Bundesliga-Vorschau 14. Spieltag

Nach dem Klassiker am vergangenen Wochenende geht es diesmal wieder etwas ruhiger zu. Aber keine Sorge, das Programm der 14. Bundesliga-Runde hat auch ohne dem Spiel der Spiele was zu bieten. Es matchen sich unter anderem Bayern München („Fixmeister“) und Eintracht Braunschweig („Fixabsteiger“). Ebenfalls im Blickpunkt der Fans: Jürgen Klopps Rückkehr in die alte Heimat. Alles dazu und noch viel mehr gibt’s wie immer in unserer Vorschau – Tippvorschläge inklusive!

VfL Wolfsburg vs. Hamburger SV (Freitag, 20:30 Uhr)
Die Betriebssportmannschaft der Firma Volkswagen und der letzte noch lebende BuLi-Dinosaurier eröffnen die Runde. An einem Freitagabend, das klingt leider verdächtig nach einem langweiligen Unentschieden. Was wiederum gleichbedeutend wäre mit einer Niederlage. Denn die wegen einer Gelbsperre erneut Diego-losen Wölfe schielen trotz verschenktem Sieg in Nürnberg weiter Richtung Champions League. Der stolze HSV irgendwie auch, schließlich haben die Hamburger zuletzt die 96er abgefertigt (Könnt ihr übrigens in meinem Buch nachlesen). Das reicht an der Elbe, um eine Euphorie zu entfachen.

Tippvorschlag:

Bayern München vs. Eintracht Braunschweig (Samstag, 15:30 Uhr)
Weizenbier vs. Jägermeister, Guardiola vs. Lieberknecht, Rekordmeister vs. One-Hit-Wonder – auf dem Papier trennen Bayern und Braunschweig nur 27 Punkte und etwa 600 Kilometer. In Wirklichkeit liegen Welten dazwischen. Viele Welten. Nichtmal die Pessimisten unter den Bayernfans zweifeln daher am Sieg. Zu Unrecht. Denn es gibt eine Statistik, die zumindest Sorgen bereiten sollte: Die Eintracht, hüstel, hat nur eines seiner letzten drei Auswärtsspiele verloren (0:2 in Mainz, könnt ihr alles in meinem Buch nachlesen). Sagt also bei einer Niederlage des Triple-Gewinners nicht, ich hätte euch nicht gewarnt …

Tippvorschlag:

FSV Mainz vs. Borussia Dortmund (Samstag, 15:30 Uhr)
Für mich das Highlight der Runde. Ein Spiel mit Torgarantie – und der Ausgang scheint offen! Denn Tuchels Spaßtruppe hat ordentlich Selbstvertrauen getankt und kann nach Siegen über Frankfurt und in Bremen wieder richtig lachen. Auch der BVB hat seine Mini-Krise endlich überstanden: Beim grandiosen 3:1 über Napoli im „Do or Die“-Spiel dribbelte sich die stark ersatzgeschwächte Elf zurück in die Erfolgsspur. Lust auf unnützes Fußballwissen für den Stammtisch? Unter Klopp hat Dortmund noch nie drei Tore oder mehr gegen Mainz erzielt (Selbst das könnt ihr natürlich in meinem Buch nachlesen).

Tippvorschlag:

Weitere Tippvorschläge:

Tagged with: , , , , , ,
Veröffentlicht in Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
MANCHESTER UNITED – MANCHESTER CITY

Beide Teams erzielen
ein Tor: Quote 1.67

Promotions


Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: