Nächste Vettel-Show in Yeongam?

F1 Grand Prix KoreaUngefährdeter Sieg in Singapur: Sebastian Vettel und Red Bull dominieren derzeit die WM und ernten dafür Buhrufe der Fans. Am Wochenende drehen die Boliden in Südkorea ihre Runden. Wird’s wieder eine einseitige Angelegenheit?

Die Strecke
Wieder einmal stehen die Fahrer vor einer großen Herausforderung: Im 1. Training gilt es vor allem den Asphalt vom Staub zu befreien, Teile des Kurses werden nur für den Formel 1 Grand Prix verwendet. Und dann muss wieder die perfekte Abstimmung gefunden werden. Auf den langen Geraden nach dem Start ist Geschwindigkeit gefragt – die Flügel also möglichst flach stellen. Doch am Ende der Runde wird im engen Kurvengeschlängel wieder Anpressdruck gebraucht.

Die Teamvorschau

Red Bull (Siegquote 1.50):
Die Asien-Rennen liegen den Bullen generell, nach dem eindrucksvollen Sieg in Singapur ist Sebastian Vettel auch diesmal der absolute Top-Favorit. Vor allem der Kurvenbereich am Ende der Runde liegt dem Boliden, weniger dagegen die Geraden – im Top-Speed fehlt noch einiges. Kann er in den ersten Runden genug Vorsprung herausfahren, sodass die Gegner DRS nicht einsetzen können, wird’s wohl wieder eine einseitige Vorstellung.

Ferrari (4.80):
Rechnerisch ist noch nichts verloren. Angesichts der traditionell starken Asien-Tour von Sebastian Vettel scheint der WM-Titel jedoch schon so gut wie vergeben. Dennoch gibt Fernando Alonso in jedem Rennen alles. Obwohl er in Südkorea stets gute Leistungen zeigt, wird es dieses Jahr schwierig. Vor allem die neuen Reifen, die seit Mitte der Saison im Einsatz sind, bringen die Crew aus Maranello immer noch zum Rätseln. Und genau jetzt werden die Pneus wieder enorm gefordert.

Mercedes (4.30):
Starke Qualifying-Performance zuletzt in Singapur von Nico Rosberg. Auch in Korea erwarte ich die Silberpfeile über eine Runde schnell. Über die Renndistanz geht’s dann wie meist jedoch weiter zurück. Vor allem auch deshalb, weil uns wieder eines der längsten Rennen erwartet, und das Team aus Stuttgart immer noch mit seinem Reifenmanagement zu kämpfen hat.

Für die nötige Spannung könnte am Wochenende die aktuelle Wetterprognose sorgen. Die Meteorologen kündigten für Samstag oder Sonntag einen Taifun an. Schon bei der Premiere 2010 zwang ein heftiger Starkregen die Verantwortlichen zu einer 50-minütigen Rennunterbrechung.

Meine Wettempfehlungen:

Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Formel 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Wette des Tages
FC BAYERN MÜNCHEN – INTER MAILAND

Bayern gewinnt nicht zu Null: Quote 1.31

Promotions
Willkommen in unserer Community!

Sportfan? Dann bist du hier richtig. Profitiere von unseren Experten-Tipps und diskutiere mit. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Jetzt Wettkonto eröffnen!

Folge unserem Blog und du erhälst automatisch eine Benachrichtigung über neue Beiträge!

Newsletter abonnieren
Mit unserem Newsletter bist du immer up-to-date und erhältst die Quoten zu den aktuellen Topevents. Einfach im Wettkonto unter Einstellungen abonnieren!
Jetzt Newsletter abonnieren!
Kategorien
%d Bloggern gefällt das: