Macht Vettel in Suzuka alles klar?

F1 SuzukaExplodierende Reifen, brechende Nasen und brennende Autos – beim GP von Südkorea gab’s einige spektakuläre Zwischenfälle. Doch ansonsten blieb alles beim Alten: Sebastian Vettel beherrscht die Konkurrenz. Hat er im Land des Lächelns wieder allen Grund zum Jubeln? Wir werfen einen Blick auf das Rennen in Suzuka.

Liebling aller Fahrer
Eine Herausforderung auf vielen Ebenen: Mit ihren schnellen S-Kurven zum Rundenbeginn, langen Vollgaspassagen und engen Schikanen ist die Strecke bei allen Piloten beliebt. Denn auf keinem anderen Rundkurs wird so viel Wert auf die fahrerischen Qualitäten gelegt wie in Japan. Technisch erfordert der Grand Prix vor allem Grip und viel Balance. Dazu werden die Reifen einmal mehr zum entscheidenden Faktor.

Red Bull (Siegquote: 1.30)
Egal auf welcher Strecke, das Brauseteam zählt bei jedem Grand Prix zu den heißesten Sieganwärtern. Noch mehr nach der eindrucksvollen Siegesserie seit der Sommerpause. Suzuka kommt den Roten Bullen besonders entgegen, vor allem in den schnellen S-Kurven unmittelbar nach Start und Ziel wird Vettel der Konkurrenz Zeit abnehmen. Da inzwischen auch der Top-Speed vorhanden ist, kann wohl nur ein technischer Defekt den Heppenheimer stoppen.

Mercedes (6.00)
Nico Rosberg war auf Podiumskurs, bis sein Frontflügel den Belastungen nicht mehr standhielt. Am Ende mussten sich die Silberpfeile mangels Traktion auch Sauber geschlagen geben. In Japan kommt es zwar nicht so sehr auf die Traktion an, vielmehr werden jedoch die Reifen gefordert. Und auch da hatten die Stuttgarter so ihre Probleme.

Ferrari (7.00)
Das Rennen in Südkorea lief wohl nicht nach den Vorstellungen der Italiener. Nachdem Alonso wie gewohnt im Qualifying mit dem Tempo zu kämpfen hatte, fehlte auch die Steigerung im Rennen. Will er die vorzeitige WM-Feier der Roten Bullen verhindern, muss er mindestens Platz 9 erreichen, sofern Vettel wieder gewinnt. Und das wird auch drin sein.

Lotus (7.00)
Kimi Räikkönen und Romain Grosjean sind die „Reifenflüsterer“ im Fahrerlager. Und das könnte ihnen gerade in Japan zugutekommen. Können sie ihre Gummis schonen und längere Stints als die Konkurrenz fahren, ist die Sensation möglich. Stimmt dazu auch die Performance im Qualifying, gehören sie zum engeren Favoritenkreis.

Meine Rennprognose:
An einem Sieg von Sebastian Vettel ist auch in Suzuka kaum zu zweifeln. Doch die WM-Party wird noch aufgeschoben. Denn dass Fernando Alonso nur Rang 9 erreicht, scheint aus jetziger Sicht eher unwahrscheinlich. Die Plätze hinter Red Bull werden eng umkämpft sein, neben Ferrari und Mercedes ist auch Lotus wieder ein heißer Kandidat. Spannend wird, ob Nico Hülkenberg und Sauber den Aufwärtstrend fortsetzen können.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FORTUNA DÜSSELDORF – 1. FC NÜRNBERG

Düsseldorf gewinnt mind. eine Halbzeit: Quote 1.65

Promotions


Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: