atlético lassen wichtige Punkte liegen. Damit hat die Ancelotti-Elf jetzt die Chance, die Tabellenführung zu übernehmen. Und das werden sie auch. Denn während die Konkurrenz schwächelt, überzeugt das „Weiße Ballett“ mit hohen Siegen, zuletzt gab es ein 5:0 gegen Schlusslicht Real Betis. Ergebnis: Mit 58 Toren hat Real die meisten Treffer am Konto. Jetzt kommt mit Granada zwar kein Nachzügler in die Hauptstadt, doch Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Co. haben gegen die Andalusier seit deren Aufstieg in der Saison 2010/11 eine weiße Weste. Und diese werden sie beibehalten, mit einem neuerlichen Schützenfest.

Meine Wettempfehlung:

Es fallen mehr als 2.5 Tore (1.25)

AS Monaco – Olympique Marseille (Sonntag, 21:00 Uhr)

Falcao und dessen Wechselwünsche dominierten zuletzt die Schlagzeilen. Doch nach dem Cup-Spiel am Mittwoch scheint dieses Thema ad acta gelegt zu sien – der Stürmer-Star wird nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung wohl lange pausieren müssen, droht die WM zu verpassen. Der AS Monaco spielt in der Liga ganz vorne mit, ist erster Verfolger von Spitzenreiter PSG. Dazu ist das Team aus dem Fürstentum zu Hause kaum zu schlagen, nur eine Niederlage musste das Ranieri-Team in 10 Spielen hinnehmen. Anders die Situation der Gäste: Nach dem Champions-League-Aus scheiterte Marseille sowohl im Coupe de la Ligue, sowie erst am Dienstag im Coupe de France. Mit diesen negativen Ergebnissen im Gepäck setze ich auch am Sonntag auf einen vollen Erfolg der Monegassen.

Meine Wettempfehlung:

Handicap-Sieg Monaco (2.60)

Tagged with: , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
DEUTSCHLAND – ITALIEN

Deutschland führt zur Halbzeit: Quote 1.46
Promotions
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: